England konnte sich bislang über eine sehr gute Vorbereitung freuen und dennoch haben sie endlich einmal das Glück, dass in der Heimat niemand wirklich großes erwartet. Hauptgrund hierfür ist die miserable Arbeit des Verbandes, der erst 30 Tage vor der EM in der Lage war einen neuen Trainer zu präsentieren. Die Belgier haben eine eigentlich sehr begabte Generation auf dem Platz, aber bislang konnte diese noch nicht das abliefern was man erwartet hat.

Englands schlechtes Abschneiden bei der EM scheint für die Fans eh schon eine sichere Sache zu sein, insbesondere da immer mehr schlechte Nachrichten kommen. Nun ist Lampard verletzt und dennoch bin ich mir nicht sicher ob es nicht immer besser wird für die Truppe, dass immer weniger Druck auf ihnen lastet. In den Jahren zuvor mussten sie sich immer Geschichten über goldene Generationen anhören und versagten dann meist kläglich.

Der aktuelle Kader könnte tatsächlich eine echte Mannschaft formen, da Spieler wie Jagielka und Henderson die verletzten Stars Lampard und Berry ersetzen. Einziges Manko bleibt Terry in der Abwehr, so wie die Arroganz von Cole, die er bei all seiner Qualität nicht mit auf den Platz tragen sollte. Cahill und Jones sind ausgezeichnete Verteidiger. Das Mittelfeld heute könnte aus Walcott, Milner, Parker, Downing und Gerrard bestehen. Dies sind nicht die großen Namen auf den ersten Blick (außer Gerrard), ABER die Qualität und Geschwindigkeit auf dem Platz darf auf keinen Fall unterschätzt werden. Carroll im Sturm bleibt ein absoluter Schwachpunkt.

Die Belgier haben offensiv sehr gut Spieler wie Dembele, Fellaini oder natürlich der überragende Hazard. Dazu gesellen sich Talente wie Lukaku und sogar die Abwehr kann mit Kompany, Vermaelen und Vertoghen viel individuelle Qualität vorweisen. Das Problem der Belgier bleibt ihr angestaubtes und zu offensives System, das die Abwehr immer zu offen lässt.

Ich erwarte viele Tore trotz der zuletzt eher defensive Ausrichtung der Engländer. Sie müssen ihre Offensive ins Rollen bringen und Belgiens angriffslustige Ausrichtung ist dafür ideal.

Tipp: Über 2,5 Tore – 1,95 bet365

Voraussichtliche Aufstellung England: Hart – Jones, Terry, Cahill, Cole – Walcott, Milner, Parker, Downing – Gerrard – Carroll

Voraussichtliche Aufstellung Belgien: Mignolet – Alderweireld, Kompany, Vermaelen, Vertonghen – Witsel, Defour, Fellaini, Hazard – Dembele – Mertens

VIDEO – Supertalent Lukaku

httpvh://www.youtube.com/watch?v=rH7aOG263tw