Additionally, paste this code immediately after the opening tag:

Barca – Gijon, beide Vereine benötigen im Titel- bzw. Abstiegskampf Punkte. Während sich der FC Barcelona bei einem Zähler Rückstand auf Real Madrid und einem mehr ausgetragenen Spiel keinen Patzer erlauben darf, hat Sporting Gijon das rettende Ufer bei zwei Punkten Rückstand in Schlagdistanz, könnte eine Überraschung im Camp Nou aber natürlich gut brauchen.

Bisher gab es 88 Duelle zwischen beiden Vereinen, von denen Barca 54 gewonnen hat bei 17 Unentschieden und 17 Niederlagen. In Barcelona stehen 37 Heimsiegen sogar nur fünf Unentschieden und lediglich ein Erfolg Gijons gegenüber.

FC Barcelona

Der FC Barcelona hat nach einer guten, für Barca-Verhältnisse aber sicher nicht sehr guten Hinrunde, im neuen Jahr dank Erfolgen gegen Athletic Bilbao (1:2 und 3:1), Real Sociedad San Sebastian (1:0 und 5:2) und Atletico Madrid (1:1 und 2:1) den Einzug ins Finale der Copa del Rey geschafft, Gleichzeitig stehen die Katalanen aber in der Champions League nach der 0:4-Pleite im Achtelfinal-Hinspiel bei Paris St. Germain vor dem Aus. Dafür ist in der Primera Division nun wieder alles drin. 2017 jedenfalls hat die Mannschaft von Trainer Luis Enrique beim FC Villarreal (1:1) und bei Betis Sevilla (1:1) lediglich zweimal Punkte liegen gelassen, während gegen UD Las Palmas (5:0), bei der SD Eibar (4:0), gegen Athletic Bilbao (3:0), bei Deportivo Alaves (6:0), gegen CD Leganes (2:1) und am Sonntag im Verfolgerduell bei Atletico Madrid (2:1) sechs Siege gelangen. Nichtsdestotrotz ist bei Barca derzeit nicht alles Gold, was glänzt und vieles wird vor allem wegen der Pleite in Paris hinterfragt.

Arda Turan, Aleix Vidal, Javier Mascherano und wohl auch der am Sonntag angeschlagen ausgewechselte Jeremy Mathieu stehen nicht zur Verfügung. Darüber hinaus ist die eine oder andere rotationsbedingte Veränderung möglich.

Aufstellung FC Barcelona

Voraussichtliche Aufstellung: ter Stegen – Sergi Roberto, Piqué, Umtiti, Jordi Alba – Rafinha, Busquets, Iniesta – Messi, Suarez, Neymar

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,08
€100

Sporting Gijon

Sporting Gijon hat mit sieben Punkten aus den ersten drei Spielen einen furiosen Saisonstart hingelegt und lange davon gezehrt. Doch aus den folgenden 13 Spielen bis zur Weihnachtspause kamen lediglich fünf Zähler und ein frühes Pokal-Aus schon in Runde vier gegen die SD Eibar (1:2 und 1:3) hinzu. Ins neue Jahr startete Gijon mit Niederlagen bei UD Las Palmas (0:1) und erneut gegen Eibar (2:3), was letztlich Trainer Abelardo den Job kostete. Unter Nachfolger Rubi gab es bei Betis Sevilla zwar zunächst ein 0:0, doch es setzte anschließend bei Athletic Bilbao (1:2) und gegen Deportivo Alaves (2:4) zwei weitere Niederlagen, ehe mit einem 2:0 in Leganes der erst vierte Saisonsieg gelang. Dieser konnte allerdings nicht veredelt werden, verlor Gijon danach doch mit 1:4 gegen Atletico Madrid und kam gegen Celta Vigo nicht über ein 1:1 hinaus.

Innenverteidiger Jorge Mere fällt nach seinem Platzverweis gegen Vigo ebenso aus wie der verletzte Dani Ndi. Ob Jean-Sylvain Babin nach überstandener Leistenverletzung wieder auflaufen kann, bleibt abzuwarten.

Aufstellung Sporting Gijon

Voraussichtliche Aufstellung: Cuellar – Douglas, Lillo, Amorebieta, Canella – Sergio Alvarez, Vesga, Moi Gomez – Carmona, Traoré, Burgui

Quote
Anbieter
Bonus
Link
41,00
€100
18+, AGBs gelten

Tipp

Bei Sporting Gijon ist zwar ein leichter Positivtrend zu erkennen, doch beim FC Barcelona dürfte es für den Drittletzten nüchtern betrachtet nicht für Zählbares reichen. Vielmehr ist nicht unwahrscheinlich, dass die drittschwächste Defensive der Liga unter die Räder kommt.

Tipp: Sieg FC Barcelona bei Handicap 0:1 – 1,25 Interwetten (mit Abstand die Höchstquote auf dem Markt!

Anbieter
Bonus
Link
interwetten erfahrungen

110%-€110

5xBonus

Quote: 1,70

Liveticker und Statistiken