Augsburg – Hoffenheim, zum Abschluss erwartet uns noch das Duell zweier Europa League Aspiranten. Der FC Augsburg liegt auf einem sensationellen sechsten Platz und macht es Teams wie Hamburg, Stuttgart oder auch Bremen erneut vor, wie man mit bescheidenen Mitteln Erfolg haben kann. Sie sind die einzige Mannschaft der Liga, die noch ohne Unentschieden ist. Wird sich das auch nach der Winterpause fortsetzen?

Hoffenheim liegt auch nur einen Platz dahinter. Gerade zu Beginn der Saison wirkten sie wie verwandelt. Die Abwehr stand sicher und Torhüter Baumann war eine Bank. Mit zunehmender Dauer hat sich das aber wieder normalisiert. Die TSG bekommt hinten die Bude voll, (genau wie im letzten Jahr) schießt vorne aber oftmals mehr Tore.

FC Augsburg

Nach dem tollen letzten Jahr hatten viele mit einem Einbruch des FCA gerechnet. Solch eine tolle Saison kann eine Mannschaft wie Augsburg ja nicht wiederholen so hieß es. Nach dem Abgang von Leistungsträger Hahn und einem schwachen Start sahen sich diese Skeptiker in ihrer Meinung nur noch bestätigt.

Vor der Winterpause konnten sie jedoch vier von sechs Spielen gewinnen und liegen auf Kurs Europa League. Damit dies kein Traum bleibt haben sie sich im Winter mit Höjberg von den Bayern verstärkt.

Aufstellung Augsburg

Für das Spiel gegen Hoffenheim müssen die Fuggerstädter allerdings ohne Moravek, Hitz, Mölders, Hong, Matavz und Baba auskommen.

Voraussichtliche Aufstellung: Manninger – Verhaegh, Callsen-Bracker, Klavan, Feulner – Baier, Werner, Altintop, Höjberg, Esswein – Bobadilla

TSG Hoffenheim

Die TSG ist mit ihrer Entwicklung mit Sicherheit noch nicht am Ende angekommen. Trainer Gisdol ist der Garant für den Erfolg. Er hat aus durchschnittlichen Spielern gute gemacht und ein System entwickelt, welches besonders im Angriff schon jetzt Früchte getragen hat. Kevin Volland z.B. hat sich unter ihm zum Nationalspieler entwickelt, ein Firmino hat das Interesse der ganz großen Clubs auf sich gezogen.

Nun gilt es allerdings an der Abwehr zu arbeiten. Das sah zu Beginn der Saison schon sehr gut aus, doch gerade Neuzugang Baumann ist in ein kleines Loch gefallen. Zum Abschluss der Hinrunde gab es aber einen 5:0 Auswärtssieg in Berlin. Schon jetzt kann man mit Gewissheit sagen, dass Hoffenheim nichts mit dem Abstieg zu tun haben wird.

Aufstellung Hoffenheim

Der Trainer muss hier auf Süle verzichten. Im Angriff dagegen kann er zwischen Modeste, Szalai und Schipplock wählen.

Voraussichtliche Aufstellung: Baumann – Salihovic, Bicakcic, Strobl, Beck – Polanski, Schwegler, Elyounoussi, Firmino, Volland – Modeste

Tipp

Beide Teams waren kurz vor der Winterpause gut in Schuss. Vieles spricht in dieser Partie für ein Unentschieden. Da Augsburg es bisher aber noch nicht fertiggebracht hat Remis zu spielen ziehe ich den folgenden Tipp vor.

Tipp: über 2.5 Tore – 1.80 bet365

Bet365 BonusWertungLink
100€
Bet365 Erfahrungen
Besuchen

Liveticker und Statistiken