Frankreich bei der Europameisterschaft 2016

Das französische Team gilt als eines der großen Favoriten auf den Titel und die Gründe sind durchaus nachvollziehbar. Nicht nur, dass sie den Heimvorteil haben, mit dem sie damals auch Weltmeister wurden, sie haben auch ein zumindest auf dem Papier ausgezeichnetes Team. Einschätzen kann man die Franzosen nur schwer, da sie natürlich keine Qualifikation spielen mussten und weil sie oft von anderweitigen Probleme aufgehalten werden.

Die Stars

Wir haben hier ein Team, das von vielen unterschätzt wird, dabei sind unzählige junge Supertalente inzwischen in einem Alter, in dem sie den endgültigen Starstatus bei so einer EM erlangen könnten. Neben den großen und vor allem länger bekannten Namen wie Giroud oder Koscielny, sind es die jungen Spieler, die das Team so unglaublich gefährlich machen.

Alle Augen dürften auf das Trio Pogba, Griezmann und Martial gerichtet sein. Während Stars wie Varane in der Abwehr sein Zuhause hat, sind Griezmann, Martial und Pogba vor allem für die Offensive zuständig und wenn es Didier Dechamps hinbekommt diese jungen Spieler zu einer Einheit zu formen, dann dürfte man zurecht Favorit auf den Titel sein.

Potenzielle Schwächen

Das ist ein sehr sensibles Thema bei Frankreich. Ihre große Schwäche betrifft selten die individuelle Qualität, sondern viel mehr das Teamgefüge. Sie haben immer Probleme und Skandale, die dann dem Team schaden wie wir schon bei einigen Turnieren mitbekommen haben. Auch dieses Jahr bleibt Frankreich nichts schuldig und hat sogar einen Skandal, der mit Knast für Benzema enden könnte, der beschuldigt wird in einen Erpressungsskandal verwickelt zu sein. Opfer soll ein Mannschaftsmitglied sein. Es geht um ein Sexvideo und ein gestohlenes Smartphone und andere verrückte Dinge….ja, es wird nie langweilig bei diesem Team.

Da Benzema wohl nicht mit dabei ist bei der EM, ergeben sich Probleme, die tiefer gehen als nur die Stimmung. In diesem Fall wird den Franzosen ein sehr starke Stürmer fehlen und Giroud mag zwar ein Star sein, doch er hat viel zu lange Phasen, in denen nicht viel funktioniert. Hier ist Benzema die deutlich bessere Alternative. Martial muss das Jahr 2016 nutzen um endlich konstant bei Manchester United zu scoren.

Chancen

Trotz der Problemchen, die Franzosen bleiben ein heißer Kandidat auf den Titel. Sie haben eine individuelle extrem starke Mannschaft und den Heimvorteil. Der Schlüssel zum Erfolg wird die neue Generation sein, die sich endlich bei einem großen Turnier im Rampenlicht präsentieren kann. Es sind vor allem Pogba, Martial und Griezmann, die hier zu Superstars werden könnten.

Frankreich Quoten

Wir haben alle spannenden Quoten zur EM für euch zusammengestellt!

WetteBet365
Wetten
Ironbet
Wetten
Gruppens.1,361,30
Weiter in Gruppe1,021,02
Finale?2,632,50
Sieger?4,004,00
Giroud meiste Tore15,0015,00
Griezmann Tore9,0013,00
Martial Tore21,0023,00

Trikots kaufen

Frankreichs Trikots gibt es bei Amazon. Einfach auf das Bild klicken bei Interesse.

frnkareichtrikot

Potenzieller Star

Antoine Griezmann Info

 

Termine

Frankreich – Rumänien
Starts: 06/10/2016 9:00PM
Saint-Denis, Paris
Frankreich
Frankreich – Albanien
Starts: 06/15/2016 9:00PM
Marseille
Frankreich
Schweiz – Frankreich
Starts: 06/19/2016 9:00PM
Villeneuve-d’Ascq (Lille)
Frankreich