Der FC Augsburg empfängt in seinem ersten Heimspiel der noch jungen Saison die Gladbacher Fohlen. Beide Teams konnten ihr Auftaktspiel gewinnen und überzeugten dabei auf ganzer Linie.

Tipp

Im Duell des FC Augsburg gegen Borussia Mönchengladbach treffen zwei Teams aufeinander die sich derzeit auf Augenhöhe begegnen. Auch die Bilanz ist extrem ausgeglichen. Zudem endeten drei der letzten fünf Bundesligaspiele dieser beiden Mannschaften unentschieden.

Tipp: Unentschieden

Quote
Anbieter
Bonus
Link
3,40
-
18+, AGBs gelten

 

FC Augsburg

Den Fuggerstädtern ist der Start in die neue Bundesligaspielzeit geglückt. Anders wie im letzten Jahr meisterten sie die Hürde der ersten Runde im DFB Pokal mehr oder weniger souverän. Sie bezwangen den TSV Steinbach knapp mit 1:2 und stehen verdient in der nächsten Runde.

Auch zum Auftakt in die neue Bundesligasaison konnten sie mit demselben Ergebnis gewinnen. Auswärts mussten sie beim Aufsteiger Fortuna Düsseldorf ran. Nach zuletzt sechs Auftaktniederlagen in Folge haben die Fuggerstädter erstmals in der Vereinsgeschichte eine Partie am 1. Spieltag gewinnen können und das obwohl sie zur Pause mit 1:0 zurücklagen.

Den besseren Start in die Partie hatten definitiv die Augsburger. Gleich mehrmals musste der neue Schlussmann auf Seiten der Düsseldorfer Rensing parieren. Er wurde in der Anfangsviertelstunde regelrecht warmgeschossen. Erst gegen Ende des ersten Durchgangs bekam dann auch der FCA Keeper ordentlich zu tun und machte es seinem Gegenüber gleich. Erst in der 39. Minute musste Giefer das erste Mal hinter sich greifen. Raman drückte einen missglückten Klärungsversuch aus kurzer Distanz zur Führung für die Hausherren über die Linie. Mit dem Stand von 1:0 ging es auch zum Pausentee.

Trainer Baum auf Seiten der Fuggerstädter dürfte in der Kabine die richtigen Worte gefunden haben, denn seine Jungs kamen wie von der Tarantel gestochen aus den Katakomben. In der 57. Minute wurden sie nach einem Eckball für ihre Bemühungen belohnt. Hinteregger markierte per Kopf den fälligen 1:1 Ausgleich.

Im Anschluss verlief das Spiel völlig offen mit Chancen hüben wie drüben. In der 76. Minute war dann Heimkehrer Andre Hahn zur Stelle. Nach einem Schmid Freistoß setzte er sich energisch im Kopfballduell durch und markierte den 1:2 Siegtreffer.

Am Samstagnachmittag empfangen die Augsburger die Gladbacher Fohlen gegen die eine enge Kiste erwartet werden darf.

Aufstellung FC Augsburg

Für Coach Baum gibt es nach dem Auftaktsieg keinen Grund umzustellen.

Giefer – Schmid, Gouweleeuw, Hinteregger, Max – D. Baier – Hahn, Khedira, Caiuby – M. Richter, Gregoritsch

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,75
150€

 

Borussia Mönchengladbach

Der Saisonstart der Gladbacher Fohlen hätte nicht besser und souveräner verlaufen können. Im DFB Pokal deklassierte man den Fünftligisten BSC Hastedt gleich mit 1:11. Raffael, Hazard und Neuzugang Plea trafen jeweils drei Mal. Keine Frage, dass die Gladbacher verdient in der nächsten Runde stehen.

Zum Auftakt in die neue Bundesligasaison hatten sie den selbsternannten Meisterkandidat Bayer 04 Leverkusen im Rheinischen Derby zu Gast im Borussen Park. Die Werkself war zu Beginn das bessere Team. Die Hecking Mannen ließen aber niemals locker und steigerten sich mit Fortdauer der Partie. In der 28. Minute hatte der an diesem Tag beste Mann am Platz Hofmann eine aussichtsreiche Chance. Er zielte aber freistehend per Flachschuss vorbei. Kurz vor der Pause dann die beste Chance der Fohlen. Nach einem Eckball schoss sich Henrichs den Ball im Strafraum an die eigene Hand. Dem Unparteiischen blieb nichts anderes übrig als auf den Punkt zu zeigen. Raffael schnappte sich den Ball fand aber seinen Meister im Keeper der Gäste Özcan.

Torlos ging es in die Kabine, um nach dem Seitenwechsel ein fulminantes Gladbach Team zu bestaunen. Gleich mit dem ersten Angriff in Abschnitt zwei machten die Fohlen den bis dahin verdienten 1:0 Führungstreffer in der 55. Minute. Nach einem Foul von Dragovic an Neuhaus hatte Schiedsrichter Dingert den Fohlen den zweiten Strafstoß zugesprochen. Diesmal schnappte sich Hofmann die Kugel und verlud Özcan gekonnt. Nur drei Minuten später war Johnson nach einem herrlichen Doppelpass mit Raffael zur Stelle und markierte das 2:0. Auf Grund dessen, dass die Gladbacher defensiv extrem gut standen, konnten sie auch den Zwei-Tore-Vorsprung über die Zeit bringen und den ersten Bundesligasieg im ersten Spiel feiern.

Am Samstag müssen die Fohlen zum ersten Auswärtsmatch nach Augsburg, wo sie noch nie ein Bundesligaspiel gewinnen konnten.

Aufstellung Borussia Mönchengladbach

Nach dem Motto „Never Change a winning Team“ wird auch Coach Hecking die gleiche Elf wie vergangene Woche aufs Feld schicken.

Sommer – Beyer, Ginter, Jantschke, Wendt – Strobl – Neuhaus, Hofmann – T. Hazard, F. Johnson – Raffael

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,75
250€

 

FC Augsburg gegen Borussia Mönchengladbach im Live Stream?

Wenn sie das erste Heimspiel des FC Augsburg im Duell mit den ambitionierten Gladbacher Fohlen live im Fernsehen verfolgen wollen, müssen sie entweder Kunde vom Bezahlsender SKY sein oder sie eröffnen, vorausgesetzt ihr Hauptwohnsitz ist nicht in Deutschland, Österreich oder der Schweiz, ein Wettkonto bei bet365, zahlen mindestens 10 Euro ein und schon können sie neben unzähliger anderer Sportarten auch den Kracher zwischen den Fuggerstädtern und den Gladbachern im Live Stream verfolgen.

 

Liveticker und Statistiken