Der Samstag in der niederländischen Eredivisie im Überblick. Keine Spitzenspiele, aber mit Begegnungen zwischen Mittelfeld-Teams und Aufsteigern gibt es ein hohes Potenzial für Überraschungen.

SC Heerenveen – FC Dordrecht

  • Partie: SC Heerenveen – FC Dordrecht
  • Datum: 09.08.
  • Uhrzeit: 18:30h
  • Stadion: Abe Lenstra Stadion

Der FC Dordrecht muss am 1. Spieltag im Abe Lenstra Stadion gegen den SC Heerenveen ran. Aufgrund der Bauweise des Abe Lenstra Stadions haben die Fans beider Teams einen hervorragenden Blick auf das Spielfeld. Alle Augen schauen auf den Heerenveen-Spieler Hakim Ziyech. Er ist der verlässliche Taktgeber seiner Mannschaft und ist durchaus in der Lage, Torgefahr zu entwickeln. Dwight Lodeweges wird sein Team taktisch hervorragend einstellen, um die Schapenkoppen vor schier unlösbare Probleme zu stellen. Für den SC Heerenveen stehen die Vorzeichen auf Sieg. Der etablierte Erstligist Heerenveen wird dem Aufsteiger FC Dordrecht kaum eine Chance bieten, drei Punkte aus dem heimischen Stadion mitzunehmen. Der Ball wird am 09.08. um 18:30h freigegeben.

Heerenveen spielte vor nicht allzu langer Zeit um die internationalen Plätze mit, doch zuletzt versank man in der Mittelmäßigkeit. Wie andere Clubs in dieser Liga, kämpft auch Heerenveen mit einer sehr großen Fluktuation, die durch eine einfache Tatsache entsteht: Spielt ein Spielt eine gute Saison, dann sind Feyenoord, Ajax oder Eindhoven und die anderen großen Clubs der Liga da. Spielt ein Spieler sogar sehr gut, dann geht es eh ins Ausland. Heerenveen geht das Thema radikal an. Bei den Zugängen finden sich gleich 12 Spieler, die 20 oder jünger sind. Bei den Abgängen musste man mit Finnbogason und Basacikoglu genau die erwähnte Situation hinnehmen. Der eine ging zu Real Sociedad, der andere zu Feyenoord. Beide waren wichtige Leistungsträger.

Dordrechts Ziel kann nur der Klassenerhalt sein, da man der vielleicht kleinste Club (was das Budget angeht) der Liga ist. So überrascht es nicht, dass man sehr viele Spieler einkaufen musste, wobei es erstaunlich ist, dass man beinahe ausschließlich auf einheimische Spieler setzt.

NAC Breda – SBV Excelsior

  • Partie: NAC Breda gegen SBV Excelsior
  • Datum: 09.08.
  • Uhrzeit: 19:45h
  • Stadion: Rat Verlegh Stadion

Am 09.08. um 19:45h dreht sich alles um das runde Leder, wenn im Rat Verlegh Stadion der NAC Breda auf den SBV Excelsior trifft. NAC hält große Stücke auf Erik Falkenburg. Er ist der verlässliche Taktgeber seiner Mannschaft und ist durchaus in der Lage, Torgefahr zu entwickeln. Eine besondere Kulisse vor begeisterten Fanrängen ist garantiert, wenn die Teams im Rat Verlegh Stadion gegeneinander antreten. Für den NAC Breda stehen die Vorzeichen auf Sieg. Der etablierte Erstligist NAC hat gegen den Aufsteiger SBV Excelsior alle Trümpfe in der Hand. Die von Nebojša Gudelj trainierten Spieler werden alles dafür tun, ER das Leben schwer zu machen. Welche der beiden Mannschaften die Nase nach 90 Minuten endgültig vorne haben wird, zeigt sich am 1. Spieltag.

NAC erging es ähnlich wie Heerenveen. Sie hatten ein oder zwei starke Saisons, aber zuletzt ging es ins Mittelmaß. Auch hier gibt es bei den Zugängen einen starken Fokus auf junge Spieler wie Ssenwankambo, El Allouchi oder De Kamps. Die 18-jährige Chelsea-Leihe Stipe Perica verließ den Club und hinterlässt sicherlich eine offensive Lücke, die man dem nächsten jungen Spieler schließen will, in diesem Fall Kingsley Boateng vom AC Mailand.

