WOW, Arsenal und Barcelona in der Champions League. Auch wenn die beiden zuletzt nicht wirklich auf Augenhöhe waren, aber allein schon der Klang dieser Namen zusammen dürfte jeden Fußballfan erfreuen! Haben die Londoner überhaupt eine Chance oder wir es ein Durchmarsch der Katalanen?

FC Arsenal – FC Barcelona 23.02.2016 Tipp

FC Arsenal

Das Auf und Ab bei Arsenal dauert auch weiterhin an. Nachdem sie die perfekte Gelegenheit verpasst hatten die Tabellenführung in der Premier League zu übernehmen, scheinen sie sich dort wieder gefangen zu haben. Dennoch typisch ist, dass nach dem viel umjubelten Sieg gegen Leicester City die Enttäuschung beim 0-0 gegen Hull im FA Cup folgt und das auch noch im eigenen Stadion.

Genau diese fehlende Konstanz ist es auch, die sie regelmäßig aus der Champions League schießt, aber man muss auch fairerweise zugeben, dass Arsenal bei den Transfers meilenweit entfernt ist von den absoluten Spitzenclubs. Hinzu kommt, dass man sehr oft mit Verletzungen zu kämpfen hat und keinen Kader besitzt, der die Tiefe hätte das zu kompensieren.

In der Champions League verlief es eigentlich sehr ähnlich wie in der Liga. Wir hatten das tolle 2-0 gegen Bayern München (wobei man auch da nicht wirklich das bessere Teams war) nur um dann in München mit einem 5-1 unterzugehen. Souverän ist die Leistung in der Champions League in dieser Saison sicher nicht, sondern eben typisches Sekt oder Selters von Arsenal. Es gab gegen alle drei Teams in der Gruppe jeweils einen Sieg und eine Niederlage. Niederlagen gegen Dinamo Zagreb und Olympiakos Piräus sind jedoch nicht als normal anzusehen, wenn man oben mitspielen will.

Aufstellung Arsenal

Rosicky, Wilshere und Cazorla sind raus. Paulista ist angeschlagen. Welbeck und Walcott könnten beide wieder auf der Bank ins Spiel gehen.

Voraussichtliche Aufstellung: Cech – Monreal, Koscielny, Mertesacker, Bellerin – Coquelin, Ramsey – Sanchez, Özil, Chamberlain – Giroud

FC Barcelona

Die Katalanen liefern nicht nur hervorragende Spiele ab, aber dennoch dominieren sie nach Belieben. In der spanischen Primera Division scheint im Moment auch kein ernstzunehmender Konkurrent vorhanden zu sein. Ihr Vorsprung ist inzwischen auf acht Punkte angewachsen, was in dieser so einseitigen Liga Welten sind und eigentlich jetzt schon uneinholbar sein dürfte.

In der Champions League sah es gar nicht so viel anders aus. Man startete mit einem unglücklichen Unentschieden beim AS Rom, war dabei aber die klar bessere Mannschaft. Bis auf dem Patzer gab es jedoch keine Fehler. Es folgten vier Siege in Folge, bei denen man lediglich zwei Gegentreffer hinnehmen musste, dabei jedoch ganze 13 Tore erzielte. Am letzten Spieltag dann ein 1-1 gegen Leverkusen, aber da war schon alles gelaufen.

Wenn ich mir dieses Team anschaue, dann fällt es mir wirklich schwer zu sehen wer sie wie stoppen möchte. Sie haben mit Messi, Suarez und Neymar ein Trio, das wir so seit Jahrzehnten nirgendwo zu sehen bekamen, auch weil sie alle sehr unterschiedliche Qualitäten haben. Vor allem Suarez scheint noch einmal torgefährlicher geworden zu sein. Seit der Winterphase haben sie nun auch endlich ihre Neuzugänge voll im Einsatz und Arda Turan konnte schon zeigen, dass er noch sehr wertvoll sein wird, allein schon, weil er im Mittelfeld problemlos für Entlastung anderer sorgen kann, so dass wie in diesem Fall, Rakitic für die großen Spiele geschont werden kann.

Aufstellung Barcelona

Den Katalanen fehlt nur Rafinha.

Voraussichtliche Aufstellung: Bravo – Alves, Pique, Mascherano, Alba – Rakitic, Busquets, Iniesta – Neymar, Suarez, Messi

Tipp

Ich habe durchaus Sympathien für Arsenal, aber ich sehe hier beim besten Willen nicht wie sie Barcelona aufhalten wollen. Allein schon die Abwehr von Arsenal dürfte am Ende überfordert sein gegen die drei Schnellen vorne.

Tipp: Sieg Barcelona – 1,75 Interwetten (PayPal, sehr starke App und sehr große Auswahl)

Anbieter
Bonus
Link
interwetten bonus
€110

Liveticker und Statistiken