Bayern gegen Bayer heißt unsere Topbegegnung am dritten Spieltag der Bundesliga. Beide Teams sind nur so aus den Startlöchern geschossen. Die Bayern holten zwei Siege gegen Hamburg und Hoffenheim, Leverkusen siegte gegen Hannover und ebenfalls gegen die TSG.

In den vergangenen Jahren waren es oftmals interessante Duelle zwischen diesen beiden deutschen Fußballgroßmächten.

Leverkusen konnte in der Allianz Arena zwar nur ein Spiel in den letzten 25 Jahren gewinnen, doch meistens lieferten sie dem Rekordmeister einen grandiosen Fight. Nach dem tollen Auftritt unter der Woche in der Champions League Qualifikation dürfte das Selbstvertrauen riesengroß sein.

FC Bayern München

Während für Leverkusen unter der Woche wohl das wichtigste Spiel des gesamten Jahres auf dem Programm stand, konnten es sich die Bayern vor dem Fernseher gemütlich machen.

In der Bundesliga gab es wie erwartet einen Start nach den eigenen Wünschen und Vorstellungen. Am letzten Spieltag mussten sie aber schon alles aus sich herausholen um die drei Punkte einzufahren. Bereits nach neun Sekunden liefen sie einem Rückstand hinterher.

Im Verlaufe der Partie mussten sie auch noch die rote Karte für Boateng hinnehmen sowie eine Verletzung von Benatia. Schlussendlich gelang ihnen aber doch noch der Siegtreffer. Gegen die absoluten Topmannschaften der Liga taten sie sich in der Vergangenheit oftmals schwer. Dieses Partie ist daher ein wichtiger Gradmesser um zu sehen, wie weit sie eigentlich schon sind.

Aufstellung Bayern München

Lewandowski erwarten wir im Vergleich zur letzten Woche hier wieder von Beginn an. Noch ist unklar, wie der Trainer die beiden Ausfälle in der Abwehr kompensieren wird, denn mit Martínez und Badstuber fallen die beiden anderen Kandidaten auf diese Plätze weiterhin aus.

Voraussichtliche Aufstellung: Neuer – Rafinha, Alonso, Alaba – Thiago, Lahm, Vidal, Robben, Müller, Costa – Lewandowski

Bayer 04 Leverkusen

Die erste Mission haben sie mit Bravour bestanden. Nach der 0:1 Hinspiel Niederlage in Rom, konnte Bayer das Ding noch drehen. Nach Toren des überragenden Calhanoglu, Mehmedi und Bellarabi schickten sie die Römer mit einer 3:0 Klatsche nach Hause und sicherten sich somit eine weitere Teilnahme an der lukrativen Champions League.

Es ist für eine Mannschaft wie Leverkusen sehr wichtig, Jahr für Jahr im Konzert der ganz großen mitspielen zu können. Neben der Triumphfahrt gegen Lazio haben sie auch einen Traumstart in der Bundesliga hingelegt. Sie haben genau wie die Bayern sechs Zähler auf dem Konto.

Unter der Woche gab es Verhandlungen mit den Spurs. Sie wollen den Südkoreaner Son verpflichten. 30 Millionen Ablöse stehen im Rom. Son stand schon gegen Lazio nicht mehr im Kader, doch sein Fehlen wurde kaum bemerkt.

Aufstellung Bayer Leverkusen

Der Trainer wird im Vergleich zum Spiel gegen Lazio wohl nichts an der Aufstellung verändern.

Voraussichtliche Aufstellung: Leno – Hilbert, Papadopoulos, Tah, Wendell – Kramer, Bender, Bellarabi, Calhanoglu – Mehmedi, Kießling

Tipp

Ich gehe davon aus, dass Leverkusen die Bayern so richtig fordern wird. Man darf jedoch nicht vergessen, dass sie schon unter der Woche im Einsatz waren. Es wird wohl eine hochklassige Partie, doch in einem Heimspiel kann ich ganz einfach nicht gegen die Bayern setzen.

Tipp: Sieg Bayern – 1.33 Sportingbet

Sportingbet BonusWertungLink
150€
Sportingbet Erfahrungen
Besuchen

Liveticker und Statistiken