Wir hätten auch gut und gerne diese Begegnung als unser Top Spiel heraussuchen können, doch die Bayern waren in den vergangenen Monaten einfach zu oft dran. Dennoch ist es spannend ein Duell des Südens zu sehen, bei dem das kleine Augsburg auf einmal gar nicht so weit weg scheint vom Rekordmeister.

FC Augsburg

Der FC Augsburg hat sich bis auf Rang drei vorgearbeitet, dass ist vor allem der Verdienst von Markus Weinzierl und Stefan Reuter. Bei ihnen hat man den Eindruck, dass derzeit einfach alles gelingt. Die Fuggerstädter haben ihre letzten vier Partien gewonnen. Zuletzt gab es ein 2:1 in Köln.

Was dabei bemerkenswert war ist der Fakt, dass sie wie schon eine Woche zuvor gegen Hamburg einen Rückstand hinterherlaufen mussten. Andere Teams würde das sofort aus der Bahn werfen, doch Augsburg lässt sich nicht aus der Ruhe bringen. Für den Trainer kann es noch immer nur gegen den Abstieg gehen, doch Sportdirektor Reuter schickte im letzten Doppelpass eine Kampfansage in Richtung Bayern. Sicherlich etwas überzogen, aber schaut man sich die Leistungen unter Weinzierl an, dann ist die Moral der Mannschaft seine wahre Kunst.

Aufstellung Augsburg

Voraussichtliche Aufstellung: Manninger – Verhaegh, Callsen-Bracker, Klavan, Baba – Baier, Bobadilla, Kohr, Altintop, Werner – Djurdjic

Bayern München

Die Bayern haben ihr Trainingsspiel unter der Woche mit 3:0 bestanden. Gegen Moskau ließ Guardiola seine zweite Reihe antreten, aber auch die hatten mit den Russen wenig Mühe. Für sie geht die Champions League eigentlich erst im Frühjahr so richtig los. In den verbleibenden drei Partien vor der Winterpause wollen sie noch neun Punkte holen.

Neben der ungeheuren Dominanz in der Liga sowie Champions League darf man nicht vergessen, dass sie erst drei Gegentore hinnehmen mussten. Der Trainer ist zwar für tollen Angriffsfußball bekannt, doch hinten lassen sie absolut nichts zu. Vielleicht hat dies auch mit der 0:4 Niederlage im Halbfinale gegen Real Madrid zu tun, so dass man hier eine gemeinsame defensive Einstellung entwickelt hat.

Aufstellung Bayern

Er wird hier vermutlich wieder mit Ribéry, Robben, Götze und Lewandowski von Beginn an starten.

Voraussichtliche Aufstellung: Neuer – Rafinha, Benatia. Boatang, Bernat – Alonso, Robben, Müller, Götze, Ribéry – Lewandowski

Tipp

Augsburg hat es den Bayern oftmals sehr schwer gemacht. Auch diesmal erwarten wir nichts anderes. Nach den vier Siegen in Folge strotzen sie nur so vor Selbstvertrauen, doch keiner dieser Gegner war auch nur annähernd so stark wie Bayern München. Wir gehen davon aus, dass die Bayern die drei Punkte holen. Mehr als ein 1:0 oder 2:0 wird es aber vermutlich nicht werden.

Tipp: unter 2.5 Tore – 2.45 myBet

MyBet BonusWertungLink
100€
Mybet Erfahrungen
Besuchen

Liveticker und Statistiken