FC Arsenal London – FC Liverpool, der zweite Teil! Genau wie Chelsea und Manchester City treffen auch Arsenal und der FC Liverpool zum zweiten Mal innerhalb weniger Tage aufeinander. An der Anfield Road blieb Arsenal ohne Chance. Am Ende mussten sie froh sein, dass die Partie “nur” 1:5 ausging. Sie versuchten die Pleite danach klein zu reden, doch ich nehme ihnen das nicht wirklich ab.

Arsenal wirkt in diesen entscheidenden Wochen schwer angeschlagen. Zwar sind sie noch in allen Wettbewerben dabei, doch in der derzeitigen Form wird das nicht mehr lange der Fall sein.

Über Liverpool scheint derzeit die Sonne. Die Mannschaft von Brendan Rodgers hat sich im Kampf um die Meisterschaft zurückgemeldet. Dabei profitierten sie auch von den schwachen Leistungen von Chelsea und Manchester City. Sie selbst haben ihren Beitrag mit den Siegen gegen Arsenal und Fulham geleistet.

FC Arsenal London

Die Gunners wollten die Niederlage gegen Liverpool schnell vergessen machen. Das ist mit dem 0:0 gegen Manchester United nicht wirklich gelungen. Mesut Ozil blieb einmal mehr hinter den Erwartungen zurück. Zumindest konnte die Abwehr diesmal die 0 halten.

Die Fans verlangen nun aber endlich mal einen Sieg gegen eine der Topmannschaften. Immer nur gegen Cardiff und Stoke zu gewinnen reicht auf Dauer nicht aus.

Sie führten die Tabelle zwar über lange Zeit an, doch das Bild war etwas trügerisch, denn erst jetzt spielen sie gegen die Evertons und Manchester Citys der Liga. Gegen Liverpool war das rein gar nichts. Hoffen wir mal, dass die Bayern dieses Spiel nicht gesehen haben denn wenn die Gunners gegen den deutschen Rekordmeister so auftreten wie an der Anfield Road, wird es ein schmerzvolles Ende geben.

Man würde dieser Mannschaft gerne helfen aber ich glaube, dass der Kader einfach nicht mehr hergibt. Eine Abwehr um Mertesacker ist einfach nun mal nicht erste Sahne und Giroud ist auch kein Messi. Für mich ist dieser FA Cup die beste Chance auf einen Titel, doch Liverpool ist ein harter Brocken. Um die Champions League oder Premier League zu gewinnen, müssten sie schon über sich hinauswachsen.

FC Arsenal London: Szczesny – Gibbs, Mertesacker, Koscielny, Sagna – Arteta, Rosicky, Wilshire, Cazorla, Ozil – Giroud

FC Liverpool

Die Reds holten unter der Woche einen ganz wichtigen Dreier. Steven Gerrards Treffer in der 90. Minute bringt Liverpool zurück ins Rennen um die Meisterschaft. Ich sehe sie sogar stärker als den FC Arsenal. Sollten Chelsea oder Manchester City ausrutschen, ist Liverpool auf alle Fälle da. Gegen Fulham haben sie sich trotz zweimaligen Rückstands einfach nicht aufgegeben und wurden am Ende belohnt.

Ihr bestes Spiel war aber sicherlich das 5:1 gegen den heutigen Gegner. Liverpool hat genau wie Arsenal seine Schwächen in der Abwehr. Kolo Toure genügt einfach nicht internationalen Ansprüchen. Im Gegensatz zu den Gunners sind sie aber vorne besser besetzt. Ein Coutinho ist besser als Ozil und Suarez ist stärker als Giroud. Dazu kommt noch Sturridge sowie der wiedererstarkte Sterling.

Sie haben zudem den Vorteil, dass sie sich voll und ganz auf die Meisterschaft konzentrieren können. Das wird aber sicherlich zum letzten Mal der Fall sein, denn mit solchen Leistungen sehen wir sie in der kommenden Saison in der Champions League. Man muss abwarten, wie sehr sie diesen Pokal gewinnen wollen. Es kann durchaus sein, dass Rodgers sein Augenmerk nun fast nur auf die Liga legen wird.

FC Liverpool: Mignolet – Cissokho, Skrtel, Toure, Flanagan – Henderson, Gerrard, Coutinho, Sterling – Suarez, Sturridge

FC Arsenal London – FC Liverpool Form

Die Form von Arsenal zeigte in den vergangenen Partien leicht nach unten. Sie konnten es noch immer nicht beweisen, dass sie mit den ganz großen Mannschaften mithalten können. Sie müssen noch eine Schippe drauflegen, um z.B. eine Chance gegen die Bayern zu haben. Auch für den Titel in der Premier League reicht die aktuelle Verfassung der Mannschaft nicht aus.

Liverpool ist dagegen wieder in aufsteigender Form. Vergessen sind die beiden Unentschieden gegen Aston Villa und West Bromwich. Aus den letzten beiden Spielen gab es sechs Punkte bei einem Torverhältnis von 8:3. In dieser Form sind sie ein ernsthafter Kandidat auf den Titel.

FC Arsenal London – FC Liverpool Tipp

In dieser Partie glaube ich an einen Auswärtssieg. Liverpool hat erst vor wenigen Tagen gezeigt, wie man Arsenal besiegen kann. Sicher, diesmal spielen sie im Emirates aber Liverpool ist einfach besser drauf als die Mannschaft von Arsene Wenger. Die Gunners werden sicherlich mit ihren Gedanken schon bei den Spielen gegen die Bayern sein.

Tipp: Sieg FC Liverpool – 2.8 bet365

Bet365 BonusWertungLink
100€
Bet365 Erfahrungen
Besuchen