Zwischen dem Pokalfight in Leverkusen und dem wichtigen Champions League Spiel in Porto wartet der Ligaalltag auf die Bayern. Können sie sich überhaupt auf die Eintracht konzentrieren? Frankfurt hat in der Allianz Arena nichts zu verlieren, lasst uns einfach hoffen, dass sie sich nicht schon vor dem Spiel geschlagen geben.

FC Bayern München

Die Bayern sind weiterhin in allen drei Wettbewerben vertreten. In der BayArena musste das Elfmeterschießen für die Entscheidung sorgen und da behielten die Bayern die Oberhand. Seit den Verletzungen von Robben und Ribéry wirken sie nicht mehr so dominant. In den letzten drei Spielen erzielten sie nur ein Tor, das ist ganz untypisch für diese Mannschaft.

Gegen Dortmund und auch Leverkusen legten sie ihr Augenmerk verstärkt auf die Defensive. Gegen Frankfurt erwarten wir aber wieder ganz andere Bayern. Mahner Sammer hat schon gesagt, dass sie sich voll auf diese Partie konzentrieren und nicht schon an Porto denken sollen.

Aufstellung Bayern

Bei Schweinsteiger rechne ich nicht damit, dass es nicht für einem Einsatz reicht, dagegen dürfte aber wohl Badstuber wieder mit dabei sein.

Voraussichtliche Aufstellung: Neuer – Dante, Boateng, Badstuber, Rafinha – Lahm, Alonso, Bernat, Müller, Götze – Lewandowski

Eintracht Frankfurt

Frankfurt befindet sich genau wie Augsburg, Bremen und Hoffenheim mitten im Schneckenrennen um die Europa League Plätze. Nachdem man sie vor der Saison als Abstiegskandidaten gehandelt hatte spielen sie eigentlich eine grandiose Saison, doch es fühlt sich irgendwie nicht so an. Wenn die Abwehr nicht löchriger als ein Schweizer Käse wär, würden sie vermutlich ans Tor zur Champions League klopfen. Am letzten Spieltag reichte es trotz einer 2:0 Führung gegen Hannover nicht zum Sieg. In dieser einen Partie spiegelte sich die ganze Saison der Eintracht ab.

Aufstellung Eintracht Frankfurt

Zambrano fällt definitiv aus, wir erwarten für ihn Anderson in der Abwehrkette.

Voraussichtliche Aufstellung: Trapp – Chandler, Madlung, Anderson, Oczipka – Stendera, Hasebe, Aigner, Kittel – Seferovic, Meier

Tipp

Frankfurt ist in diesem Jahr eine Mannschaft mit großen Unterhaltungswert. Sie erzielen viele Tore, bekommen aber auch viele. Da sich die Bayern auch ab und an am Tore schießen beteiligen, sollte es doch mindestens 4:2 oder ähnlich ausgehen.

Tipp: über 3.5 Tore – 1,90 Ladbrokes (PayPal und sehr guter Bonus)

Ladbrokes BonusWertungLink
300€
Ladbrokes Erfahrungen
Besuchen

Liveticker und Statistiken