Die Spiele heute sind durchaus interessant, aber es gibt auch viele bereits entschiedene Begegnungen und auch Spiele, die einfach nicht vorhersehbar sind. Hier sind die drei interessantesten Begegnungen.

Stoke City – FC Thun

Stoke gewann schon das Hinspiel mit 1-0 und verschaffte sich somit eine sehr gute Ausgangslage, die dennoch nicht gänzlich sorgenfrei ist. Im Rückspiel fehlen mit Pennant, Huth und Etherington gleich drei wichtige Spieler. Huth wird sicherlich durch Neuzugang Upson ersetzt und Etherington durch Pugh, der schon im Hinspiel auf dem Feld stand. Die Stärken der Engländer liegen klar in der Defensive, aber mit Jones hat man eine gute Option im Sturm.

Thun muss hier das Spiel machen und sie werden zu viele Lücken offen lassen, die eine konterstarke Mannschaft wie Stoke auszunutzen weiß. Die Quote auf Stoke ist value, denn sie sind das eindeutig bessere Team.

Tipp: Sieg Stoke – 1,50 betway

 

Birmingham – Nacional

Der Englische Zweitligist schlug sich schon im Hinspiel solide und hielt den eigenen Kasten sauber. Nun müssen sie versuchen das Spiel zu gewinnen um sich die lukrativen Einnahmen zu sichern. In der Championship in England startet Birmingham alles andere als stark mit nur einem Sieg aus drei Spielen.

Man sollte die Engländer allein schon nicht unterschätzen weil sie in der zweiten Liga fast den doppelten Etat haben als Nacional in der ersten. Zudem hat Birmingham weiterhin ein sehr gutes Team. Im Fokus dürften heute vor allem die Stürmer stehen, denn die müssen treffen. Nikola Zigic mag dabei der bekannteste Name sein, aber das meiste Talent haben die jüngeren und eher unbekannten Spieler. Vor allem Cameron Jerome und Adam Rooney könnten eine wichtige Saison vor sich haben.

Nacional ist kein wirklich großes Team und lebt wie viele Teams aus Portugal zunächst einmal von der eigenen Defensive. Schaut man sich frühere Ergebnisse an, dann profitierte das Team vor allem von ihrer Heimstärke, eine Tatsache, die Birmingham mit dem torlosen Hinspiel neutralisieren konnte. Birmingham ist heimstark und hat trotz zweiter Liga einen stärkeren Kader als Nacional.

Tipp: Sieg Birmingham – 2,20 888sport

 

Vitoria Guismares – Atletico Madrid

Vitoria ist ein zweiter ziemlich kleiner Verein aus Portugal, der schon im Hinspiel eine 2-0 Niederlage hinnehmen musste und heute nur den Weg nach vorn suchen kann. Sie zu unterschätzen wäre sicherlich falsch, aber ähnlich wie bei Nacional ist es vor allem die defensive Spielweise, über die sich das Team definiert und genau diese wird heute nicht helfen, da sie einem 2-0 Rückstand hinterherlaufen.

Bei Atletico geht eine Ära zu Ende. Aguero verließ den Club schon und Forland dürfte zu Inter wechseln. Mit Falcao kommt eines der teuerste Transfers des Sommers, aber auch eines der besten. Wenn es Atletico schafft sich endlich taktisch auf ein hohes Level zu bringen, dann haben wir hier eines der besten Teams in Europa, das sich still und heimlich so gut entwickelt hat.

Die Defensive ist mit Silivio, Dominguez, Filipe (unglaubliches Potenzial) und Perea sehr stark besetzt und das Mittelfeld und der Sturm (auch ohne Falcao) haben so viele Optionen Tore zu erzielen, dass es nicht einfach wird Atletico aufzuhalten. Selbst mit angezogener Handbremse ist Atletico problemlos in der Lage zu siegen.

Tipp: Sieg Atletico Madrid – 2,14 youwin