Barca – Eibar, ein Sieg ist Pflicht für die Katalanen, um Meister werden zu können. Allerdings ist der FC Barcelona auch bei einem eigenen Sieg auf Schützenhilfe angewiesen, geht Real Madrid doch mit drei Punkten Vorsprung in den finalen Spieltag. Bei einer Niederlage der Königlichen beim FC Malaga und einem eigenen Sieg gegen die SD Eibar, für die es um nicht mehr viel geht, wäre Barca aber dank des gewonnenen Direktvergleichs mit Real Meister.

Seitdem Eibar 2014 erstmals der Sprung in die Primera Division gelungen ist, gab es fünf Duelle, die allesamt der FC Barcelona gewann. Zwei zu Hause und drei in Eibar.

FC Barcelona

Wenn es für den FC Barcelona am Ende nicht zu mehr als dem Pokalsieg, der gegen Deportivo Alaves aber auch erst einmal eingefahren werden muss, reichen sollte, dann sicherlich nicht nur wegen des verdienten Ausscheidens im Viertelfinale der Champions League gegen Juventus Turin (0:3, 0:0). Vielmehr hat sich Barca in der Liga über die gesamte Saison verteilt zu viele Ausrutscher gegen vermeintliche Underdogs erlaubt. Nachdem 26 Punkten aus den ersten zehn Spielen nach der Winterpause eine sehr gute Zwischenbilanz waren, leistete sich Barca innerhalb weniger Wochen zwei Auswärtsniederlagen bei Deportivo La Coruna (1:2) und beim FC Malaga (0:2). Dazwischen gelangen zwar drei Siege und auch seitdem ließ Barca keinen Punkt mehr liegen. Gegen Real Sociedad San Sebastian (3:2), bei Real Madrid (3:2), gegen CA Osasuna (7:1), bei Espanyol Barcelona (3:0), gegen den FC Villarreal (4:1) und zuletzt bei UD Las Palmas (4:1) sind es aktuell sechs Siege am Stück.

Aleix Vidal, Rafinha, Javier Mascherano und Jeremy Mathieu fallen wohl nochmals aus. Trainer Luis Enrique dürfte aufgrund der weggefallenen Doppelbelastung kaum groß rotieren.

Aufstellung FC Barcelona

Voraussichtliche Aufstellung: ter Stegen – Sergi Roberto, Pique, Umtiti, Jordi Alba – Rakitic, Busquets, Iniesta – Messi, Suarez, Neymar

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,07
€110

SD Eibar

Nach einer durchwachsenen Hinserie und einem ebensolchen Start ins neue Jahr hat die SD Eibar mit drei Siegen in Folge vom 20. bis 22. Spieltag erstmals richtig für Aufsehen gesorgt und sich in den Kreis der Mannschaften gespielt, die auf Europa hoffen durften. Mit sechs Zählern aus den folgenden sechs Begegnungen punktete Eibar weiter, wenn auch nicht auf einem übermäßig guten Niveau. Anfang April feierte der kleine Baskenklub beim FC Villarreal (3:2), gegen UD Las Palmas  (3:1) und bei Celta Vigo (2:0) aber abermals drei Siege am Stück und lag als Siebter nur zwei Punkte hinter dem sicher für die Europa League ausreichenden sechsten Platz. Nur ein Punkt und kein eigenes Tor in den folgenden drei Begegnungen kosteten dann aber viel Boden, der auch mit einem 2:0-Sieg gegen CD Leganes nicht mehr wettgemacht werden konnte. Und mit den jüngsten beiden 0:1-Niederlagen bei Atletico Madrid und gegen Sporting Gijon war das Thema Europa dann ohnehin erledigt.

Bis auf Fran Rico, Antonio Luna und Nano stehen alle Mann zur Verfügung. Große Veränderungen sind nicht zu erwarten.

Aufstellung SD Eibar

Voraussichtliche Aufstellung: Riesgo – Capa, Galvez, Lejeune, Junca – Escalante, Dani Garcia – Pedro Leon, Adrian Gonzalez, Inui – Sergi Enrich

Quote
Anbieter
Bonus
Link
41,00
€300

Tipp

Der FC Barcelona wird seinen Teil erfüllen, doch ob es am Ende für die Titelverteidigung reicht, entscheidet sich in Malaga. Gegen Eibar sollte Barca auf jeden Fall keine Probleme bekommen. Dafür sind sie einfach zu stark!

Tipp: Sieg FC Barcelona bei Handicap 0:1 – 1.25 Interwetten (sehr guter Sonderbonus von 110€)

Anbieter
Bonus
Link
interwetten erfahrungen

110%-€110

5xBonus

Quote: 1,70

Liveticker und Statistiken