Additionally, paste this code immediately after the opening tag:

Die EU LCS ist ein Turnier in dem Top Mannschaften, des wohl beliebtesten Computerspiels „League of Legends“, im Best of 3 (BO3) Format gegeneinander um den Titel, sowie um den Einzug in die „Worlds“, das größte, Kontinent-übergreifende LoL Turnier, kämpfen .

Die 8 Woche der EU LCS bringt Top Matches mit sich. Vor allem die Begegnung des Tabellenführers G2 E-Sports gegen die, auf Platz zwei liegenden, Misfits oder auch das Duell der Tabellen Letzten der Gruppe A, Team Roccat gegen die Giants. Doch als das wohl interessanteste Match sehen viele das Spiel der beiden gleichplatzierten Teams aus Gruppe B, H2K und Unicorns of Love (im folgenden UOL genannt). Beide stehen mit 6 Wins und 2 Loses da und teilen sich somit die Tabellenführung. Sie haben in den letzten Wochen bewiesen, dass sie verdient zu den stärksten aus Europa gehören.

H2K

H2K kann sich diese Season dank des neuen Roasters und der aus Korea importierten Botlane, bestehend aus dem Supporter Choi „Chei“ Sun-Ho und dem AD-Carry Shin „Nuclear“ Jung-hyun, im Gegensatz zur letzter Season gut durchsetzen. Auch in dieser IEM (Intel Extreme Masters) Season konnte sich das Team auf internationaler Ebene behaupten und vor allem durch ihr Makro Gameplay überzeugen konnten. Sie scheiterten aber letzten endlich an dem taiwanesischen Team „Flash Wolves“, die somit den ersten Platz der IEM Championship einnahmen. Auf der Top-Lane spielt Andrei „Odoamne“ Pascu für H2K. Dieser Spieler galt 2016 als bester Top-Laner in der EU Region und ist diese Jahr immer noch einer der Top Favoriten, vor allem auch aufgrund seines umfangreichen Champion-Pools.

Auch der Jungler Marcin „Jankos“ Jankowski spielt in diesem Split auf hohem Niveau und trägt den Ruf als „First-Blood König“, da er bekannt dafür ist das Early-Game zu dominieren und für sein Team in fast allen Spielen das First-Blood geholt hat. Mit einer durchschnittlichen Kill Beteiligung von 71% gehört er außerdem in dieser Kategorie zu den Top 10 der Spieler im EU 2017 Spring. Während der Season ist der niederländische Midlaner Fabian „Febiven“ Diepstraten dem Team wieder beigetreten und ersetzt somit den Koreaner „Ryu“. Febiven überzeugte in anderen Teams durch seine solide und konstante Leistung und ist in diesem Jahr bekannt für den Solo Kill an Faker, dem wohl besten Midlaner auf der Welt. Insgesamt ist H2K ein sehr starkes Team mit einer konstanten, guten Leistung die verdient zu den Top Teams in Europa gehören.

UOL

UOL ist seit mehreren Seasons ein Top Team in der EU LCS und war vor allem durch ihre Off-Meta Picks bekannt. In diesem Jahr treten sie, nach dem Kyoungmin „Veritas“ Kim kurzfriste die ADC Position abgegeben hat, mit Fernández „Samux“ Fort an der zuvor bei den Giants als Substitute aktiv war. Samux hat vorher noch nie auf LCS Niveau gespielt, spielt aber diese Season mit durchschnittlicher Leistung bei den Unicorns. Vor allem auf Jhin hat er eine gute Performance abgeliefert. Als Supporter steht er mit Zdravets „Hylissang“ Galabov auf der Lane. Hylissang hat einen eher aggressiven Spielstyle und weniger Tanks. Auf der Toplane spielt Tamás „Vizicsacsi“ Kiss. Er ist die Schlüsselrolle im Team und eins der beständigen Mitglieder, die schon lange dabei sind. Er spielt sowohl Meta und off Mets Champs. Vor allem Gangplank ist einer seiner Top Champs in seinem Pool. Auch wenn er Tanks spielt möchte er noch Carry Potential haben und sucht sich Champions aus, die zusätzlich auch noch schaden im Kit haben, wie zum Beispiel Renkton oder Shen. Fabian „Exileh“ Schubert ist Midlaner für UOL und überzeugt vor allem durch seine konstante Verbesserung im Team. Als weiterer Newcomer im Team ist Andrei „Xerxe“ Dragomir, der die Jungle Rolle übernehmen wird. Er begann seine Profi Karriere erst letztes Jahr, überzeugt aber durch seine Leistung trotz des hohen Drucks sich zu verbessern und auf Augenhöhe mit den Top Junglern in Europa mitzuhalten.

Tipp

H2K gegen UOL ist klar ein Spiel auf Augenhöhe. Meiner Meinung nach hat H2K aber bessere Karten, da sie die stärkere Botlane haben als UOL. Vor allem durch den frühen Druck den Jankos ausübt kann die Botlane von UOL klein gehalten und andere Lanes nach vorne gebracht werden. Da die Toplane und der Support oft auf Carry und Damage Champs gehen wird Xerxe oft auf Support Jungler geschickt, worauf er auch gut spielt mit einer durchschnittlichen KDA von 30 und einer Win/Lose Rate 6 Wins aus 5 Spielen. Dadurch gibt man aber die Jungle Pressure an H2K ab. Das Midlane Matchup ist relativ gleich und hier wird vermutlich auf Comfort Picks der beiden Midlaner zurückgegriffen. Allerdings kommt es darauf an, welcher Jungler die Lanes am schnellsten nach vorne bringen kann.

Mein Tipp für das Spiel 2:1 für H2K

Wir empfehlen Betway für eSport Wetten!

Anbieter
Bonus
Link
betway bonus

100%-€200

6xBonus

Quote:1,75