Im Spitzenspiel des 12. Spieltages empfängt der strauchelnde Rekordmeister aus München die ebenfalls leicht kriselnde Werkself aus Leverkusen. Für beide wäre ein Sieg die wichtige Wende vor einer Krise. Vor allem der Rekordmeister zeigt überraschende Schwächen in der letzten Woche. Können sie es hier noch einmal anwenden?

FC Bayern München

Am vergangenen Spieltag mussten sich die Bayern gegen den Erzrivalen Borussia Dortmund im Signal Iduna Park mit 1:0 geschlagen geben. Diese Niederlage ist eine mit Folgen, denn die Bayern haben die Tabellenführung an RB Leipzig verloren und sind zum ersten Mal seit 14 Monaten nicht mehr Spitzenreiter der Bundesliga.

Es war die erste Niederlage gegen den BVB seit April 2014 und somit sind die Schwarz Gelben bis auf drei Punkte an den Rekordmeister rangekommen. Die Bayern konnten nur zwei der letzten sechs Spiele in der Bundesliga gewinnen und blieben gegen Dortmund erstmals in dieser Saison ohne eigenen Treffer. Die Niederlage in Dortmund war die 250. Auswärtsniederlage der Münchner in ihrer Vereinsgeschichte in der Bundesliga. Der FCB hatte zwar speziell nach dem Gegentreffer das Spiel in der Hand und hatte in allen Statistiken die Nase vorne, jedoch waren sie vor dem Tor einfach zu harmlos. Und wenn man kein Glück hat, kommt eben auch noch das Pech dazu. Alonso traf zum insgesamt zehnten Mal in dieser Saison Aluminium, so oft wie keine andere Mannschaft in der Liga.

Der nächste herbe Dämpfer folgte beim Auswärtsspiel in Rostow. In der Gruppenphase der Königsklasse mussten sich die Bayern dem russischen Vizemeister mit 3:2 geschlagen geben und blamierten sich dabei bis über die Knochen. Es schien fast so, als wären die Ancelotti-Mannen bei den eisigen Temperaturen eingefroren. Sie ließen speziell zu Beginn der zweiten Halbzeit den Gegner immer mehr ins Spiel kommen und so passierte es, dass die Bayern am Ende als Verlierer vom Platz gingen. Eine Niederlage mit Folgen, denn durch die Niederlage haben sie keine Chance mehr auf den Gruppensieg und müssen sich vor dem Hit gegen Atletico Madrid mit Platz zwei zufrieden geben.

An das Match bei Rostow wird Boateng nicht mehr so oft denken. Er erwischte einen rabenschwarzen Tag und wurde danach von Rummenigge hart kritisiert. Das Tamtam um seine Person sei ihm in den letzten Wochen etwas zu viel geworden und er möge sich doch wieder auf das Wesentliche konzentrieren.

Aufstellung Bayern München

Neuer – Lahm, J. Boateng, Hummels, Alaba- Thiago- Müller, Alonso – Douglas Costa, F. Ribery -Lewandowski

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,32
€150

Bayer 04 Leverkusen

Zwar kommt jetzt Bayer Leverkusen zu Besuch in die Allianz Arena und gegen die hat man eine tolle Bilanz, unterschätzen darf der Rekordmeister in der momentanen Verfassung keinen Gegner. Auch die Leverkusener straucheln im Moment in der Liga. Am 11. Spieltag setzte es eine 2:3 Heimniederlage gegen den neuen Tabellenführer und Sensationsaufsteiger RB Leipzig. Die Partie hätte kurioser nicht sein können. Nach der 1:0 Führung in der ersten Minute folgte der 1:1 Ausgleich in der zweiten Minute, ehe Brandt kurz vor der Pause die Werkself wieder in Führung brachte. Brandt war es auch, der nach der Halbzeit im 16er zu Fall gebracht wurde. Calhanoglu verschoss den fälligen Strafstoss. Somit hat Bayer zehn der letzten 18 Elfer verschossen. Aber es kam noch dicker. Im Gegenzug patzte Leno bei einem Schuss von Forsberg gewaltig, der 2:2 Ausgleich. Und kurz vor Schluß fingen sich die Leverkusener auch noch den 2:3 Endstand ein. Heisst unter dem Strich für die Schmidt-Mannen Tabellenplatz neun mit 16 Punkten und der Anschluss an das Spitzenfeld scheint erstmal in weite Ferne gerückt.

In der Königsklasse reichte es unter der Woche bei ZSKA Moskau auch nur zu einem 1:1 Unentschieden. Der Punkt in Russland reicht aber dennoch zum Aufstieg in das Achtelfinale.

Auf der anderen Seite wurde Leno nach seinem Patzer gegen RB Leipzig öffentlich von seinem Trainer kritisiert. Er nahm das gelassen und sicherte unter der Woche in der Champions League seiner Truppe mit mehreren Glanzparaden einen Punkt, der am Ende den Aufstieg ins Achtelfinale bedeutet.

Aufstellung Bayer Leverkusen

Leno- Jedvaj, Tah, Toprak, Henrichs – Baumgartlinger, Aranguiz- Calhanoglu, Brandt -Chicharito, Volland

Quote
Anbieter
Bonus
Link
10,00
€100

Tipp

Bayer Leverkusen hat nur drei von 37 Spielen bei den Münchnern gewinnen können. Außerdem können wir nicht unbeachtet lassen welches dieser zwei Teams das Bessere ist. Außerdem haben auch die Leverkusener alles andere als einen Lauf. Damit klarer Tipp!

Tipp: Sieg Bayern München – 5,00 888sport – JA, RICHTIG GELESEN!!! 888 mit einem tollen Angebot für Neukunden!

Anbieter
Bonus
Link
888sport bonus
€100

Liveticker und Statistiken