FC Arsenal London – FC Bayern München, Teil zwei! Bereits im vergangenen Jahr trafen diese beiden Clubs in der gleichen Runde aufeinander. Damals siegten die Bayern dank der Auswärtstorregel. In dieser Saison haben sich beide Mannschaften nochmals gesteigert.

Arsenal ist noch in drei Wettbewerben dabei. In der Liga haben sie alle Chancen auf den Titel, auch im Pokal stehen sie nach dem Erfolg gegen Liverpool in der nächsten Runde. Sollten sie die Bayern in diesem Achtelfinale ausschalten, gehören sie zu den heißesten Kandidaten auf den Champions League Titel.

Bayern ist wie schon in der vergangenen Saison der Favorit. Unter Guardiola kommt die Mannschaft immer besser in Fahrt. Man hat das Gefühl, dass sie ihr Leistungspotenzial noch immer nicht voll ausgeschöpft haben. Obwohl die Gunners zu den Topteams der Premier League zählen, sind sie international noch nicht wirklich groß in Erscheinung getreten. Es reichte bisher erst zu einem Champions League Finale.

FC Arsenal London

Arsenal ist am Ende relativ glücklich in dieses Achtelfinale gekommen. Gegen den SSC Neapel reichte eine 0:2 Niederlage um sich dieses Spiel gegen die Bayern zu sichern. Hätte Neapel nur ein Tor mehr erzielt, würde man die Gunners hier nicht mehr sehen. Man muss ihnen allerdings zugute halten, dass sie in der schwersten Gruppe antreten mussten.

Neben Neapel waren da noch Borussia Dortmund und Olympique Marseille. Die Gunners stehen zwar wie eigentlich in jeder Saison unter den besten 16 Teams in Europa, doch zu viel mehr hat es bisher noch nicht gereicht. Mit Mesut Ozil wollten sie nun ganz oben angreifen. Nach den Spielen gegen die Bayern werden wir wissen, ob er diesem Duell seinen Stempel aufdrücken konnte.

Aber nicht nur er, die ganze Mannschaft muss sich im Vergleich zu den letzten Wochen enorm steigern. Sie müssen noch immer beweisen, dass sie die besten Mannschaften der Welt schlagen können.

FC Arsenal London: Szczesny – Sagna, Mertesacker, Koscielny, Monreal – Flamini, Wilshire, Arteta, Cazorla, Ozil – Giroud

FC Bayern München

Die Bundesliga ist praktisch gewonnen. Sie haben mittlerweile 16 Punkte Vorsprung auf Leverkusen. Bayern hat die Möglichkeit etwas Historisches zu schaffen. Sie können als erste Mannschaft überhaupt ihren Titel verteidigen. Für mich sind sie in dieser Saison der Topfavorit auf den Titel.

In ihrer Gruppe hatten sie keine Probleme. Es gab nur eine Niederlage beim letztendlich bedeutungslosen letzten Spiel gegen Manchester City. Mit Freiburg hatten sie in der Liga wenig Probleme. Guardiola konnte einige Stammspieler für diese Begegnung schonen. Das Selbstvertrauen ist nahezu unerschütterlich. Sie fühlen sich unbesiegbar.

Guardiola ist in der Lage seinen Stil mehr und mehr einzupflegen. Wenn sie weiterhin motiviert bleiben werden sie in den kommenden Jahren noch stärker. Sie standen in den vergangenen vier Jahren drei Mal im Finale der Champions League. Damit sind sie die klare Nummer eins in Europa. Es muss schon etwas außergewöhnliches passieren, damit sie gegen Arsenal den Kürzeren ziehen.

FC Bayern München: Neuer – Alaba, Dante, Boateng, Rafinha – Lahm, Thiago, Müller, Robben, Götze – Mandzukic

FC Arsenal London – FC Bayern München Form

Arsenal ist schon seit Beginn der Saison in guter Form. Im Gegensatz zum letzten Jahr sind sie in dieser Spielzeit noch immer im Kampf um den Titel dabei. Aus den letzten fünf Spielen gab es jedoch nur zwei Siege. Ganz wichtig war allerdings der 2:1 Erfolg am Wochenende im Pokal gegen Liverpool.

Die Bayern haben die letzten neun Spiele gewonnen. Sie spielen mindestens genauso gut wie im vergangenen Jahr. Zuletzt gab es für sie ein 5:0 in Hamburg sowie ein 4:0 gegen Freiburg. In der Liga sind ihnen die Gegner ausgegangen. Wenn sie auch in London so spielen wie im ganzen Jahr, kann auch Arsenal ihnen nicht wirklich wehtun.

FC Arsenal London – FC Bayern München Tipp

Arsenal will sicherlich nicht noch einmal den gleichen Fehler wie in der letzten Saison begehen, als die Bayern einfach über sie hinweg gefegt sind. Dennoch kommt das Spiel der Londoner den Bayern entgegen, da Arsenal einfach nicht auf 0:0 spielen kann. Die Bayern werden mehr Raum bekommen als in ihren Bundesliga Spielen. Mit einem Götze und Mandzukic in Topform, werden sie sich im Emirates nicht aufhalten lassen. Ich gehe davon aus, dass dieses Achtelfinale bereits nach dem Hinspiel entschieden ist.

Tipp: Sieg FC Bayern München – 1.8 interwetten

BonusWertungLink
Bonus
Interwetten Erfahrungen
wetten