Die Bayern reisen am Dienstag in die englische Hauptstadt und die Vorfreude könnte kaum größer sein. Im Emirates holten sie in den letzten Jahren einige Siege und bei einem weiteren Erfolg würden sie die Gunners aus dem Wettbewerb kegeln.

Den größten Erfolg feierten sie jedoch einige Kilometer weiter westlich im Wembley Stadion, als sie die Champions League Trophäe in den Himmel strecken konnten. Arsenal steht bei diesem Heimspiel mächtig unter Druck, sie müssen schon gewinnen, die Bayern dagegen können die Partie mehr oder weniger locker angehen.

FC Arsenal

In der Premier League läuft für die Gunners bisher alles wie geschmiert, dem 3:0 gegen Manchester United folgte ein 3:0 in Watford. Besonders Alexis Sanchez befindet sich in ausgezeichneter Form, aber auch Theo Walcott deutet an, dass er vielleicht doch ein echter Stürmer ist.

Die Probleme in der Abwehr sind aber immer noch vorhanden. In zwei Champions League Partien gab es schon fünf Gegentore. Am ersten Spieltag unterlagen sie bei den zuvor noch sieglosen Kroaten aus Zagreb mit 1:2 nur um dann ihr Heimspiel gegen Olympiakos Piräus zu verlieren. Gegen die Bayern müssen sie schon über sich hinauswachsen, um die notwendigen drei Punkte zu holen.

Aufstellung Arsenal

Arsenal muss auf Wilshire, Welbeck, Flamini und Arteta verzichten. Giroud ist wieder spielberechtigt, doch er wird vermutlich von der Bank aus beginnen.

Voraussichtliche Aufstellung: Cech – Monreal, Koscielny, Mertesacker, Bellerin – Cazorla, Coquelin, Sanchez, Özil, Ramsey – Walcott

FC Bayern München

Die Bayern siegten am Wochenende „nur“ mit 1:0 bei Werder Bremen. Das war der neunte Ligasieg aus neun Spielen. Man konnte erkennen, dass auch die Bayern nicht immer fünf Tore erzielen. Die Erklärung dafür kam prompt nach dem Spiel. Die Bayern spielten ohne etatmäßigen Außenstürmer.

Es war einmal mehr eine Art Handball, bei dem die Bayern um den Bremer Strafraum kreisten. In der Champions League gab es bisher zwei Siege. Sie sind auf dem besten Weg sich für das Achtelfinale zu qualifizieren. Dies ist aber natürlich nicht das Ziel dieser Mannschaft.

Aufstellung Bayern München

Die Bayern können hier wieder auf Costa und Coman zurückgreifen. Weiterhin ausfallen werden dagegen Ribéry, Robben, Benatia, Götze, Rode und Badstuber.

Voraussichtliche Aufstellung: Neuer – Alaba, Boateng, Martínez, Lahm – Thiago, Alonso, Vidal – Costa, Müller, Lewandowski

Tipp

Arsenal hat oftmals Probleme wenn sie unter Druck stehen. Der Offensive Spielstil der Gunners sollte den Bayern sehr entgegen kommen. Ich bin mir relativ sicher, dass die Bayern mit drei Punkten im Gepäck die Rückreise antreten.

Tipp: Sieg Bayern – 1.95 bet365

Bet365 BonusWertungLink
100€
Bet365 Erfahrungen
Besuchen

Liveticker und Statistiken