FC Basel – FC Schalke 04, der FC Schalke muss in seinem zweiten Spiel der diesjährigen Champions League zum FC Basel. Der Topclub aus der Schweiz hat sich in den letzten Jahren auch international einen Namen gemacht. Vor zwei Jahren standen sie immerhin im Achtelfinale der Champions League, wo sie dann jedoch den Bayern unterlagen. Noch besser lief es im letzten Jahr in der Europa League. Dort war erst im Halbfinale Endstation.

Schalke dürfte daher gewarnt sein. Die Knappen haben allerdings derzeit mehr mit sich selbst zu kämpfen als mit dem heutigen Gegner. Nach der 0:4 Klatsche gegen die Bayern gab es den wenig überzeugenden Auftritt im Pokal gegen Darmstadt sowie das verrückte 3:3 am letzten Wochenende in Hoffenheim.

Basel traf in seiner Geschichte noch nie auf den FC Schalke. Da beide Teams jeweils ihre ersten Spiele gewonnen haben, kann der Gewinner aus dieser Partie bereits mit einem Auge auf die nächste Runde schielen.

FC Basel

Der FC Basel ist mit einer Sensation in die Champions League gestartet. Sie gewannen nach 0:1 Rückstand noch mit 2:1 an der berühmten Stamford Bridge beim FC Chelsea. Selbst die größten Fans haben ein solches Ergebnis sicherlich nicht vorhersehen können. Der ehemalige Bundesliga Spieler Marco Streller war mit seinem Tor maßgeblich am Erfolg beteiligt.

Wenn man sich die Mannschaft ansieht, findet man in der Tat einige bekannte Gesichter. Neben Marco Streller ist da noch Philipp Degen, der einst in Dortmund seine Schuhe schnürte.

Alexander Frei hat vor der Saison seinen Rücktritt angekündigt. Auch auf der Trainerbank gibt es einen alten Bekannten aus der Bundesliga. Murat Yakin ist gerade dabei, sich einen großen Namen zu machen. Der FC Basel ist außerdem so etwas wie das Sprungbrett nach ganz oben. Shaquiri hat es mit seinen tollen Leistungen bis zu den Bayern gebracht. Auch Xhaka hat den Sprung in die Bundesliga geschafft. Mit Valentin Stocker steht bereits der nächste Name auf den Wunschzettel einiger Bundesligisten.

Wie man sieht, wird in der Schweiz durchaus tolle Arbeit geleistet. Basel steht momentan auf Platz eins in der Schweizer Liga, doch ist es in diesem Jahr knapper als man eigentlich annehmen konnte. Am Wochenende gab es vor heimischem Publikum nur ein 2:2 gegen den FC Sion. Schalke dürfte dennoch gewarnt sein und sollte diesen Gegner nicht auf die leichte Schulter nehmen.

Aufstellung Basel

FC Schalke 04

Auf Schalke gab es nach dem 3:3 in Hoffenheim ein Donnerwetter. Mal wieder möchte man sagen! Die Mannschaft kommt einfach nicht vorwärts und tritt buchstäblich auf der Stelle. Noch vor zwei Wochen sah es so aus, als hätten sie sich gefangen, doch nach den jüngsten Ergebnissen ist das schon wieder Schnee von gestern. Die Fehler, die sich einige in Hoffenheim geleistet haben, passieren normalerweise nicht einmal bei Schülermannschaften.

Manager Horst Heldt platzte nach dem Spiel der Kragen. Den ersten, den es erwischte war Jermaine Jones. Er wurde für das Spiel in Basel suspendiert. Einzig Neuzugang Boateng scheint die Ernsthaftigkeit der Lage erkannt zu haben. Ohne ihn würden sie noch viel schlimmer dastehen. Die Mannschaft hat nun in der Champions League die Möglichkeit neues Selbstvertrauen für die Liga zu tanken.

Ich bin einer derjenigen, der sich schon seit Monaten fragt, ob Jens Keller der richtige Mann für den Job bei einem Topclub wie Schalke ist. Bisher ist er in meinen Augen noch vieles schuldig geblieben.

Aufstellung Schalke

FC Basel – FC Schalke 04 Form

Basel befindet sich in absoluter Topverfassung. Sie gewannen sechs ihrer letzten sieben Spiele. Nur, wie oben schon erwähnt, am Wochenende gab es ein Unentschieden. Da waren sicherlich einige mit den Gedanken schon beim Kracher gegen Schalke.

Bei denen zeigt die Formkurve mal wieder nach unten. Das 3:3 in Hoffenheim war für dem selbsternannten Titelanwärter viel zu wenig.

FC Basel – FC Schalke Tipp

Ich hatte hier zuerst einen Tipp pro Basel, aber ich glaube tatsächlich, dass die Spielweise der Schweizer eine der wenigen ist, die Schalke am Ende liegen könnte, ähnlich wie die der Hoffenheimer. Ja, dort gab es das Unentschieden, aber nun hat man mit Draxler einen weiteren wichtigen Akteur dabei.

Tipp: Sieg Schalke – 2,90 Betvictor

Betvictor BonusWertungLink
100€
BetVictor Erfahrungen
Besuchen