Zum zweiten Mal in vier Tagen kommt es zum bayerischen Duell zwischen dem FC Augsburg und dem Rekordmeister aus München. Am Mittwoch waren die Schwaben aus Augsburg im DFB Pokal zu Gast in der bayerischen Landeshauptstadt, diesmal ist es umgekehrt.

FC Augsburg

Die Schuster-Mannen verloren am vergangenen Spieltag bei den Breisgauern aus Freiburg mit 2:1. Der späte Anschlusstreffer von Altintop half dem Team nicht mehr. Der Trainer der Augsburger sah ein offenes Spiel in dem seine Elf alles versucht hat, es am Ende aber nicht für etwas Zählbares gereicht hat und kannte die reife Leistung der Freiburger an. Ohnehin werden im Schwarzwald Stadion noch ganz andere Mannschaften Punkte liegen lassen.

Wie schon erwähnt, kam es im DFB Pokal unter der Woche schon zum bayerischen Duell in München, welches der Rekordmeister mit 3:1 für sich entschied. Nach der frühen Führung durch Lahm war es für die Augsburger fast unmöglich noch etwas zu holen. Die Münchner spielten das Match souverän nach Hause.

Generell stehen die Vorzeichen für einen Sieg der Augsburger am Wochenende in der Bundesliga auch nicht unbedingt gut. Zwar konnten die Schwaben schon zweimal gegen den Rekordmeister gewinnen und diese Siege sind auch gar nicht so lange her, jedoch stand bei beiden Begegnungen der FCB schon als Meister fest. Ein Unentschieden gab es bisher nie zwischen den beiden Teams und mehr als ein Tor konnten die Augsburger auch noch nicht in einem Spiel gegen die Münchner erzielen.

Die persönliche Bilanz von Trainer Schuster sieht leider auch nicht unbedingt besser aus. Letztes Jahr hat er mit Darmstadt alle drei Begegnungen verloren, zweimal in der Bundesliga und einmal im DFB Pokal, jetzt auch noch mit Augsburg im DFB Pokal. Zudem haben sie aus den letzten drei Bundesligaspielen in dieser Saison nur einen Punkt geholt.

Aufstellung Augsburg

Dirk Schuster freut sich darüber, dass sich sein Lazarett langsam lichtet. Gegen den Rekordmeister kann er auf den einen oder anderen Profi wieder zurückgreifen und wird auch alle Kräfte brauchen, um vor eigenem Publikum die Bayern ärgern zu können.

Finnbogason steht nach überstandener Verletzung wieder zur Verfügung. Bobadilla hat wieder mit dem Aufbautraining begonnen, wann er wieder einsatzfähig ist steht aber noch nicht fest.

Hitz – Janker, Kacar, Hinteregger, Stafylidis – Kohr, Baier – Teigl, Koo, Max – Ji

Quote
Anbieter
Bonus
Link
15,50
€150

FC Bayern München

Die Bayern hingegen haben ihre erste „Krise“ überstanden. Zuletzt haben sie gegen PSV Eindhoven in der Königsklasse und gegen die Fohlen aus Gladbach in der Bundesliga wieder ihr wahres Ich gezeigt.

Laut Trainer Ancelotti war die erste Halbzeit gegen die Gladbacher die beste erste Halbzeit seiner Mannschaft in dieser Saison. Der Rekordmeister musste kein einziges Foul im ersten Durchgang begehen und stoppte die Borussen im gesamten Spiel gerade viermal unfair.

Der wiedergenesene Douglas Costa zeigte nach seiner Verletzung was in ihm steckt und wie wertvoll er für den FCB sein kann. Er wirbelte über den ganzen Platz, war nie zu halten, erzielte den Treffer zum 2:0 und wurde prompt zum Spieler des 8. Spieltages gewählt. Kurios war sein „Selfie-Jubel“ mit seinen Verwandten nach dem Treffer.

Für Lewandowski scheint es perfekt zu sein, dass die Bayern jetzt in Augsburg gastieren, denn er wartet seit schier unendlichen fünf Bundesligaspielen auf einen Treffer, hat aber gegen keinen anderen Club in der Bundesliga in seiner Karriere mehr Treffer erzielt, als gegen die Augsburger, nämlich 11 Tore in 10 Spielen.

Thomas Müller hat in dieser Saison noch gar nicht für den FCB in der Bundesliga getroffen. Ihm scheinen die Augsburger aber auch zu liegen, denn letzte Saison hat er in beiden Begegnungen ein Tor erzielt.

Aufstellung Bayern München

Die Rotationsmaschine läuft wieder auf Hochtouren.

Neuer – Rafinha, Javi Martinez, Hummels, Alaba – Xabi Alonso – Thiago, Vidal – Robben, Douglas Costa – Lewandowski

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,30
€110

Tipp

Der Rekordmeister aus Bayern lässt nichts anbrennen und gewinnt auch in der Bundesliga klar gegen den FC Augsburg. Die Gastgeber haben hier einfach nicht entgegenzusetzen.

Tipp: Handicap Sieg Bayern – 1,85 Interwetten (Hammer-Quote!)

Anbieter
Bonus
Link
interwetten bonus
€110

Liveticker und Statistiken