Teil eins der Augsburger Festwochen lief schon einmal nicht so wie gewünscht, doch wenn man ganz ehrlich ist musste man allerdings davon ausgehen, dass die Fuggerstädter gegen die Bayern verlieren würden. Am Donnerstag steht Teil zwei auf dem Programm und ich lege mich wohl nicht zu weit aus dem Fenster wenn ich behaupte, dass die Partie gegen Liverpool somit das größte ist, was die Augsburger je erlebt haben.

Nach einer grandiosen Aufholjagd in einer eher durchschnittlich besetzten Gruppe haben sie den Hauptpreis gezogen. Es kann aber durchaus möglich sein, dass die Gäste hier einige Spieler schonen werden, denn Liverpool hat schon unendlich viele Spiele in den Beinen. Wie ich Jürgen Klopp kenne, will er hier natürlich gewinnen und dafür braucht er seine besten Akteure.

FC Augsburg - FC Liverpool 18.02.2016 Tipp

FC Augsburg

Bei aller Vorfreude auf die Partie gegen Liverpool darf Augsburg die Bundesliga nicht aus den Augen verlieren. Man muss es wohl so klar sagen, ein Aus gegen die Reds wäre im knallharten Abstiegskampf wohl kein Nachteil. Zu Beginn der Saison standen die Fuggerstädter komplett neben sich, dann schafften sie irgendwie den Anschluss doch nun zeigt die Formkurve nicht nur seit der Niederlage gegen die Bayern wieder klar nach unten.

In der Europa League lief zu Beginn auch recht wenig zusammen. Augsburg startete mit Niederlagen gegen Bilbao und Belgrad. Spätestens nach einer weiteren Niederlage gegen Bilbao war das Aus wohl schon so gut wie besiegelt, doch Augsburg gewann beide Partien gegen Alkmaar sowie in Belgrad.

Gegen Liverpool müssten sie aber schon über sich hinauswachsen um eine ernsthafte Chance auf die nächste Runde haben zu wollen, doch Augsburg hat in diesem Wettbewerb schon für die ein oder andere Überraschung gesorgt.

Aufstellung FC Augsburg

Trochowski bleibt wohl im Team, da Moravek leicht angeschlagen ist. Definitiv verzichten müssen die Augsburger weiterhin auf Callsen-Bracker.

Voraussichtliche Aufstellung: Hitz – Verhaegh, Hong, Klavan, Stafylidis – Kohr, Koo, Caiuby, Esswein, Trochowski – Bobadilla

FC Liverpool

Der FC Liverpool zeigte am vergangenen Sonntag sein bestes Spiel seit langer Zeit. Bei Aston Villa siegten sie auch verdient in dieser Höhe mit 6:0. War das nun endlich der Befreiungsschlag den die Mannschaft brauchte, oder wieder nur ein kleines Strohfeuer in einer ansonsten sehr schwachen Saison. Die Reds stehen zwar im Finale des Ligapokals, doch das ist nicht unbedingt der attraktivste Titel auf der Insel. In der Premier League haben sie sich seit dem Trainerwechsel nicht wirklich nach oben bewegt.

Die Euphorie die um Klopp herrschte, ist mittlerweile komplett verflogen. Liverpool hat aber derzeit nicht nur auf dem Platz Probleme, auch daneben gibt es hitzige Diskussionen um zu hohe Ticketpreise. Für Liverpool hat die Europa League keine sonderlich hohe Bedeutung, doch Klopp will ja bekanntlich jedes Spiel gewinnen. In einer Gruppe mit Sion, Bordeaux und Kasan holten sie sich am Ende mit nur zwei Siegen aus sechs Partien den Gruppensieg. Auch gegen Augsburg sind sie natürlich der klare Favorit.

Aufstellung FC Liverpool

Lallana, Lovren und Skrtel sind alle angeschlagen und werden daher wohl geschont. Dagegen ist Daniel Sturridge wieder halbwegs fit und wird daher von Beginn an erwartet.

Voraussichtliche Aufstellung: Mignolet – Clyne, Touré, Sakho, Moreno – Can, Henderson, Millner – Firmino, Sturridge, Coutinho

Tipp

Beide Teams sind weit von ihrer Bestform entfernt, doch Liverpool ist und bleibt die bessere Mannschaft. Für Augsburg wäre ein Sieg etwas für die Geschichtsbücher doch wir glauben nicht, dass es soweit kommt. Der Favorit sollte sich letztendlich durchsetzen.

Tipp: Sieg Liverpool – 2,12 Unibet

Anbieter
Bonus
Link
unibet bonus
€75

Liveticker und Statistiken