Das vermeintliche Topspiel des Achtelfinales steigt in Augsburg, wo die Fuggerstädter Borussia Dortmund zu Gast haben. Hätte dieses Spiel vor einigen Wochen stattgefunden, müsste man wohl nicht lange überlegen, wer den Platz als Sieger verlassen würde, doch mittlerweile haben sich die Augsburger enorm gesteigert.

Zu Beginn der Saison hatten sie auch ein wenig Pech, denn in vielen Spielen waren sie ebenbürtig, doch nun holen sie sich diese verlorenen Punkte zurück. Dortmund spielt in der Bundesliga ganz anders als in der Europa League. Die Frage an diesem Mittwoch lautet, welche Borussia wir sehen werden.

FC Augsburg - Borussia Dortmund DFB Pokal 16.12.2015 Tipp

FC Augsburg

Was war das nur für eine verrückte Woche für die Augsburger. Zuerst gab es da den Last Minute Sieg in der Europa League bei Partizan Belgrad. Als Belohnung für diesen 3:1 Kraftakt bekommen sie nun in der nächsten Runde ein Duell mit Jürgen Klopp und dem FC Liverpool. Wenn man bedenkt, wo sie noch vor einigen Jahren kickten ist das schon eine bemerkenswerte Reise, die sie in Augsburg hingelegt haben.

Auch in der Liga gab es einen Last Minute Sieg gegen den FC Schalke. In der 92. Minute fiel das entscheidende 2:1. Dies war der erste Sieg für Augsburg gegen Schalke überhaupt. Durch diesen Triumph haben sie zum ersten Mal in dieser Saison ein kleines Polster zwischen sich und die Abstiegszone gelegt. Bemerkenswert in Augsburg ist, dass sie dort zu jeder Zeit Ruhe bewahrt haben. Eine Trainerentlassung stand nie zur Debatte, für diese Entschlossenheit werden sie nun belohnt.

Aufstellung FC Augsburg

Trotz des Sieges gegen Schalke wird der Trainer wohl ein wenig rotieren, da einige Spieler leicht angeschlagen sind.

Voraussichtliche Aufstellung: Hitz – Verhaegh, Hong, Klavan, Stafylidis – Kohr, Baier, Bobadilla, Trochowski, Ji – Matavz

Borussia Dortmund

Nach dem doch eher peinlichen 0:1 in der Europa League gegen PAOK haben sich die Borussen in der Liga wieder rehabilitiert. Beim 4:1 gegen Eintracht Frankfurt mussten sie aber zunächst einen Rückstand hinterherlaufen. Als dann auch noch Aubameyang einen Elfmeter vergab, sahen sich einige Fans wohl schon an den vergangenen Donnerstag erinnert. Der Gabuner selbst bügelte seinen Fehlschuss aber später aus, indem er den Treffer zum 2:1 erzielte. Als wenig später Hummels das 3:1 gelang war die Partie gelaufen.

Nun wollen die Dortmunder ihre hervorragende Hinrunde mit einem einem Sieg im Pokal krönen, doch gerade in den Pokalwettbewerben hatten sie zuletzt so ihre liebe Mühe und Not. Augsburg ist sicherlich ein genauso unattraktiver Gegner wie die Griechen aus Saloniki.

Aufstellung Borussia Dortmund

Im Gegensatz zu Augsburg werden die Dortmunder hier wohl auf ihre beste Mannschaft setzen, das bedeutet auch Bürki im Tor. Einzig für Reus könnte Castro in die Mannschaft kommen.

Voraussichtliche Aufstellung: Bürki – Ginter, Hummels, Sokratis, Schmelzer – Gündogan, Weigl, Castro, Mkhitaryan, Kagawa – Aubameyang

Tipp

Beide Mannschaften mussten in dieser Saison schon etliche Spiele bestreiten, dennoch wirken sie erstaunlich frisch. Mittlerweile ist das Selbstvertrauen bei den Augsburgern zurück und sie werden sich denken, wer Schalke und Belgrad schlagen kann, hat auch gegen Dortmund eine Chance. Es wird sicherlich knapper als viele denken. Diese Partie könnte durchaus in die Verlängerung gehen.

Tipp: Doppelchance Augsburg oder Unentschieden – 2,80 bet365

Anbieter
Bonus
Link
bet365 bonus
€100
Code: BONUSBET

Liveticker und Statistiken