Rumänien bei der Europameisterschaft 2016

Die Freude war groß in Rumänien als man sich nach einer Hungerperiode endlich wieder für ein großes Turnier qualifizieren konnte. Das Team hatte Glück, schließlich kam es in die vermutlich einfachste Qualifikationsgruppe, in der man eigentlich keinen Favoriten nennen konnte. Neben Griechenland, mussten sie sich mit Nordirland, Ungarn, Finnland und Faröer messen.

Die Stars

Diesen Teil des Vorberichts könnte man fast auslassen, denn einen echten Star hat dieses Team eigentlich nicht. In Deutschland dürften die meisten Alexandru Maxim kennen, der beim VfB Stuttgart sein Geld verdient.

Schaut man sich die Ergebnisse der Qualifikation an, dann überrascht auch nicht, dass die stärksten Spieler in der Defensive zu finden sind. Beide Torhüter Optionen (Pantilimon und Tatarusanu) sind stark und in der Abwehr hat man gleich mehrere gute Optionen, angeführt von Chiriches vom SSC Neapel.

Potenzielle Schwächen

Die Schwächen sind ebenso ersichtlich wie die Stärken. Das Toreerzielen ist nicht die Königsdisziplin dieses Teams. Offensiv finden sich wohl im Mittelfeld als auch im Sturm kaum Optionen, die auf hohem Level spielen könnten. Maxim von Stuttgart und Stancu von Genclerbirgli sind nur Mittelmaß. Einziger Lichtblick ist aktuelle Form von Claudiu Keserü, der bei Ludogorets sein Geld verdient.

Chancen

Die Chancen sind nicht wirklich groß. Man ist auf einem Level mit Albanien, aber Frankreich und der Schweiz individuell absolut klar unterlegen. Man wird hier darauf hoffen durch die harte Defensive für Überraschungen zu sorgen.

Rumänien Quoten

Wir haben alle spannenden Quoten zur EM für euch zusammengestellt!

WetteBet365
Besuchen
Ironbet
Besuchen
Gruppens.9,009,50
Weiter in Gruppe1,671,73
Finale?67,0029,00
Sieger251,00126,00

Trikots kaufen

Rumäniens Trikots gibt es online. Einfach auf das Bild klicken bei Interesse.

Rumänien Trikot

[easy-social-share buttons=“facebook,twitter,google,pinterest,linkedin,xing“ counters=0 style=“icon“]
Frankreich – Rumänien
Starts: 06/10/2016 9:00PM
Saint-Denis, Paris
Frankreich
Rumänien – Schweiz
Starts: 06/15/2016 9:00PM
Paris
Frankreich
Rumänien – Albanien
Starts: 06/19/2016 9:00PM
Décines-Charpieu (Lyon)
Frankreich