Barca – Deportivo, Erster gegen Sechster klingt im Moment wie ein Top-Spiel, doch letztlich handelt es sich wie so oft in der Primera Division um eine Partie mit klar verteilten Rollen. Der FC Barcelona befindet sich in absoluter Bestform und führt die Tabelle schon wieder an, darf sich angesichts von nur zwei Punkten Vorsprung auf den ersten Verfolger Atletico Madrid aber keinen Ausrutscher erlauben.

Deportivo La Coruna steht derweil so gut da wie zu diesem Zeitpunkt schon lange nicht mehr. Der Vorjahresaufsteiger belegt aktuell Rang sechs, liegt aber dennoch schon zwölf Punkte hinter Barca, was die Zweiklassengesellschaft im spanischen Fußball deutlich macht.

Beide Vereine trafen bisher 86-mal aufeinander. Mit 49 Siegen bei 17 Unentschieden und 20 Niederlagen spricht die bisherige Bilanz klar für Barca und wird in Barcelona noch um einiges deutlicher. Denn von den bisherigen 43 Duellen in Barcelona gingen 33 an die Katalanen bei nur sieben Remis und drei Auswärtssiegen La Corunas.

FC Barcelona – Deportivo La Coruna 12.12.2015 Tipp

FC Barcelona

Aufstellung FC Barcelona

Voraussichtliche Aufstellung: Bravo – Dani Alves, Pique, Mascherano, Jordi Alba – Rakitic, Busquets, Iniesta – Messi, Suarez, Neymar

Nach der 1:2-Pleite Anfang Oktober beim FC Sevilla, mit der zwischenzeitlich die Tabellenführung eingebüßt wurde, hat sich der FC Barcelona praktisch keine Blöße mehr gegeben. Von den letzten 13 Spielen wurden zehn gewonnen und zwei der drei Unentschieden fielen nicht wirklich ins Gewicht. Auf das 0:0 im Pokal bei CD Villanovense folgte ein 6:1 im Rückspiel und das 1:1 am Mittwoch am unbedeutenden letzten Gruppenspieltag der Champions League bei Bayer Leverkusen muss schon alleine wegen der aufgebotenen B-Elf relativiert werden. Ärgerlich war allerdings am vorigen Wochenende das 1:1 beim FC Valencia, das aufgrund vieler vergebener Torchancen unnötig war und eine Serie von sechs Liga-Siegen am Stück beendete.

Nachdem am Mittwoch in Leverkusen nur wenige Stammkräfte aufliefen, wird Trainer Luis Enrique diesmal sicher wieder seine beste Elf aufbieten. Rafinha, Douglas, Sergi Roberto und wohl auch nochmal Jeremy Mathieu müssen aber passen.

Deportivo La Coruna

Aufstellung Deportivo La Coruna

Voraussichtliche Aufstellung: Lux – Juanfran, Arribas, Sidnei, Fernando Navarro – Cani, Bergantinos, Fajr, Luisinho – Lucas Perez, Rodriguez

Deportivo La Coruna hat derzeit seine beste Phase seit dem Wiederaufstieg vor eineinhalb Jahren. Waren zehn Punkte aus den ersten neun Spielen noch eine eher durchwachsene Bilanz, so ist die Mannschaft von Trainer Victor Sanchez inzwischen seit sechs Partien unbesiegt. Nach Unentschieden gegen Atletico Madrid (1:1) und bei UD Levante (1:1) gewann Deportivo gegen Celta Vigo und bei UD Las Palmas jeweils mit 2:0, ehe mit einem 2:1 im Pokal-Hinspiel bei UE Llagostera die Weichen für die nächste Runde gestellt wurden. Am vergangenen Wochenende riss die Siegesserie zwar, doch das 1:1 gegen den FC Sevilla hinterließ dennoch überwiegend zufriedene Gesichter,

Die Liste der Ausfälle bei Depor ist lang und umfasst zehn Spieler. Seit vergangener Woche kamen mit dem gelbgesperrten Pedro Mosquera und dem am Oberschenkel verletzten Oriol Riera zwei neue Ausfälle hinzu, die erst einmal kompensiert werden müssen. Dafür könnte Luis Alberto nach sechs Wochen Pause wieder zum Kader gehören.

Tipp

Trotz der jüngsten beiden Unentschieden ist Barca in überragender Form und aktuell von kaum einem Gegner in Schach zu halten. La Coruna kommt zwar nach den jüngsten Ergebnissen mit breiter Brust, wird das Camp Nou aber mit leeren Hände und möglicherweise auch eine Klatsche im Gepäck verlassen.

Tipp: Sieg FC Barcelona bei Handicap 0:2 – 1.58 Expekt (nur mit unserem Bonuscode!)

Anbieter
Bonus
Link
expekt bonus
200%+5€

Liveticker und Statistiken