Am Mittwoch wartet auf den Club Brügge eine gefährliche Aufgabe, denn das Hinspiel haben die Belgier in Athen mit 1:2 verloren. Etwas Hoffnung macht der Fakt, dass gerade griechische Teams ihre Probleme bekommen wenn sie auswärts antreten müssen. Die Belgier hatten insgesamt mehr vom Spiel, aber selbst als Sanchez in der 44. Minute die rote Karte erhielt, fiel Brügge nicht viel ein.

In einem tollen und ereignisreichen Match gelang den Belgiern in der 10. Minute die Führung. Panathinaikos konnte jedoch noch vor der Pause ausgleichen. Athen spielte in der zweiten Halbzeit nur noch mit zehn Mann und in Unterzahl gelang Karelis sogar noch der Siegtreffer. Im Rückspiel würde Brügge bereits ein 1:0 reichen, doch dies zu erreichen ist leichter gesagt als getan.

FC Brügge

Die Mannschaft, die vom ehemaligen Weltklasse Torhüter Michel Preud’homme trainiert wird, liefert sich seit Jahren einen erbitterten Kampf mit dem RSC Anderlecht um die Krone im belgischen Fußball. Auch in der letzten Saison reichte es wieder nur zu Rang zwei.

Brügge wartet nun schon seit 2005 auf die Meisterschale. Im vergangenen Jahr holten sie aber immerhin den Pokal. Seine goldenen Jahre hatte der Club in den 70ern, als sie immerhin im Endspiel der Landesmeister standen. Damals unterlagen sie dem FC Liverpool. Die belgische Nationalmannschaft gehört mittlerweile zu den besten der Welt, doch die Clubs haben  einfach nicht das Geld, um die Talente im eigenen Land zu halten.

Aufstellung FC Brügge

Voraussichtliche Aufstellung: Bruzzese – De fauw, Simons, Duarte, Vazquez – Diaby, Vanaken, Vormer, De Bock, Mechele – Mbombo

Panathinaikos Athen

In Griechenland haben sie derzeit eigentlich andere Probleme als den Fußball, doch in diesen schweren Zeiten hilft der Sport, um die Menschen von ihrem täglichen Alltag abzulenken. Das klappt besonders gut, wenn die eigenen Mannschaften gewinnen.

Panathinaikos hat im Hinspiel eine sehr starke Moral bewiesen und den Gegner nach Rückstand und mit nur zehn Mann noch besiegt. Spielerisch waren die Griechen den Gästen nicht gewachsen, doch wenn sie noch einmal mit so viel Herz spielen, können sie die Playoffs erreichen. Die Mannschaft gehört mit insgesamt 43 Titeln zu den erfolgreichsten Teams Griechenlands. Sie versuchen seit Jahren die Lücke zu Olympiakos zu schließen, bisher ohne Erfolg.

Die letzte Meisterschaft holten sie im Jahr 2010. Ein Einzug in die Champions League Gruppenphase wäre fast wie ein Lottogewinn, denn gerade finanziell sind die Vereine momentan nicht auf Rosen gebettet.

Aufstellung Panathinaukos

Sie müssen im Rückspiel auf den gesperrten Sanchez verzichten, ihn wird womöglich Lagos ersetzen.

Voraussichtliche Aufstellung: Kotsolis – Koutroumbis, Berg, Zeca, Wemmer – Ajagun, Karelis, Tavlaridis, Lagos – Ninis, Pranjic

Tipp

Schon im Hinspiel war Brügge die bessere Mannschaft, doch nach einem guten Start haben sie den Faden ein bisschen verloren. Die Griechen haben hier nur ihren unglaublichen Willen entgegenzusetzen. Vor den eigenen Fans mag das noch ausgereicht haben, doch in Belgien kann ich nur einen Heimsieg und ein damit verbundenes Weiterkommen für Brügge erkennen.

Tipp: Sieg FC Brügge – 1.91 Betway (unser App Testsieger)

Betway BonusWertungLink
100€
Betway Erfahrungen
Besuchen

Liveticker und Statistiken