Excelsior ist ein weiterer Aufsteiger, der auf nicht mehr als den Klassenerhalt hoffen kann. Wie kein anderen Verein der Liga, hat man bei Excelsior auf die Taktik gesetzt junge Nonames aus dem „Nirgendwo“ zu holen. Bei einigen der Spieler ist nicht einmal leicht nachzuvollziehen von wo sie rekrutiert wurden.

SC Cambuur Leeuwarden – FC Twente

  • Partie: SC Cambuur Leeuwarden vs. FC Twente
  • Datum: 09.08.
  • Uhrzeit: 19:45h
  • Stadion: Cambuur Stadion

Der FC Twente muss am 1. Spieltag im Cambuur Stadion gegen den SC Cambuur Leeuwarden ran. Alfred Schreuder weiß, wie er seine Spieler mental und taktisch so einstellt, dass sie SCCL in die Enge treiben und zu Fehlern zwingen. Twente hält große Stücke auf Luc Castaignos. Ob über die Außen oder durch die Mitte, er ist ein Stürmer wie er im Buche steht. Im Vorfeld lässt sich kein Favorit auf den Sieg erkennen. Cambuur weiß die heimischen Fans im Rücken. Die lautstarken Fangesänge aus der Fankurve werden die Spieler zu Höchstleistungen treiben. Für ein hochklassiges Spiel ist am 09.08. um 19:45h gesorgt.

Cambuur ist ein wahrer Fußballzwerg, aber man hält sich inzwischen in der Liga. Dennoch dürfte man einmal mehr Teil des Abstiegskampfes sein. Fast der halbe Kader wurde ausgewechselt und man hat einige Spieler auf der Verletztenliste, so dass der Start sehr hart ausfallen könnte.

Twente will einen weiteren Schritt in Richtung Spitzengruppe unternehmen. Man wuchs in den letzten Jahren immer mehr und hat inzwischen einen Kader, der direkt hinter Ajax und Eindhoven eingeordnet werden kann. Das übliche Schicksal ereilte sie als sie ihre Topspieler Tadic, Rosales und Promes an starke Clubs im Ausland verloren. Auf der anderen Seite überlebt ein Club wie Twente genau auf dieser Art. So erzielte man einen zweistelligen Millionengewinn mit Verkäufen in diesem Sommer, da Tadic 14 Millionen und Promes sogar 15 Millionen einbrachte.

Heracles Almelo – AZ Alkmaar

  • Partie: Heracles Almelo gegen AZ Alkmaar
  • Datum: 09.08.
  • Uhrzeit: 20:45h
  • Stadion: Polman Stadion

Auf Torejagd geht es am 1. Spieltag im Polman Stadion, wenn der Heracles Almelo zuhause den AZ Alkmaar empfängt. AZ setzt alle Hoffnung in Aron Jóhannsson. Ob über die Außen oder durch die Mitte, er ist ein Stürmer wie er im Buche steht. Wer das Match für sich entscheidet, lässt sich vorab nicht klar bestimmen. Auf heimischem Rasen mit den lautstarken Fans aus der Fankurve im Rücken startet Heracles voller Selbstbewusstsein in das Duell gegen den Ligakonkurrenten. Von den Fanrängen zu Höchstleistungen angestachelt, werden die Mannschaften im Polman Stadion alles geben, um zu gewinnen. Der Schiedsrichter gibt den Kampf um den Ball am 09.08. um 20:45h frei.

Almelo bleibt auch in dieser Saison ein typischer Club des Mittelfelds. Die Offensive blieb unangetastet, aber vor allem im Mittelfeld wurde beinahe jede Position durcheinandergewirbelt dank Wechsel. Wir haben hier auf dem Papier eines der älteren Kader der Liga. In Wirklichkeit setzt man auf einen Kontrast aus sehr jungen und sehr erfahrenen Spielern.

Alkmaar war vor nicht so langer Zeit Meister und spielte auf Augenhöhe mit den Topclubs der Liga mit. Da möchte man nun wieder hin und die Spielerlegende Van Basten soll sie als Coach an die Spitze führen! Sie mussten mit Viergever und Beerens zwei wichtige Spieler abgeben, aber mit Hupperts und Tankovic, so wie Babalj und Haye haben sie sich Qualität und Talent in den Kader geholt.

Der beste Wettanbieter für die Eredivisie ist Unibet.de

Unibet BonusWertungLink
75€
Unibet Erfahrungen
Besuchen