Die Kölner wollen sich laut Toni Schumacher vor den Bayern nicht in die Hose machen, ob das allerdings noch bei Anpfiff am Freitagabend der Fall sein wird bleibt abzuwarten. Zumindest ein Blick auf die Statistik sollte den Rheinländern etwas Mut machen. Bei zwei der letzten drei Auftritte der Geißböcke in der Allianz Arena holten sie ihr Lieblingsresultat von 0:0. Mit diesem Ergebnis wären sie auch an diesem Spieltag mehr als zufrieden.

FC Bayern München

Sind die Bayern nun endlich aufgewacht oder nicht? Nach dem 8:0 gegen den HSV sah es schon ganz danach aus, als hätten sie das Level aus der Hinrunde erreicht, dann kam aber ein schwaches 0:0 in Donezk. Am vergangenen Spieltag hieß es dann wieder 6:0 in Paderborn. Der Aufsteiger war den Bayern in allen Belangen klar unterlegen. Ich kann mich nicht daran erinnern, ob sie überhaupt mal am Ball waren.

Es war auch nicht sonderlich hilfreich, dass sie die Partie mit zehn Mann beenden mussten, aber der Bayernsieg stand schon vorher fest. Nach dem Spiel hatten sich nun wieder alle lieb. Robert Lewandowski hat auch mal wieder getroffen und Arjen Robben darf nun sogar Elfmeter schießen. Vor der Partie gegen die Kölner geht es doch eigentlich nur um die Höhe des Sieges, oder?

Aufstellung Bayern

Voraussichtliche Aufstellung: Neuer – Rafinha, Badstuber, Boateng, Bernat – Schweinsteiger, Alaba, Alonso, Ribéry, Robben – Lewandowski

1. FC Köln

Der FC hat im Abstiegskampf derzeit noch einen entscheidenden Vorteil. Das Torverhältnis von -5 ist klar besser als das der Konkurrenten und ist fast so viel wert wie ein zusätzlicher Punkt. Man kann davon ausgehen, dass dies auch das einzige Ziel gegen die Bayern ist. Sie wollen mit aller Macht eine Klatsche ala Hamburg oder Paderborn vermeiden.

Selbst wenn die Bayern mit 1:0 in Führung gehen sollten, wird der FC nicht aus seiner Deckung kommen. Die Stärke der Kölner ist ganz klar die Abwehr. Mit nur 25 Gegentoren stellen sie den fünftbesten Wert der Liga. Sie werden davon auch bis zum Saisonende nicht abrücken. Gegen Hannover schafften sie sogar mal wieder einen eigenen Treffer. Danach muss man bei den Kölnern in diesem Jahr schon mit der Lupe suchen.

Aufstellung Köln

Voraussichtliche Aufstellung: Horn – Olkowski, Maroh, Wimmer, Hector – Vogt, Lehmann, Risse, Peszko – Ujah, Osako

Tipp

Hier kann die Frage nur lauten, wie lange können die Kölner das 0:0 halten. In den vergangenen Jahren waren sie mit ihrer Taktik hier durchaus erfolgreich. Die Bayern werden sich wohl etwas schwerer tun als noch gegen Paderborn, doch sie sind auf dem besten Weg zu alter Stärke und werden die Lücke früher oder später finden.

Tipp: Über 3.5 Tore – 1,95 Tonybet.com (Keine Wettsteuer und eine sehr gute Auswahl an Wetten)

AnbieterBonusLink
tonybet bonus€100? Besuchen

Liveticker und Statistiken