Bevor es endgültig in die Sommerpause geht, steht noch die EM Qualifikation gegen Gibraltar vor der Tür. Alles andere als ein klarer Sieg wäre eine riesige Überraschung. Da es in Gibraltar kein geeignetes Stadion gibt um den amtierenden Weltmeister zu empfangen, wird das Spiel in Portugal ausgetragen.

Im Hinspiel hat sich der Fußballzwerg relativ gut aus der Affäre gezogen. Am Ende stand es 4:0 für Deutschland. Mit einem ähnlichen Ergebnis wären sie wohl auch jetzt zufrieden.

Gibraltar

Das jüngste Mitglied der UEFA liegt in der Qualifikation abgeschlagen auf dem letzten Platz. Nach fünf Spieltagen haben sie null Punkte auf dem Konto und weisen ein Torverhältnis von -26 auf. Kurz nachdem sie von der UEFA aufgenommen wurden, konnte der Stadtstaat einige kleinere Erfolge feiern, doch davon ist nun nichts mehr zu sehen.

Für sie geht es zwar nach dem Motto „dabei sein ist alles“, doch sie hatten sich wohl zumindest gewünscht, nicht in jedem Spiel abgeschlachtet zu werden. Immerhin gelang ihnen bisher ein Tor, doch das 1:6 gegen Schottland war nur Ergebniskosmetik. Davor gab es unter anderen zwei 0:7 Klatschen gegen Polen und Irland. Die Spieler sind alles keine Profis und arbeiten unter anderem in Banken oder als Eisverkäufer.

Aufstellung Gibraltar

Voraussichtliche Aufstellung: Robba – Chipolina, Sergeant, Casciaro, R. Chipolina, Garcia – Bardon, Payas, Walker – Priestley, L. Casciaro

Deutschland

Die Deutschen haben sich in ihrem letzten Testspiel gegen die USA nicht unbedingt mit Ruhm bekleckert. Gegen Klinsi und Co. gab es eine verdiente 1:2 Niederlage. Zu Beginn waren sie zwar durchaus bemüht und erspielten sich auch einige Möglichkeiten, doch nach der Pause brachen sie vollkommen zusammen. Einzig „Neuling“ Patrick Herrmann wusste zu überzeugen.

Jogi Löw sprach davon, dass einigen Spielern die Geilheit auf den Sieg gefehlt habe. Dies kann man nun schon seit dem WM Titel beobachten. Es hat sich eine Art Kopfmüdigkeit eingeschlichen. Auch in der EM Quali waren sie bisher bestenfalls durchschnittlich. Das alles nur an den Rücktritten von Lahm, Mertesacker und Klose festzumachen wäre viel zu einfach. Der Trainer muss die Mannschaft wieder dahin bringen, dass sie mit 100% in jedes Spiel gehen. In der Gruppe liegt Deutschland momentan auf Rang drei, deshalb können sie sich hier keinerlei Ausrutscher erlauben.

Aufstellung Deutschland

Während Löw auch weiterhin auf Müller, Hummels und Neuer verzichtet, werden wir hier aber wohl Boateng, Khedira und Özil von Beginn an sehen.

Voraussichtliche Aufstellung: Zieler – Rudy, Mustafi, Boateng, Hector – Schweinsteiger, Khedira, Özil, Schürrle – Götze

Tipp

Mit einem Tipp auf einen Deutschland Sieg könnt ihr praktisch kein Geld verdienen. Auch glauben wir nicht, dass Gibraltar ein Tor erzielen wird, daher bleibt nur die eine Frage, wie hoch der Sieg ausfallen wird? Die Buchmacher tendieren zu eine Menge Tore für die Deutschen, doch ich denke, dass die Spieler nur noch in den Urlaub wollen. Schon gegen die USA war zu sehen, dass sich die Vorfreude auf diese Spiele in Grenzen hielt.

Tipp: Unter 5.5 Tore – 2.35 Unibet

Unibet BonusWertungLink
75€
Unibet Erfahrungen
Besuchen

Liveticker und Statistiken