augsburgnurnbergFC Augsburg – 1. FC Nürnberg, ich bin bei diesem Duell beinahe versucht vom Duell der Kampfsäue zu sprechen, schließlich treffen sehr ähnliche Mannschaftsmentalitäten aufeinander bei diesem Bayern-Franken Derby. Beide Teams sind für viele Experten überraschend stark in die Rückrunde gestartet und halten sich seitdem sehr wacker. Augsburg war sogar schon abgeschrieben und hat es inzwischen mit zwei Siegen in Folge geschafft Hoffenheim in eine unglaublich tiefe Krise zu stürzen. Bei Nürnberg hatte man vor allem Angst wegen des Weggangs von Hecking, aber das Team kompensierte dies hervorragend und spielt einen soliden Arbeiter-Fußball.

FC Augsburg

Die Augsburger lassen dieses Mal die Puppen tanzen und sind nicht selbst die Puppenkiste. Wäre hätte gedacht, dass dieses Team solch eine Rückrunde spielen würde nachdem man sich schon in der letzten Saison wie durch ein Wunder retten konnte. In der Rückrunde gab es eine EINE einzige Niederlage bei drei Unentschieden und drei Siegen. Sinnbild dieser Mannschaft ist der Malocher aus dem Ruhrgebiet namens Mölders, der einmal mehr das Team rettet obwohl er schon in der letzten Saison kaum Anerkennung fand.

Mit Baier ist ein wichtiger Mann gesperrt. Manninger, Philp und Petrzela sind alle ersetzbar.

1. FC Nürnberg

Die Franken hatten am Ende der Hinrunde eine solide Ausgangslage für den Ligaverbleib und dennoch zweifelten viele daran, insbesondere als Hecking zu Wolfsburg wechselte. Doch auch bei Nürnberg steht in der Rückrunde genau eine einzige Niederlage auf dem Konto und die gab es gegen eindeutig zu starke Dortmunder. Nicht ganz so erfolgreich wie Augsburg kämpft auch Nürnberg mit harter Arbeit gegen die Niederlagen (Rückrunde: ein Sieg, fünf Unentschieden, eine Niederlage).

Ähnlich wie bei Augsburg muss auch Nürnberg auf einen wichtigen Spieler auf Grund einer Gelbsperre verzichten. In ihrem Fall handelt es sich um Polter, der neben Gebhart und Hlousek aussetzen muss.

Komplette und ausführliche Statistiken HIER

FC Augsburg – 1. FC Nürnberg Voraussichtliche Aufstellungen

Augsburg: Amsif – Vogt, Callsen-Bracker, Klavan, Ostrzolek – Ottl – Hahn, Koo, Ji, Werner – Mölders

Nürnberg: R. Schäfer – Chandler, Nilsson, Klose, Plattenhardt – Simons – Kiyotake, Feulner, Balitsch, Esswein – Pekhart

FC Augsburg – 1. FC Nürnberg Tipp

Ein absolut schwerer Tipp, aber ich denke dass Nürnberg das Spiel vor allem mit seiner Defensive beherrschen wird. Ein Unentschieden ist hier irgendwie der spontane Tipp, aber ich wähle die Variante, die Nürnberg etwas im Vorteil sieht und mehr Variationen abdeckt.

Tipp: Asiatisches Handicap +0,5 Nürnberg – 1,78 10bet (das gleiche wie Doppelchance X oder Nürnberg)

bonus