Barca – Atletico, zwei der großen Drei im spanischen Fußball treffen bereits am fünften Spieltag aufeinander. Sowohl der FC Barcelona, der nach vier Runden neun Punkte auf dem Konto hat, als auch Atletico Madrid mit lediglich acht Zählern haben in den ersten Wochen der Saison schon überraschend Federn gelassen und wollen weitere Punktverluste auch im Hinblick auf die Konkurrenz durch Real Madrid vermeiden.

Schon 183-mal standen sich beide Vereine in Pflichtspielen gegenüber. Mit 83 Siegen bei 42 Unentschieden und nur 58 Niederlagen hat der FC Barcelona dabei klar die Nase vorne. Und vor eigenem Publikum sprechen 55 Siege, 21 Remis und nur 14 Niederlagen noch deutlicher für Barca.

FC Barcelona

Der FC Barcelona hat die neue Saison so begonnen wie die alte geendet hat: mit einem Titel durch einen Erfolg gegen den FC Sevilla. Wie im Mai, als die Andalusier im Finale der Copa del Rey mit 2:0 besiegt worden waren, setzte sich Barca auch im spanischen Supercup durch, mit einem 2:0 in Sevilla und einem 3:0 zu Hause allerdings nochmals um einiges klarer.

Zum eigentlichen Saisonstart gegen Betis Sevilla brannte Barca dann gleich ein Feuerwerk ab und landete einen deutlichen 6:2-Sieg, dem ein 1:0-Erfolg bei Athletic Bilbao folgte. Völlig überraschend und sicherlich ein Stück weit auch bedingt durch eine übertriebene Rotation kassierte Barca nach der Länderspielpause eine ebenso überraschende wie blamable 1:2-Heimpleite gegen Aufsteiger Deportivo Alaves, hat sich danach aber gleich wieder gefangen. Vielmehr bekamen Celtic Glasgow zum Start der Champions League mit einem 7:0-Heimsieg und CD Leganes am Samstag mit einem 5:1-Auswärtserfolg den Frust von Lionel Messi und Co. zu spüren.

Trainer Luis Enrique hat alle Mann an Bord und wird voraussichtlich seine beste Elf auf den Platz schicken. Und das sicherlich im gewohnten 4-3-3, nachdem am Wochenende in Leganes mit einer Dreierkette agiert worden war.

Aufstellung FC Barcelona

Voraussichtliche Aufstellung: ter Stegen – Sergi Roberto, Piqué, Umtiti, Jordi Alba – Rakitic, Busquets, Iniesta – Messi, Suarez, Neymar

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,65
€200

Atletico Madrid

Atletico Madrid hat den Start in die neue Saison verpatzt. Gegen die beiden Aufsteiger Deportivo Alaves (1:1 zu Hause) und CD Leganes (0:0 auswärts) holten die Colchoneros nur zwei Punkte und hinken damit der Titelkonkurrenz von Anfang an hinterher. Erst am dritten Spieltag platzte mit einem 4:0-Sieg bei Celta Vigo der Knoten.

Danach gelang in der Champions League bei der PSV Eindhoven ein knapper 1:0-Auftaktsieg, der eine wichtige Basis für den angepeilten Achtelfinal-Einzug ist. Und nun am Samstag präsentierte sich Atletico ganz stark und schickte das zuvor ungeschlagene Sporting Gijon mit einer 0:5-Packung auf die Heimreise.

Bis auf Tiago, Miguel Angel Moya und Alessio Cerci, die alle ohnehin nicht erste Wahl wären, kann Atleticos Trainer Diego Simeone aus dem Vollen schöpfen.

Aufstellung Atletico Madrid

Voraussichtliche Aufstellung: Oblak – Juanfran, Gimenez, Godin, Filipe Luis – Gaitan, Saul Niguez, Gabi, Koke – Gameiro, Griezmann

Quote
Anbieter
Bonus
Link
5,70
€100

Tipp

Der FC Barcelona ist zwar der Favorit und in Top-Form sicher stärker als Atletico, doch die Colchoneros haben in den letzten Jahren oft genug gezeigt, die Katalanen ärgern zu können. Trotz einer Tendenz zum Tipp auf Heimsieg, wären wir damit eher vorsichtig und würden eher auf eine torreiche Begegnung setzen, die mit Blick auf das beiderseits vorhandene Offensivpotential wahrscheinlich ist.

Tipp: Über 2,5 – 1.80 Ladbrokes (ein Hammer 300€ Bonus)

Anbieter
Bonus
Link
ladbrokes bonus
€300
Code: BONUSNET

Liveticker und Statisticken