FC Barcelona – Manchester City, auch im zweiten Spiel vom Mittwoch ist die Luft nach dem Hinspiel eigentlich schon raus. Sicher, man könnte jetzt behaupten das Barca am Wochenende sehr schwach gespielt hat und das es noch nie so einfach war die katalanischen Giganten zu schlagen, aber habt ihr euch auch die Partien von Manchester City angesehen?

Im Hinspiel haben sie eigentlich schon vor dem Anpfiff kapituliert. Mit einer sehr defensiv ausgerichteten Aufstellung waren sie nur aufs zerstören aus. Das reicht gegen eine Mannschaft wie Barca nicht.

Viele Leute, inklusive mir, hatten sich von diesem Duell viel mehr versprochen. Ich will jetzt nicht sagen, dass schon alles aus ist, doch die Chance auf ein Weiterkommen für die Engländer liegt vielleicht bei 2%. Für Barca ist die Champions League der mit Abstand wichtigste Wettbewerb in dieser Saison. Sie wollen allen zeigen, dass sie noch immer die beste Mannschaft der Welt sind.

FC Barcelona

Der große FC Barcelona ist seit dem Abgang von Pep Guardiola nicht mehr die gleiche Mannschaft. Ich gebe zu, viele Teams dieser Welt hätten gerne die Probleme die Barca hat, doch für die verwöhnten Katalanen zählt nur Platz eins!

In der Liga gab es am Wochenende eine weitere Niederlage. Durch diese schwachen Leistungen verlieren sie mehr und mehr Boden auf Real Madrid. Es ist aber vor allem die Champions League, die sie unbedingt gewinnen wollen. Im Hinspiel überließ ihnen Manchester sehr gerne das Feld. Die Jungs um Iniesta und Xavi konnten sich nach Belieben austoben. Auch dort spielten sie nicht wirklich umwerfend, doch es war mehr als die halbe Miete für das Viertelfinale.

Man merkt ihnen deutlich an, dass Spieler wie Xavi in die Jahre gekommen sind. Auch Messi ist von seiner Bestform meilenweit entfernt und Neuzugang Neymar ist vor allem durch seine immer höher zu werdende Ablöse im Gespräch. Barca ist noch immer in der Lage an guten Tagen jede Mannschaft der Welt zu schlagen, doch die guten Tage sind seltener geworden. Gegen Manchester können sie den Gegner ruhig erstmal kommen lassen und dann eiskalt zuschlagen.

FC Barcelona: Valdes – Alves, Piqué, Mascherano, Adriano – Xavi, Busquets, Iniesta, Pedro – Messi, Neymar

Manchester City

Vor wenigen Wochen noch sprach Trainer Pellegrini von vier Titeln. Einen davon haben sie bereits geholt, den nahezu unbedeutenden Capital One Cup. Aus dem zweiten sind sie am vergangenen Wochenende ausgeschieden. Gegen Zweitligist Wigan gab es im Etihad eine peinliche 1:2 Niederlage. Damit ist ein Titel schon mal verloren.

Auch in der Champions League stehen sie vor dem Aus. Zwar sagt auch Pellegrini, genau wie übrigens der Herr Wenger, dass sie noch alle Chancen haben, doch ich sehe das anders. Nach dem Hinspiel und der Leistung im FA-Cup sehe ich für die Mannschaft schwarz. Ihnen ist die Leichtigkeit der ersten Monate abhanden gekommen. Damals erzielten sie Tore wie am Fließband, nun schaffen sie es nicht einmal gegen Wigan zu gewinnen.

Um eine Chance im Camp Nou zu haben, müssen sie voll attackieren. Sie können nicht auf abwarten spielen wie sie es im Hinspiel versucht haben. Glücklicherweise ist Martin Demichelis für diese Partie gesperrt. Der frühere Bayernspieler leistete sich bisher einige Böcke und ist das Feindbild der Fans.

Manchester City: Hart – Zabaleta, Kompany, Lescott, Kolarov – Touré, Nasri, Fernandinho, Silva – Negredo, Dzeko

FC Barcelona – Manchester City aktuelle Form

Beide Teams sind von ihrer Bestform meilenweit entfernt. Für Barca gab es in den letzten drei Partien zwei Niederlagen. Die Mannschaft hat sich unter dem neuen Trainer noch immer nicht gefunden. Sollte hier das Unmögliche geschehen, wird er sicherlich nicht das Ende der Saison erleben.

Manchester konnte zwar zwei der letzten drei Spiele gewinnen, doch ein 1:0 gegen Stoke ist nun wahrlich keine Meisterleistung. Sie müssen ihre Form schleunigst verbessern um wenigstens in der Premier League noch eine Chance auf den Titel haben zu wollen. Für ein Weiterkommen in der Champions League müssten sie das Spiel ihres Lebens bestreiten.

FC Barcelona – Manchester City Tipp

Es stimmt schon, Barca war erschreckend schwach am Wochenende und die Fans von Manchester City fangen bereits an, an das Wunder zu glauben, doch Manchester agierte wenn man ehrlich ist noch schwächer als die Katalanen. Schon im Hinspiel waren sie chancenlos. Nun müssen sie angreifen, was Barcelona besonders mag. Auch wenn die Spanier nicht in Bestform sind werden sie in meinen Augen leichtes Spiel haben. Sollte Manchester dies noch drehen glaube ich auch wieder an den Weihnachtsmann. Dennoch scheinen hier viele Tore der sicherste Tipp zu sein.

Tipp: Über 2,5 Tore – 1,55 Interwetten.com

BonusWertungLink
Bonus
Interwetten Erfahrungen
wetten