Das einzige noch ungeschlagene Team in den Top-Fünf-Ligen Europas, TSG 1899 Hoffenheim, gastiert bei den Fuggerstädtern in Augsburg. Beide Mannschaften erzielten am 16. Spieltag mit einem 1:1 Unentschieden dasselbe Ergebnis.

FC Augsburg

Die Augsburger trennten sich nach dem 14. Spieltag bekanntlich unerwartet von nunmehr Ex-Coach Dirk Schuster. Der installierte Interimstrainer Manuel Baum, der zuvor zweieinhalb Jahre als Cheftrainer im Nachwuchs des Vereines tätig war, wurde in der Winterpause mit einem langfristigen Vertrag als Cheftrainer der Profimannschaft ausgestattet. Laut der Vereinsführung war man mit der akribischen Arbeit in den zwei Spielen unter Baum, aus denen die Fuggerstädter 4 Punkte holten, der Art zufrieden, dass kein Weg an dieser Entscheidung vorbeiführte.

Nach dem 1:0 Sieg vor heimischem Publikum gegen Borussia Mönchengladbach ergatterten die Augsburger am 16. Spieltag mit dem 1:1 Unentschieden bei Borussia Dortmund einen Punkt und man konnte die Handschrift vom neuen Trainer bereits erkennen. Unter ihm soll der FCA wieder zur alten Identität zurückkehren. Soll heißen, man wolle sich nicht verstecken, sondern wieder mutiger agieren und das Spiel nach vorne suchen. Baum, der im zehntägigen Trainingslager in Spanien seinen Mannen die neue Spielphilosophie genauer erläuterte, wird in einem 4-1-4-1 System spielen lassen.

 Aufstellung FC Augsburg

Beim ersten Pflichtspiel im neuen Jahr dürfte Baum bis auf die Langzeitverletzten den kompletten Kader zur Verfügung haben. Alfred Finnbogason (Schambeinentzündung), Caiuby (Knorpelschaden) und Jan-Ingwer Callsen-Bracker (Aufbautraining) werden noch einige Wochen fehlen.

Hitz – Verhaegh, Gouweleeuw, Hinteregger, Max – D. Baier – Schmid, Kohr, Moravek, Usami – Ji

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,88
€150

TSG 1899 Hoffenheim

Da am vergangenen Sonntag Real Madrid nach 40 Pflichtspielen in Serie ungeschlagen überraschend verloren hat, ist Hoffenheim das einzig verbleibende Team in Europas Topligen, welches in dieser Saison in jedem Spiel zumindest einen Punkt geholt hat.

So auch am 16. Spieltag, als die TSG nicht über ein 1:1 gegen SV Werder Bremen vor eigenem Publikum hinauskam. Dies war bereits das zehnte Remis in dieser Saison, Ligahöchstwert. Die Mannen um Trainer Julian Nagelsmann stehen somit nach der Winterpause mit 28 Punkten auf dem hervorragenden fünften Tabellenplatz und wollen dies wenn möglich auch nach dem schwierigen Auswärtsspiel beim FC Augsburg noch sein.

Die Kraichgauer verzichteten auf ein Trainingslager und bereiteten sich im klirrend kalten Sinsheim auf den Rest der Saison vor. Mit Erfolg, denn nach jetzigem Stand hat Trainer Nagelsmann alle Mann an Bord und für das Wochenende die Qual der Wahl.

Aufstellung TSG 1899 Hoffenheim

Bis auf den Chilenen Eduardo Vargas, der bislang noch kein Vorbereitungsspiel mit seiner Mannschaft absolvierte, da er mit der Nationalmannschaft in „China-Cup“ weilte, kann Trainer Julian Nagelsmann auf alle Spieler zurückgreifen. Wie bekannt wurde wechseln Süle und Rudy im Sommer zum FC Bayern München, während Grillitsch für die neue Saison vom SV Werder Bremen verpflichtet wurde.

Baumann – Süle, Vogt, B. Hübner – Kaderabek, Rudy, Toljan – Demirbay, Nad. Amiri – Wagner, Uth

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,75
€200

Tipp

Auch wenn es in der Tabelle anders aussieht, ist dies ein Spiel zweier Mannschaften, die sich auf Augenhöhe befinden und den Augsburgern ist durchaus zuzutrauen, dass sie den Kraichgauern die erste Niederlage zufügen.

Tipp: Sieg Augsburg – Quote 2,88 Sportingbet (5€ ohne Einzahlung!)

Anbieter
Bonus
Link
sportingbet bonus
€155

Liveticker und Statistiken

HIER klicken für den Liveticker