Wir waren in dieser EM Qualifikationsrunde eher still, aber die Ansetzungen hatten einige Risiken. Selbst der eigentlich sicher aussehende Sieg gegen die Schotten war am Ende deutlich knapper. Das Spiel England gegen die Schweiz erscheint uns dennoch zu interessant um es auszulassen.

England

Die Engländer sind wie so oft souverän in der Qualifikation, aber das kennen wir nun schon von ihnen. In Wahrheit sind sie meist souverän gegen die kleinen Gegner und gegen die etwas größeren schmuggelt man sich durch und siegt am Ende. Bisher folgte darauf meist ein erfolgloses Turnier. Dieses Mal auch?

Die Gruppe selbst führen sie absolut souverän an vor der Schweiz. Sie haben ganze sechs Punkte Vorsprung vor dem heutigen Gegner und das bei einer Tordifferenz von +21. Sogar ein Rooney trifft für die Nationalmannschaft während er in der Liga meilenweit entfernt ist von seinem großen Ruf. In der letzten Runde wurde die Pflichtaufgabe San Marino mit einem 0-6 aus dem Stadion gefegt, aber ein Spiel gegen diesen Fußballzwerg hat ungefähr null Aussagekraft.

Aufstellung England

Der einzige kurzfristige Ausfall ist Carrick, der schon wieder abgereist ist.

Voraussichtliche Aufstellung: Hart – Shaw, Cahill, Smalling, Clyne – Milner, Shelvey – Sterling, Barkley, Walcott – Rooney

Schweiz

Die Schweizer haben wiederrum fünf Punkte Vorsprung auf den Dritten Estland, aber viele der Auftritte waren alles andere als souverän. Gegen Slowenien gab es einen Last Minute Sieg im eigenen Stadion und das nachdem es sehr lange nach einer Blamage aussah.

Allgemein scheinen die Schweizer weit entfernt von dem zu sein, was man bei diesen Namen im Team vermuten würde. Die letzten zwei Spiele waren vor allem defensiv nicht sehr stark. Zu Beginn der Qualifikation wurden die Schwächen im Team sogar noch sichtbarer als man sowohl gegen England als auch gegen Slowenien punktlos aus dem Stadion ging. Hier profitiert man vor allem von einer vergleichsweise schwachen Gruppe, in der außer England kein Team wirklich konstant bleiben konnte. Die Slowenen hätten das Zeug gehabt diese wackelige Schweiz in Verlegenheit zu bringen, aber sie versagten dann bei den eher kleinen Gegnern.

Aufstellung Schweiz

Voraussichtliche Aufstellung: Sommer – Lichtsteiner, Schär, Klose, Rodriguez – Dzemaili, Xhaka – Mehmedi, Behrami, Shaqiri – Drmic

Statistiken

Die Engländer haben bisher nur ein einziges Pflichtspiel gegen die Schweiz verloren. Sie waren sechs Mal siegreich und drei Mal gab es ein Unentschieden. Beim letzten Aufeinandertreffen erzielte Welbeck beide Tore für England.

Bei der letzten Qualifikation, die man in einer gemeinsamen Gruppe verbrachte, siegte England in der Schweiz 1-3 und im Rückspiel gab es ein 2-2 in Wembley.

Zu Wembley und England: Die letzte Pflichtspielniederlage im Wembley Stadion gab es 2007 gegen Kroatien in der EM Quali. Rooney konnte bei den letzten fünf Spielen für England im Wembley Stadion mindestens ein Tor erzielen.

Tipp

Sehr viel spricht für England, aber die Engländer können sehr entspannt in dieses Spiel gehen. Am Ende sehe ich vor allem die defensive Schwäche der Schweizer als ein großes Problem. Offensiv sind sie jedoch mehr als solide.

Tipp: Über 2,5 Tore – 2,20 Unibet (toller neuer Bonus)

Unibet BonusWertungLink
75€
Unibet Erfahrungen
Besuchen

Liveticker und Statistiken