Die Zuschauer dürfen bei der Begegnung FC Augsburg gegen den FC Schalke 04 eine brisantes Duell erwarten, kehrt in diesem Duell der neue Schalker Trainer Markus Weinzierl an seine alte Wirkungsstätte zurück.

FC Augsburg

Die Augsburger können was den Tabellenplatz betrifft mit dem bisherigen Saisonverlauf durchaus zufrieden sein, finden sie sich im Moment auf dem 11. Platz wieder und haben sieben Punkte am Konto. Die 2:1 Niederlage am vergangenen Spieltag gegen RB Leipzig wollte Trainer Schuster sofort abhacken und gleich die Sinne für das Spiel gegen Schalke schärfen, gegen die seine Mannen den zweiten Heimsieg einfahren sollen.

Defensiv wollen sie wieder gut stehen und nach vorne schnell umschalten um so zum Erfolg zu kommen. Soweit so gut, nur weiß der Coach noch nicht mit welcher Truppe er gegen die Königsblauen antreten wird, denn die Personaldecke wird in Augsburg immer dünner.

Neben den sechs abgestellten Spielern für die jeweiligen Nationalmannschaften, bei denen man abwarten muss in welchem Zustand sie zurückkommen, fallen vier Stammkräfte mit Sicherheit aus. Neben Caiuby, Kohr und Bobadilla hat es nun auch noch den in der Innenverteidigung gesetzten Gouweleeuw erwischt. Er erlitt einen Kollaps eines Lungenflügels, musste operiert werden und fällt bis Ende des Jahres aus. Janker oder Kacar könnten den Hünen ersetzen, der im bisherigen Saisonverlauf jede Minute auf dem Platz stand, dazu ein Tor erzielte und eines vorbereitete.

Gegen den nächsten Gegner S04 ist der FCA zwar seit drei Spielen ungeschlagen, man konnte aber nur eines der letzten fünf Spiele gewinnen und hat dabei nie mehr als ein Tor erzielt.

Trainer Schuster plagen enorme Verletzungsprobleme und er hofft, dass zumindest die Spieler, die mit ihren Nationalteams unterwegs waren unversehrt zurückkommen, ansonsten würde es eng werden eine schlagkräftige Truppe aufbieten zu können.

Aufstellung FC Augsburg

Die Langzeitverletzten wurden bereits angesprochen, dafür könnte Verhaegh nach überstandener Verletzung wieder spielen.

Hitz – Verhaegh, Janker, Hinteregger, Stafylidis – Kacar, Baier – Ji, Koo, Max – Finnbogason

Quote
Anbieter
Bonus
Link
3,20
€200

FC Schalke 04

Die Königsblauen aus Schalke haben ihren Saisonstart zwar extrem vermasselt, befinden sich dennoch etwas im Aufwind. Die letzten zwei Spiele in Folge haben sie gewonnen. RB Salzburg in der Euroleague Gruppenphase geschlagen und am vergangenen Spieltag in der Bundesliga Borussia Mönchengladbach vor heimischen Publikum mit 4:0 besiegt. Die Schalker waren zwar nicht so überlegen, wie es das Ergebnis vermuten lässt, dennoch haben sie gezeigt, dass sie durchaus Qualität haben, um auch in den kommenden Wochen bestehen zu können.

Die nächste Aufgabe dürfte durchaus machbar sein, denn gegen den FCA kassierte man in den bisherigen 11 Pflichtspielen lediglich eine Niederlage, spielte vier Mal zu null und musste insgesamt nur acht Gegentreffer hinnehmen.

Trainer Weinzierl kehrt an seine alte Wirkungsstätte zurück, wo er mit den Augsburgern vier durchaus erfolgreiche Jahre hatte und ist gespannt, wie das Publikum auf ihn reagiert. Er selbst wollte in der Länderspielpause an Automatismen feilen, jedoch mussten die Königsblauen sage und schreibe 11 Spieler abstellen, sodass dieses Vorhaben kaum umzusetzen war.

Aufstellung FC Schalke 04

Ob der Schalker Rekordeinkauf Embolo wieder im Sturm wirbeln darf bleibt abzuwarten, denn Huntelaar, der am vergangenen Spieltag krank fehlte, erzielte drei der letzten vier Treffer der Schalker gegen Augsburg.

Torwart Fährmann steht vor seinem 100. Bundesligaspiel.

Fährmann – Höwedes, Naldo, Nastasic, Kolasinac – Geis, Bentaleb – Embolo, Goretzka , Choupo-Moting – Huntelaar

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,40
€100

Tipp

Augsburg wird trotz der dünnen Personaldecke gegen die Schalker brennen, hinten gut stehen und es den Königsblauen schwer machen ein Tor zu erzielen. Wir glauben zwar an Tore, aber eben nicht an viele.

Tipp: Unter 2,5 Tore – 1,86 Ladbrokes (super Bonus, super Auswahl)

Anbieter
Bonus
Link
ladbrokes bonus
€300

Liveticker und Statistiken