Arsenal gegen West Brom, ein ungleiches Duell auf den ersten Blick, doch immerhin empfängt hier der Tabellenvierte den Tabellenachten. Vor der Saison hatte wohl niemand damit gerechnet, dass die Gäste sich so weit nach oben bewegen würden. Für die Gastgeber kann es dennoch nur um einen Sieg gehen.

FC Arsenal

Für Arsenal geht es im neuen Jahr in der Champions League einmal mehr gegen den Angstgegner Bayern München. Die Wahrscheinlichkeit, dass es dort für sie endet ist alles andere als klein und genau deswegen ist der Druck schon hier sehr groß. Wieder einmal hat man nur den vierten Platz in einer Saison, in der sie wieder die Chance auf Spitzenplätze hatten.

Die letzten zwei Ligaspiele fanden auswärts statt und beide gingen mit 2-1 verloren. Genau das führte nun endgültig zu einer kleinen Krise, da man schon ganze neun Punkte hinter Tabellenführer Chelsea ist. Ein Zustand, der nicht akzeptabel ist für ein Team, das in dieser Saison sogar schon bei zwei Anläufen Platz zwei hatte. Klar, die Gegner waren Everton und Manchester City an den letzten zwei Spieltagen, aber will man oben mitspielen, darf man nicht beide Partien verlieren.

Die Ursachen für die Niederlagen liegen da wo die Ursachen aller schlechten Spiele von Arsenal in dieser Saison lagen. Da ist endlich einmal das Offensivproblem gelöst und mit Sanchez ein starker Mann für den Angriff installiert, da versagt die Abwehr. Schon die gesamte Saison ist sichtbar, dass man defensiv nicht auf der Höhe ist und beispielhaft dafür sind Spiele wie das gegen City, bei der man einfach nicht in der Lage ist eine Führung zu verwalten.

Aufstellung Arsenal

Es wird nie langweilig mit der Verletztenliste von Arsenal. Diesmal fehlen Akpom, Cazorla, Debuchy, Sanogo, Mustafi und Oxlade-Chamberlain. Welbeck und Mertesacker dürften ebenfalls raus sein und auch bei Ramsey scheint ein Einsatz eher unwahrscheinlich.

Cech – Monreal, Koscielny, Paulista, Bellerin – Elneny, Coquelin – Iwobi, Özil, Walcott

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,35
150€

West Bromwich Albion

West Brom auf dem achten Platz??? Spielt hier jemand versteckte Kamera? Das Team, bei dem viele mit einem erneuten Abstiegskampf rechneten, ist plötzlich recht weit oben dabei. Ja, es sind elf Punkte Abstand zu einem Arsenal, aber das ist auch nicht das Ziel hier. Eine Berg- und Talfahrt war die Saison bisher. Nach gutem Start ging es sogar mal runter bis auf den 16. Platz, doch man konnte sich bis zum siebten Platz vorarbeiten.

Das war jedoch vor der Niederlage am letzten Wochenende gegen Manchester United. Gegen Ibrahimovic und Co war man dann insgesamt sichtlich überfordert. Dennoch wurde selbst bei der Niederlage sichtbar, dass dieses Team nichts mit dem Abstieg zu tun haben wird. Wo sie am Ende landen wird auch stark von Rondon abhängen. Sie brauchen einen effektiven Stürmer und hier ist Rondon eigentlich die einzige Option im Kader, die diese Qualitäten hat, doch es fehlt an Konstanz. Dahinter hat man mit Phillips, Chadli und Brunt ein eigentlich gutes Trio, aber vorn muss eben einer auch verwerten. Die Abwehr ist solide, aber sicherlich nicht überragend.

Aufstellung West Bromwich

Myhill ist raus, so auch Berahino. Sowohl bei Morrison als auch bei Evans scheint ein Einsatz unwahrscheinlich.

Foster – Dawson, McAuley, Olsson, Nyom – Fletcher, Yacob – Brunt, Chadli, Phillips – Rondon

Quote
Anbieter
Bonus
Link
11,00
€100

Tipp

Arsenal zeigte einige Schwächen, vor allem in der Defensive, doch während City und Everton das offensive Personal hatten um das auszunutzen, sehe ich das hier nicht wirklich. Arsenal ist hingegen sicherlich in der Lage Tore gegen West Brom zu erzielen.

Tipp: Sieg Arsenal – 1,35 HappyBet (sehr starker 150€ Bonus)

Anbieter
Bonus
Link
happybet bonus
150€

Liveticker und Statistiken

HIER klicken für den Liveticker