Additionally, paste this code immediately after the opening tag:

Das Maß aller Dinge, der FC Bayern München empfängt am 26. Spieltag zum bayrischen Derby den FC Augsburg. Während die Münchner ihre fünfte Meisterschaft in Folge anpeilen, brauchen die Fuggerstädter dringend Punkte im Kampf gegen den Abstieg.

FC Bayern München

Anscheinend hat Trainer der Bayern, Carlo Ancelotti, in seiner langen Karriere als Spieler und Trainer wirklich eine Formel entwickelt, um alle Spieler im letzten und entscheidenden Drittel der Saison fit zu haben. Einziges Sorgenkind nach der Länderspielpause ist im Moment Douglas Costa. Der Brasilianer musste schon am vergangenen Spieltag gegen die Gladbacher Fohlen passen und sagte auch seinen Einsatz in der Nationalmannschaft ab. Die Knieverletzung stellte sich aber als nicht so dramatisch dar als zuvor angenommen, sodass keine OP notwendig ist und laut Mannschaftsarzt der brasilianische Flügelflitzer schon bald wieder einsatzbereit sein wird.

Es wird auch dringend nötig sein, dass der italienische Trainer alle Mann an Bord hat für die kommenden Aufgaben. Zwar meinte der neue und alte Bayern-Präsident Uli Hoeneß, er würde schon Glückwünsche zur Meisterschaft annehmen, denn niemand glaubt allen Ernstes daran, dass noch eine Mannschaft den FCB abfangen kann im Kampf um die Meisterschaft. Jedoch warten im DFB Pokal und in der Königsklasse echte Meilensteine, die es in Hinblick auf das Tripple aus dem Weg zu räumen gilt.

Im Pokal wartet der deutsche Classico, bei dem es erneut gegen den Erzrivalen der letzten Jahre dem BVB geht und in der Champions League bekommen sie es mit den Königlichen aus Madrid zu tun. Sollten die Münchner allerdings so fokussiert und konzentriert in die Spiele gehen wie gegen den FC Arsenal, können sie sich nur selber schlagen.

Am Samstag steht erst mal das bayerische Derby gegen den FC Augsburg an. Der Rekordmeister konnte die letzten vier Duelle für sich entscheiden, davon gingen die letzten drei alle 3:1 für den FCB aus.

Aufstellung FC Bayern München

Douglas Costa ist am Knie verletzt. Ob es für einen Einsatz am Samstag gegen den FC Augsburg reicht ist fraglich. Xabi Alonso und Javi Martinez werden auf Grund der fünften gelben Karte gesperrt fehlen.

Neuer – Lahm, Boateng, Hummels, Alaba – Kimmich, Thiago – Robben, T. Müller, F. Ribery – Lewandowski

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,12
€100

FC Augsburg

Nur ein Sieg aus den letzten sechs Spielen und das gegen das Tabellenschlusslicht den SV Darmstadt ist einfach zu wenig und bedeutet Abstiegskampf pur für die Fuggerstädter. Gleich drei weitere Mannschaften sind mit 29 Zählern punktgleich mit den Augsburgern, lediglich drei Tore trennen dieses Quartett und der wiedererstarkte HSV sitzt ihnen mit 27 Punkten ebenfalls noch im Nacken.

Auch wenn der nächste Gegner der Rekordmeister ist, sollten die Mannen um Trainer Manuel Baum alles daran setzen, wenigstens einen Punkt aus der Allianz Arena zu entführen, um nicht noch weiter in den Abstiegssumpf zu geraten. Zumindest die Personalsorgen scheinen sich etwas entspannt zu haben, denn einige rekonvaleszente Spieler konnten das spielfreie Wochenende nutzen, um an der Fitness zu arbeiten.

Aufstellung FC Augsburg

Sturmtank Bobadilla konnte nach seiner Mittelfußprellung wieder das volle Programm absolvieren, genauso wie Abwehrspieler Danso. Kohr, Baier und Moravek absolvierten jeweils individuelle Einheiten und werden für Samstag fraglich sein.

Koo fehlt auf Grund der fünften gelben Karte gesperrt.

Hitz – Danso, Gouweleeuw, Hinteregger – Teigl, Moravek, Kohr, Stafylidis – Leitner – Ji, Bobadilla

Quote
Anbieter
Bonus
Link
34,00
€150

Tipp

Augsburg hat in den letzten fünf Duellen mit den Bayern immer mindestens einmal getroffen. Auch hier sollte man durchaus das Gleiche erwarten, da die Bayern gar keinen Grund haben für knallharte Verteidigung.

Tipp: Beide Teams erzielen ein Tor – Quote 2,50 Sportingbet (Toller Bonus, auch ohne Einzahlung)

Anbieter
Bonus
Link
Sportingbet Erfahurngen

5€ Geschenk

100%-€150

6xBonus
Quote:1,50

Liveticker und Statistiken