Additionally, paste this code immediately after the opening tag:

Am Wochenende mussten die spanischen Vereine noch die nächsten Aufgaben in La Liga absolvieren und nun geht es für vier Mannschaften unter der Woche direkt mit den Halbfinalrückspielen in der Copa del Rey weiter. Besonders spannend dürfte es dabei am Dienstag, den 7. Februar im Camp Nou zugehen, wenn der FC Barcelona und Atletico Madrid aufeinandertreffen. Angepfiffen wir das Duell um 21:00 Uhr und dabei hat Barca nach dem 2:1 Hinspielsieg in der vergangenen Woche in Madrid nun sicher die besseren Chancen auf das Weiterkommen.

FC Barcelona

Der FC Barcelona ist zurzeit in allen drei Wettbewerben noch aussichtsreich vertreten, aber trotzdem wirkt die Mannschaft von Trainer Luis Enrique in dieser Saison nicht ganz so dominant, wie das in vielen Phasen in der letzten Spielzeit der Fall war. In der Champions League hatte der FC Barcelona in der Gruppenphase keine Probleme sich durchzusetzen, aber im Achtelfinale wartet mit Paris Saint Germain nun ein Schwergewicht des europäischen Fußballs auf die Katalanen. In der Primera Division läuft es dagegen nicht ganz so optimal für das Team von Luis Enrique, denn der Erzrivale Real Madrid steht weiterhin an der Tabellenspitze und daher dürfte es für die Katalanen noch viel Arbeit geben, wenn man den Titel als Spanischer Meister noch verteidigen will. Aktuell beträgt der Rückstand auf die Königlichen zwar nur 1 Punkt, was aber auch damit zusammenhängt, dass die Madrilenen bisher 2 Spiele weniger absolviert haben. Am Samstag empfing der FC Barcelona den baskischen Verein Athletic Bilbao und dabei reichte es trotz einer mäßigen Vorstellung der Katalanen am Ende zu einem 3:0 Heimsieg. In der Copa del Rey hatte der FC Barcelona es im Viertelfinale mit Real Sociedad zu tun und hier hatten die Katalanen im Hinspiel im Baskenland ihre Mühe und es gab nur einen glücklichen 1:0 Erfolg durch einen von Neymar verwandelten Elfmeter. Im Rückspiel lief es dann im heimischen Camp Nou deutlich besser für den FC Barcelona, der sich mit 5:2 souverän den Einzug in das Halbfinale des spanischen Pokals sicherte. Mit Atletico Madrid hat Barca nun den wahrscheinlich stärksten noch verbliebenen Gegner bereits im Halbfinale erwischt. Dabei sieht es für den Titelverteidiger nach einem 2:1 Erfolg im Hinspiel bei Atletico durch Tore von Luis Suarez und Lionel Messi gar nicht schlecht mit einem erneuten Finaleinzug aus.

Aufstellung FC Barcelona

Trainer Luis Enrique weiß wahrscheinlich am Besten, dass seine Mannschaft mit dem 2:1 in Madrid ein gutes Ergebnis geholt hat. Allerdings bedarf es auch im Rückspiel noch einmal einer Topleistung, wenn man den Einzug ins Finale der Copa del Rey perfekt machen will. Abzuwarten bleibt noch, ob der zuletzt angeschlagene Andreas Iniesta seiner Mannschaft am Dienstag endlich wieder zur Verfügung steht.

Voraussichtliche Aufstellung: Ter Stegen; Alba, Mascherano, Pique, Roberto; Iniesta, Busquets, Rakitic; Neymar, Suarez, Messi

