Ein interessantes Spiel, weil hier zwei Teams aufeinandertreffen, die sehr oft sehr unberechenbar waren in dieser Saison. In beiden Fällen werden die Manager ab einem Zeitpunkt unter Druck sein, wenn sie nicht liefern.

FC Arsenal

Zumindest auf den FC Arsenal kann man sich verlassen. Die Gunners siegten wenn auch knapp mit 3:2 in Brighton. Nach dem Aus von Chelsea und Manchester City macht sie das wohl automatisch zum Favoriten auf den erneuten Gewinn des FA Cups.

In der Liga zeigten sie uns wohl ihr bestes Auswärtsspiel seit vielen Jahren. Im Etihad gab es ein hochverdientes 2:0 gegen Manchester City. Als Arsenal Fan darf man sich gern einmal fragen, warum die Mannschaft nicht immer so spielt. Dass sie es können haben sie ja bewiesen. Da bei den Gunners nun auch nach und nach die vielen verletzten Spieler zurückkehren sind sie für den Saisonendspurt gut gerüstet.

Derzeit liegen sie mit einem Zähler Rückstand zu Manchester United auf Platz fünf. Der Meisterschaftszug ist zwar auch in diesem Jahr bereits abgefahren, doch wenn sie am Ende noch auf Platz drei kommen, den FA Cup gewinnen und vielleicht in der Champions League bis ins Viertelfinale vorstoßen, dürfen sie im Norden Londons durchaus zufrieden sein.

Aufstellung Arsenal

Arteta, Wilshere, Diaby, Debuchy, Welbeck und Oxlade-Chamberlain sind definitiv raus.

Voraussichtliche Aufstellung: Ospina – Monreal, Koscielny, Mertesacker, Chambers – Rosicky, Coquelin – Özil, Cazorla, Ramsey – Giroud

Aston Villa

Wie Aston Villa auf Platz fünfzehn in der Liga stehen kann ist mir unbegreiflich. Die Mannschaft von Paul Lambert zeigt mit Abstand den schlechtesten Fußball der gesamten Liga. Das Lambert dort überhaupt noch als Trainer tätig sein darf hat er wohl nur dem Unvermögen des Eigentümers zu verdanken.

Gegen Liverpool gab es eine weitere Niederlage. Wieder waren sie vor allem in der Offensive überhaupt nicht in Erscheinung getreten. Vielleicht sollte ihnen mal jemand sagen, dass man ohne eigene Tore keine Spiele gewinnen kann. In 22 Partien gelangen Villa bisher elf Treffer. Das erinnert doch schon sehr stark an den Hamburger SV.

Aufstellung Aston Villa

Voraussichtliche Aufstellung: Guzan – Hutton, Okore, Clark, Cissokho – Westwood, Sanchez, Delph – Weimann, Benteke, Gil

Tipp

Alles andere als ein klarer Heimsieg für die Gunners käme einem Erdbeben gleich, schließlich sind selbst die Nebendarsteller wieder voll in Form. So konnte selbst Oldie Rosicky mit sehr starkem Fußball überzeugen.

Tipp: Sieg Arsenal – 1,29 BetVictor.com (PayPal und die besten Quoten)

Betvictor BonusWertungLink
100€
BetVictor Erfahrungen
Besuchen

Liveticker und Statistiken