Energie Cottbus – Union Berlin, zum Auftakt des zwölften Spieltages erwartet uns ein feuriges Ostduell in Cottbus. Die Saison der beiden Mannschaften verlief bisher in verschiedene Richtungen. Während sich Cottbus nach einem guten Start nun im Mittelfeld wiederfindet, hat sich Union nach einem schwachen Start bis auf Rang drei vorgearbeitet.

Am letzten Spieltag konnte das Team von Coach Rudi Bommer einen Teilerfolg feiern. Sie holten einen Punkt bei den Löwen. Sie müssen auf dieser Leistung aufbauen, um auch gegen Union etwas mitnehmen zu können. Union reist nicht gern in die Lausitz.

Dort haben die Berliner seit 21 Jahren nicht mehr gewonnen (zuletzt 1992 in der Amateuroberliga Mitte). In den fünf Zweitligaduellen in Cottbus gab es vier Heimsiege und ein Unentschieden. Diese Statistik will die Mannschaft von Trainer Uwe Neuhaus nur zu gern ändern.

Energie Cottbus

Cottbus ist nach einem guten Start mächtig ins Schleudern geraten. In dem dicht gedrängten Mittelfeld der zweiten Liga haben sie derzeit nur einen Punkt Vorsprung auf den Relegationsplatz, der momentan von Bochum gehalten wird. Sie haben nur eines der letzten sechs Spiele gewonnen (4:2 gegen Bielefeld, 9. Spieltag). Wenn sie dann aber mal gewinnen, ist es klar. Es gab ein 4:0 gegen Paderborn oder ein 5:1 gegen Aalen.

Um den Angriff muss man sich bei dieser Mannschaft wenig Sorgen machen. Mit Sanogo haben sie einen erstklassigen Stürmer in ihren Reihen. In sieben Spielen erzielte er bisher sechs Treffer. Nun aber wird er seiner Mannschaft mindestens vier bis fünf Wochen fehlen, denn er hat sich Zehenbruch zugezogen. Der Schuh drückt in der Abwehr. Cottbus kassierte sechs Mal mindestens zwei Gegentore. Keine Mannschaft hat eine schwächere Bilanz.

Das es noch nicht wirklich läuft beweist auch ein Blick auf die Statistik: nach zehn Spieltagen haben sie nur 12 Punkte auf dem Konto – eine schwächere Bilanz hatte Energie zu diesem Zeitpunkt in der 2. Bundesliga noch nie. Rudi Bommer wurde intern bereits in Frage gestellt. Wenn sie nicht langsam anfangen zu punkten, sind seine Tage in der Lausitz sicherlich gezählt.

Voraussichtliche Aufstellung: Almer – Bittroff, Möhrle, Buljat, Schulze – Banovic, Kruska, Bickel, Rivic, Stiepermann – Jendrisek

Union Berlin

Union befindet sich auf dem Vormarsch. Es scheint, dass sie mittlerweile in der Lage sind, ihr volles Leistungspotenzial abrufen zu können. Nach der Auftaktniederlage gegen Bochum verlor Union nur noch eine der folgenden neun Partien (2:4 gegen Fürth). Von den letzten fünf Spielen wurden vier gewonnen.

Diese Bilanz hat sie bis auf Platz drei katapultiert. Vor der Saison wurden sie von vielen Experten als Aufstiegskandidat gehandelt. Nun scheint es, dass die “Eisernen” diesen Vorhersagen gerecht werden können, auch wenn man intern nicht vom Aufstieg sprechen will.

Bisher ist es noch keiner Mannschaft gelungen, sich einen Vorsprung zu erarbeiten. Alle sind noch dicht beieinander. Sollte es Union gelingen seine Serie auszubauen, bin ich guten Mutes, sie nächstes Jahr in der Bundesliga zu sehen. Union stellt mit 20 Toren den besten Angriff der zweiten Liga. Einen großen Anteil daran haben Sören Brandy und Torsten Mattuschka. Beide erzielten zusammen bereits sieben Treffer. Beim Triumph über Sandhausen am letzten Spieltag waren sie mit je einem Tor maßgeblich am Sieg beteiligt.

Besonders für Mattuschka ist das Spiel gegen Cottbus etwas Besonderes. Er ist gebürtiger Cottbusser und stand von 2005 bis 2005 beim FCE unter Vertrag. In sieben Spielen gegen seinen Ex-Club Energie hat er bereits drei Tore erzielt.

Voraussichtliche Aufstellung: Haas – Pfertzel, Puncec, Schönheim, Kohlmann – Kreilach, Parensen, Brandy, Mattuschka, Köhler – Terodde

Energie Cottbus – Union Berlin Form

Die Form von Energie ist besorgniserregend. Aus den letzten sieben Spielen holten sie nur ein Sieg. Den gab es am neunten Spieltag gegen Bielefeld. Man kann es allerdings auch anders sehen. In den letzten beiden Spielen gab es vier Punkte.

Union ist in guter Form. Aus den letzten drei Spielen holten sie neun Punkte bei einem Torverhältnis von 7:0.

Energie Cottbus – Union Berlin Tipp

Das Stadion der Freundschaft wird seinem Namen sicherlich keine Ehre machen, wenn sich diese beiden Mannschaften gegenüberstehen. Bei Cottbus ist ein ganz leichter Aufwärtstrend zu erkennen. Ich denke dennoch nicht, dass es für einen Sieg reichen wird. Union hat das bessere Team und die bessere Form.

Tipp: Bei Unentschieden Geld zurück Union – 2.05 Betsafe

Betsafe BonusWertungLink
100€
Betsafe Erfahrungen
Besuchen

Alle Spiele der zweiten Bundesliga im Kurzüberblick bei unserem Partner Sportwetten.me