Barca – Valencia, ein Top-Spiel ist das Duell zweiter gegen Tabellendreizehnter in diesem Jahr nur dem Namen nach. Der FC Barcelona spielt wie erwartet um die Meisterschaft, befindet sich bei zwei Punkten Rückstand auf Real Madrid und einem mehr ausgetragenen Spiel aber in der Rolle des Jägers. Der FC Valencia hat es immerhin geschafft, sich in den letzten Wochen ein Polster von elf Punkten zur Abstiegszone aufzubauen, ist aber noch nicht gänzlich aus dem Schneider.

185 Begegnungen gab es bisher zwischen beiden Vereinen. Mit 87 Siegen hat Barca die klar bessere Bilanz vorzuweisen, während für Valencia bei 46 Remis nur 52 Erfolge notiert sind. In Barcelona sprechen 51 Heimsiege bei 24 Unentschieden und 15 Niederlagen noch klarer für die Katalanen.

FC Barcelona

Der FC Barcelona hat vergangene Woche mit dem 6:1-Sieg im Achtelfinal-Rückspiel der Champions League gegen Paris St. Germain Historisches geschafft und als erstes Team überhaupt eine 0:4-Niederlage noch wettgemacht. Damit haben die Katalanen ihre Chance auf das Triple gewahrt, steht Barca doch nach Erfolgen über Athletic Bilbao (1:2 und 3:1), Real Sociedad San Sebastian (1:0 und 5:2) und Atletico Madrid (1:1 und 2:1) schon im Finale der Copa del Rey. In der Primera Division gab es am vergangenen Wochenende mit der 1:2-Niederlage bei Deportivo La Coruna nach zuvor 26 von 30 möglichen Punkten im Jahr 2017 wieder einmal einen Rückschlag. Zuvor hatte die Mannschaft von Trainer Luis Enrique gegen Athletic Bilbao (3:0), bei Deportivo Alaves (6:0), gegen CD Leganes (2:1), bei Atletico Madrid (2:1), gegen Sporting Gijon (6:1) und gegen Celta Vigo (5:0) sechs überwiegend deutliche Siege aneinandergereiht.

Aleix Vidal und Jeremy Mathieu fallen sicher aus. Jordi Alba ist angeschlagen, sollte aber ebenso auflaufen können wie die Superstar Neymar und Lionel Messi, die zu Beginn der Woche auch über leichte Blessuren klagten.

Aufstellung FC Barcelona

Voraussichtliche Aufstellung: ter Stegen – Mascherano, Piqué, Umtiti – Sergi Roberto, Busquets, Rakitic, Iniesta – Messi, Suarez, Neymar

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,15
€110

FC Valencia

Nach völlig enttäuschenden zwölf Punkten aus den ersten 15 Spielen trat Cesare Prandelli in der Winterpause nach nicht einmal drei Monaten im Amt wieder zurück und machte Platz für Interimstrainer Voro Gonzalez, unter dessen Regie Valencia zunächst im Achtelfinale der Copa del Rey an Celta Vigo (1:4 und 1:2) scheiterte, in der Liga aber begann, besser zu punkten. Sieben Punkte holte Valencia aus den ersten drei Spielen nach dem erneuten Trainerwechsel, bevor es mit nur einem Zähler aus drei Begegnungen wieder dünner wurde. Ein 2:0 gegen Athletic Bilbao und ein 2:1 im Nachholspiel gegen Real Madrid beförderten Valencia dann aber aus der unmittelbaren Gefahrenzone. Seitdem fielen die Ergebnisse bei Deportivo Alaves (1:2), gegen CD Leganes (1:0), bei Atletico Madrid (0:3) und gegen Sporting Gijon (1:1) durchwachsen aus.

Mit Rodrigo und Nani fallen zwei Akteure verletzungsbedingt weiterhin aus, ebenso Salva Ruiz, der nach schwerer Krankheit zumindest wieder trainiert.. Ansonsten sind aber alle Mann an Bord.

Aufstellung FC Valencia

Voraussichtliche Aufstellung: Diego Alves – Montoya, Garay, Mangala, Gaya – Carlos Soler, Parejo – Joao Cancelo, Orellana, Munir – Zaza

Quote
Anbieter
Bonus
Link
20,00
€100

Tipp

Nach dem Patzer in La Coruna wird Barca hochmotiviert in die Partie gehen und ist nach einer Woche ohne Zusatzbelastung auch ausgeruht. Auf Valencia wartet damit wohl eine nahezu unlösbare Aufgabe.

Tipp: Sieg FC Barcelona – 1.15 Interwetten (110€ Sonderbonus)

Anbieter
Bonus
Link
interwetten erfahrungen

110%-€110

5xBonus

Quote: 1,70

Liveticker und Statistiken