FC Basel – Tottenham HotspurFC Basel – Tottenham Hotspur, Basel auf dem Weg ins Halbfinale?

Wer hätte denn das gedacht? Das Hinspiel an der White Hart Lane endete mit einem 2:2. Wer dieses Spiel gesehen hat muss zugeben, dass Tottenham und nicht Basel mit dem Ergebnis mehr als zufrieden sein muss.

Die Schweizer waren den Spurs haushoch überlegen und hatten Möglichkeiten für vier oder gar fünf Tore. Wer jetzt denkt, dass Tottenham seine zweite Mannschaft auf`s Feld schickte sieht sich hier getäuscht. Wenn es Basel gelingen sollte ein ähnliches Spiel im St. Jakob Park zu zeigen, muss man ja um die Spurs fürchten.

Bei denen ist die Premier League nach dem 2:2 gegen Everton sicherlich noch mehr in den Focus gerutscht. Es muss eine Top vier Platzierung am Ende der Saison herausspringen.

Sollte Basel hier früh in Führung gehen, kann es sogar sein, dass Tottenham das Spiel abschenkt.

FC Basel

Der FC mausert sich mehr und mehr zu einem ernst zu nehmenden Gegner. Letztes Jahr sind sie schon bis in die KO Runde der Champions League vorgedrungen und in diesem Jahr stehen sie im Viertelfinale der Europa League mit besten Chancen auf das Halbfinale.

In der letzten Runde haben sie Zenit St. Petersburg in die Schranken gewiesen und an der White Hart Lane waren sie den Spurs klar überlegen.

Ich habe ehrlich gesagt noch nie eine schweizerische Mannschaft gesehen die in England derart auftrumpft.

Für Tottenham kommt eine Menge Arbeit zu, da Basel im heimischen St. Jakobs Park in dieser Europa League Saison noch ungeschlagen ist.

Sollte es den Eidgenossen gelingen die Spurs auszuschalten ist in meinen Augen sogar der Titel für sie drin.

Tottenham Hotspur

Bei den Spurs ziehen so langsam aber sicher die grauen Wolken auf.

Da war zum einen das erschreckend schwache 2:2 im Hinspiel gegen Basel.

Dazu kommt die Verletzungen von Bale, Lennon und Defoe.

In der Premier League stehen sie zwar noch auf Platz vier, haben aber ein Spiel mehr als der fünfte Arsenal absolviert.

Ich kann mir im Moment schwer vorstellen das die Spurs den Schalter nochmal umlegen können. Vielleicht sollten sie wirklich das Spiel gegen Basel abschenken und sich voll und ganz auf die Liga konzentrieren.

Ein Champions League Platz ist sportlich und finanziell mehr wert als ein Halbfinal – Ticket in der Europa League.

FC Basel – Tottenham Hotspur Form

Nach vier Siegen hintereinander musste sich Basel am Wochenende mit einem 1:1 bei St. Gallen begnügen. Ansonsten aber stimmt die Form. Sie stehen derzeit nicht ohne Grund auf Platz eins der heimischen Liga und im Viertelfinale der Europa League.

Bei Tottenham hingegen zeigt die Formkurve zum denkbar schlechtesten Zeitpunkt der Saison nach unten. Es gab nur einen Sieg aus den letzten vier Spielen. Hinzu kommt die Verletzungen von Gareth Bale und Jermain Defoe. Wichtig ist, dass die Spurs schnell zurück in die Spur finden. Das wird aber nicht einfach, da sie unter anderem noch gegen Manchester City und Chelsea antreten müssen.

FC Basel – Tottenham Hotspur Voraussichtliche Aufstellungen

FC Basel: Sommer – Steinhofer, Voser, Dragovic, Schar – Stocker, Serey, F. Frei, El Nenny – Streller, A. Frei

Tottenham Hotspur: Friedel – Assou-Ekotto, Dawson, Gallas, Walker – Dempsey, Parker, Holtby, Livermore, Sigurdsson – Adebayor

FC Basel – Totenham Hotspur Tipp

Letzte Woche lagen wir ja sowas von daneben mit unserem Tipp für dieses Spiel, von dahr müssen wir das jetzt besser machen!

Der FC Basel spielt im heimischen St. Jakob Park eigentlich besser als dies auswärts der Fall ist, obwohl stärker als an der White Hart Lane können die Schweizer fast garnicht spielen.

Tottenham befindet sich so langsam im freien Fall. Der Ausfall von Bale wiegt sehr schwer. Desweiteren denke ich, wird das Team nun seine volle Konzentration der Premier League widmen.

Tipp: FC Basel qualifiziert sich für die nächste Runde – 1.67 Betvictor

bonus