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,59
100€

Atletico Madrid

Bei Atletico Madrid läuft es in dieser Saison speziell in der spanischen Liga nicht ganz nach Plan und so befindet sich die Mannschaft von Trainer Diego Simeone in der Liga mit 39 Punkten nur auf dem 4. Tabellenplatz. Damit liegen die Rojiblancos zwar im Kampf um einen Champions League Platz weiter gut im Rennen, aber bei bereits 7 Punkten Rückstand auf den Stadtrivalen und Tabellenführer Real Madrid sieht es nicht so aus, als wenn Atletico Madrid noch ins Titelrennen eingreifen könnte. Erst recht nicht, wenn man berücksichtigt, dass die Königlichen noch 2 Nachholspiele zu absolvieren haben und entsprechend noch weiter davonziehen könnten. Am Wochenende empfing Atletico Madrid den Aufsteiger CD Leganes und dabei hatte das Team von Diego Simeone keine größeren Schwierigkeiten durch ein 2:0 einen weiteren Heimsieg in La Liga einzufahren. Mann des Abends war dabei der Routinier Fernando Torres, der gleich beide Treffer in diesem Spiel erzielen konnte. In der Copa del Rey setzte sich Atletico Madrid in der letzten Runde gegen den SD Eibar durch und versucht nun logischerweise den Sprung in das Finale zu schaffen. Allerdings lief es im Heimspiel gegen den Titelverteidiger FC Barcelona nicht nach Wunsch, denn bereits zur Halbzeit lagen die Rojiblancos mit 2:0 in Rückstand. In der zweiten Halbzeit gelang dann wenigstens noch Antoine Griezmann ein Treffer, sodass Atletico Madrid nicht komplett chancenlos nach Barcelona reisen muss.

Aufstellung Atletico Madrid

Trainer Diego Simeone wird sicher noch einmal tief in die Trickkiste greifen, um trotz des schlechten Ergebnisses aus dem Hinspiel im Camp Nou noch einmal vom Endspiel träumen zu können. Bei dieser extrem schweren Aufgabe muss der argentinische Coach aber weiter auf Torwart Jan Oblak und die verletzten Spieler Bernabe und Augusto Matias Fernandez verzichten.

Voraussichtliche Aufstellung: Moya; Luis, Savic, Godin, Juanfran; Gaitan, Saul, Koke, Gabi; Torres, Griezmann

Quote
Anbieter
Bonus
Link
6,20
€110

Direkte Duelle in der Vergangenheit

Der FC Barcelona und Atletico Madrid haben bereits 187 Partien gegeneinander ausgetragen und dabei war Barca mit 85 Erfolgen gegen die Rojiblancos deutlich erfolgreicher. Atletico Madrid kommt dagegen erst auf 58 Siege gegen den FC Barcelona. In 43 Begegnungen gab es beim Schlusspfiff keinen Gewinner und die beiden Teams trennten sich jeweils mit einem Unentschieden.

Interessante Quoten

Am Dienstagabend kommt es im Camp Nou im Rahmen der Copa del Rey zum Rückspiel zwischen dem FC Barcelona und Atletico Madrid. Die Buchmacher sehen in diesem Spiel Barca als klaren Favorit auf einen Erfolg an. Aus diesem Grund bekommt man aktuell für eine Wette auf einen Heimsieg des FC Barcelona beim Anbieter Betsson mit 1,59 eine der höchsten Wettquoten. Wer Atletico Madrid nun in Barcelona einen Auswärtssieg zutraut, der erhält bei Interwetten mit 6,20 eine der höchsten Quoten am Wettmarkt. Für eine Wette auf ein Unentschieden gibt es bei Bet3000 eine Wettquote von 4,50.

Tipp

Am Dienstag geht es im spanischen Pokal mit dem Rückspiel zwischen dem FC Barcelona und Atletico Madrid weiter. Dabei hat Barca nach dem 2:1 Auswärtssieg in der Vorwoche sicher die besseren Karten für ein Erreichen des Endspiels. Grundsätzlich spricht sicher auch in diesem Rückspiel mehr für einen Heimsieg des FC Barcelona, aber wir versuchen es auch wegen der deutlich höheren Wettquoten mit einem Tipp auf ein Unentschieden.

Tipp: Das Spiel zwischen dem FC Barcelona und Atletico Madrid endet mit einem Unentschieden – Quote 4,50 Bet3000 (MEGA neuer 150€ Bonus bei bet3000)

Anbieter
Bonus
Link
bet3000 bonus
€150

Liveticker und Statistiken

HIER klicken für den Liveticker