Jürgen Klopp schaut bei seiner Abschiedstour doch noch einmal in der Allianz Arena vorbei. Die Bayern wollten ihm sogar einen Blumenstrauß überreichen, doch das fanden die Borussen gar nicht witzig. Am Dienstag geht es im Halbfinale des DFB Pokals für die Bayern darum, die Chancen auf das Triple aufrecht zu erhalten. Für Dortmund ist der Pokal die einzig verbleibende Möglichkeit überhaupt einen Titel zu holen.

FC Bayern München

Einige Experten hatten die Bayern nach der 1:3 Niederlage beim FC Porto schon abgeschrieben, doch nur zwei Wochen später haben sie die Meisterschaft nun endgültig im Sack, zudem gibt es im Halbfinale der Champions League ein echtes Giganten Duell mit dem FC Barcelona. Man könnte daher fast meinen, dass die Saison der Bayern nun erst so richtig beginnt.

Am Wochenende konnte man die Müdigkeit bei einigen Spielern aber kaum mehr übersehen. Gegen Hertha BSC quälten sie sich zu einem 1:0 Erfolg. Zur entscheidenden Saisonphase kehren aber nun einige Leistungsträger zurück. Gegen Dortmund könnte es sogar für Robben zu einem Kurzeinsatz reichen.

Aufstellung Bayern München

Der Trainer wird in diesem Duell wohl auf die gegen Berlin geschonten Spanier Bernat, Thiago und Alonso setzen.

Voraussichtliche Aufstellung: Neuer – Bernat, Boateng, Benatia, Lahm – Alonso, Thiago, Schweinsteiger, Müller, Götze – Lewandowski

Borussia Dortmund

Dortmund hat sich dieses Duell wirklich verdient. In einem spannenden und teilweise hochklassigen Viertelfinale gegen Hoffenheim holten sie sich das Ticket für diese Partie. Sollte ihnen hier tatsächlich das Wunder gelingen, würden sie zum einem ihren Trainer einen tollen Abschied beschweren, zum anderen würde die Chance auf einen Titel bestehen bleiben.

In der Bundesliga haben sie nach zwei Heimsiegen in Folge den Anschluss an die Europa League Plätze hergestellt. Alles andere als sechs Punkte gegen Paderborn und Frankfurt wären aber auch eine Enttäuschung gewesen. Diese beiden Gegner kann man natürlich nicht mit den Bayern vergleichen. Jürgen Klopp hat sich in diesem Jahr schon zwei Mal von Guardiola überraschen lassen, er muss aufpassen, dass ihm das nicht zum Dritten Mal geschieht.

Aufstellung Borussia Dortmund

Die Borussia muss hier auf den angeschlagenen Weidenfeller verzichten. Reus und Gündogan werden dagegen von Beginn an erwartet.

Voraussichtliche Aufstellung: Langerak – Durm, Sokratis, Hummels, Schmelzer – Bender, Gündogan, Kagawa, Reus, Mkhitaryan – Aubameyang

Tipp

Dortmund  war den Bayern in diesem Jahr nicht gewachsen und daher darf die Frage erlaubt sein, warum soll das nun ausgerechnet am Dienstag anders sein? Die Bayern kriechen zwar langsam aber sicher auf dem Zahnfleisch, doch die Borussia ist bei weitem nicht so stark, um mit einem Sieg die Allianz Arena zu verlassen.

Tipp: Sieg Bayern – 1.55 Interwetten (eine unglaubliche Quote. Zuschlagen!)

BonusWertungLink
Bonus
Interwetten Erfahrungen
wetten

Liveticker und Statistiken