Neben Schalke gegen Dortmund steht an diesem Wochenende ein weiteres wichtiges Derby an. In der Premier League treffen die Gunners auf die Spurs.

Sportlich ist Arsenal Tottenham noch immer meilenweit voraus. Die Gunners qualifizieren sich eigentlich in jeder Saison für die Champions League während Tottenham meist knapp dran ist aber auf den letzten Metern scheitert. Auch in dieser Saison stehen die Gunners bisher weiter oben.

Beide Clubs liegen nur wenige Meilen auseinander, die Fans können sich absolut nicht ausstehen und für einige bedeutet ein Sieg gegen den Nachbarn sogar mehr als die Meisterschaft.

FC Arsenal

Arsenal lieferte am vergangenen Wochenende sein wohl bestes Saisonspiel. Bei Aston Villa gab es ein 3:0. Mann des Tages war ausgerechnet Mesut Özil, der noch wenige Tage zuvor von den Kritikern in der Luft zerrissen wurde.

Auch ich möchte mich den Kritikern anschließen, denn Özil spielte bis auf diese eine Partie bisher unterirdisch. Es liegt nun ganz an ihm die Kritiker mit weiteren guten Leistungen ganz verstummen zu lassen. In der Tabelle sind sie durch den Erfolg bis auf Rang vier geklettert, diesen Platz kennen sie ja mittlerweile ganz gut.

Aufstellung Arsenal

Nach dem schwachen Auftritt unter der Woche im Liga Pokal wird Wenger nun wieder auf sein bestes Team vertrauen. Mertesacker und Gibbs sollten starten, auch Flamini meldete sich zurück. Fehlen dagegen werden die Langzeitverletzten Giroud, Walcott und Debuchy

Voraussichtliche Aufstellung Arsenal: Szczesny – Chambers, Mertesacker, Koscielny, Gibbs – Arteta, Ramsey, Cazorla, Özil, Oxlade-Chamberlain – Welbeck

Tottenham Hotspur

Die Spurs erinnern mich doch schon sehr an die vergangenen Jahre. Auch unter Pochettino spielen sie ansehnlichen Fußball, doch der ganz große Erfolg ist bisher ausgeblieben. Am vergangenen Wochenende hatten wir ein gutes Beispiel. Gegen West Brom waren sie die klar bessere Mannschaft und erspielten sich zahlreiche Chancen doch was passiert wenn man diese nicht nutzt?

Seit dort Harry Redknapp Manager war haben sie sich für mich kein Stück nach vorne bewegt. Mittlerweile sind zahlreiche Trainer gekommen und auch wieder gegangen, Millionen wurden investiert und trotzdem schaffen sie es irgendwie nicht in die Champions League. Die Partie gegen Arsenal ist schon so früh in der Saison unheimlich wichtig. Hier können sie zeigen, ob sie eine reelle Chance auf Platz vier haben.

Aufstellung Tottenham

Einzig Kyle Walker fehlt verletzungsbedingt, ansonsten kann der Trainer auf seine derzeit beste Mannschaft bauen.

Voraussichtliche Aufstellung Tottenham: Lloris – Rose, Chiriches, Kaboul, Dier – Dembele, Capoue, Chadli, Eriksen, Lamela – Adebayor

Tipp

Wenn die Spurs ganz vorne immer noch mit Adebayor auflaufen müssen sagt das eigentlich schon genug über das Team. Es fehlt einfach ein absoluter Klasse Stürmer, der sie z.B. gegen West Brom gerettet hätte. Die Gunners besitzen für mich über einfach mehr Qualität als der Gegner. Das die Partie zudem im Emirates stattfindet, lässt mich nur noch mehr am einen Heimsieg glauben.

Tipp: Sieg FC Arsenal – 1.8 Betvictor

Betvictor BonusWertungLink
100€
BetVictor Erfahrungen
Besuchen

Liveticker und Statistiken