Können ausgerechnet die Fuggerstädter diesen furiosen BVB in die Schranken weisen? Wenn man den BVB in den letzten Wochen und Monaten hat spielen sehen fallen mir nicht viele Teams ein, die es mit ihnen aufnehmen können, Augsburg wird es aber trotzdem versuchen.

Die Gastgeber brauchen die Punkte fast noch dringender als die schwarz gelben, doch um Dortmund zu besiegen muss schon alles stimmen. Augsburg konnte daheim noch nie gegen Dortmund gewinnen, zuletzt standen sie sich hier vor einigen Monaten im DFB Pokal gegenüber. Damals siegten die Borussen mit 2:0.

Dortmund musste zwar schon unter der Woche ran, doch ich glaube nicht, dass dies ein großer Vorteil für Augsburg ist.

FC Augsburg - Borussia Dortmund 20.03.2016 Tipp

FC Augsburg

Der Abstiegssumpf will die Augsburger in diesem Jahr ganz einfach nicht loslassen. Zuerst einmal hatten sie es einer grandiosen Aufholjagd zu verdanken, dass sie nicht jetzt schon für die zweite Liga planen müssen, doch sie schaffen es irgendwie nicht, den Anschluss ans Mittelfeld herzustellen. Wenn es am Wochenende nicht so gut laufen sollte, könnten sie sich am Montag im schlimmsten Fall auf Platz siebzehn wiederfinden.

Am letzten Spieltag holten sie ein am Ende etwas glückliches 2:2 in Darmstadt. Zur Pause lagen die Fuggerstädter bereits mit 0:2 zurück, doch sie bewiesen Moral und hatten zudem den Schiedsrichter auf ihrer Seite, sodass wenigstens noch ein Punkt heraussprang.

Man darf jedoch nicht übersehen, dass sie nur eines ihrer letzten zehn Spiele gewinnen konnten. Augsburg ist zwar oftmals nah dran, doch derzeit fehlt auch ein wenig das Glück um einige Dreier zu erzwingen. Sollte der Trainer den Club am Ende der Saison wirklich verlassen, will er das bestimmt nicht mit einem Abstieg tun. Sie werden aber bis zum bitteren Ende zittern müssen, soviel ist wohl mittlerweile gewiss.

Aufstellung FC Augsburg

Verhaegh kehrt in die Mannschaft zurück. In der Innenverteidigung sollte Hong den Vorzug vor Gouweleeuw erhalten.

Voraussichtliche Aufstellung: Hitz – Verhaegh, Hong, Klavan, Max – Baier, Kohr, Esswein, Koo, Caiuby – Finnbogason

Quote
Anbieter
Bonus
Link
7,00
€100

Borussia Dortmund

Dortmund gehört mittlerweile wohl wieder zu den besten Mannschaften Europas. Hätten sie die letzte Saison wohl nicht so verschlafen, stünden sie jetzt wohl im Viertelfinale der Champions League und nicht der Europa League. Nach dem Spaziergang gegen den FC Porto hatten sie auch mit den Tottenham Hotspur keinerlei Probleme.

Dem 3:0 Hinspielsieg folgte ein 2:1 an der White Hart Lane. Aubameyang erzielte beide Treffer seiner Mannschaft. Im Viertelfinale kommt es nun zum Duell mit dem alten Lehrmeister. Der BVB trifft auf Jürgen Klopp und dessen FC Liverpool. Die Deutschen sind in diesem Duell der klare Favorit. In den kommenden Wochen werden wir wohl noch einige Artikel dazu lesen.

In der Bundesliga haben sie es bisher geschafft, den Druck auf die Bayern aufrecht zu erhalten. Nach dem 2:0 Sieg gegen Mainz beträgt der Rückstand weiterhin fünf Punkte. Ich kann nur hoffen, dass im Sommer kein Ausverkauf erfolgt, denn die Bundesliga braucht ganz einfach einen zweiten ganz starken Verein.

Aufstellung Borussia Dortmund

Sokratis ist wieder fit und könnte hier beginnen. Auch sonst könnte Tuchel im Vergleich zum Donnerstag wieder ein wenig rotieren.

Voraussichtliche Aufstellung: Bürki – Ginter, Sokratis, Hummels, Schmelzer – Castro, Weigl, Mkhitaryan, Kagawa, Reus – Ramos

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,50
€150

Tipp

Augsburg wird dem BVB sicherlich einen Kampf liefern, doch derzeit gibt es nicht viele, die es mit Dortmund aufnehmen können, die Fuggerstädter gehören leider nicht dazu. Ihre Situation wird sich nach dem Wochenende leider verschlimmert haben.

Tipp: Sieg Dortmund – 1,50 Sportingbet (kostenlose Livestreams, PayPal, Top-Bonus und ausgezeichneter Support)

Anbieter
Bonus
Link
sportingbet bonus
€150

Liveticker und Statistiken