Belgien bei der Europameisterschaft 2016

Belgien war jahrelang mehr oder weniger als Fußballnation in der Versenkung verschwunden. Aber durch eine hervorragende Jugendarbeit und einen guten Nationaltrainer Marc Wilmots verfügt Belgien seit ein paar Jahren wieder über eine hervorragende Mannschaft. Bei der letzten Weltmeisterschaft im Jahr 2014 in Brasilien konnten die Roten Teufel (Rode Duivels) immerhin bis ins Viertelfinale vordringen und mussten sich dort gegen Argentinien geschlagen geben. In der Qualifikation für die anstehende Europameisterschaft präsentierten sich die Belgier dann als noch stärkere Einheit und konnten in der Gruppe B als Tabellenerster ohne Probleme das Ticket für die EURO 2016 lösen.

Die Stars

Die Belgische Nationalmannschaft verfügt über eine unglaublich große Anzahl an Topspielern und Stars. Das fängt schon im Tor an, wo man mit Thibaut Courtois von Chelsea London einen der besten Torhüter in den eigenen Reihen hat. In der Abwehr ist der Kapitän Vincent Kompany ein ganz entscheidender Spieler bei den Roten Teufeln, der für die nötige Stabilität sorgt. Besonders stark ist Belgien im Mittelfeld besetzt, wo man mit Kevin de Bruyne von Manchester City und Eden Hazard über zwei Kreativspieler mit absolutem Weltklasseniveau verfügt. Aber auch im Angriff hat der Nationaltrainer Marc Wilmots die Qual der Wahl und Stürmer im Kader, von denen viele andere Nationen nur träumen können. Hier sind in erster Linie Romelu Lukaku vom FC Everton und Divock Origi sowie Christian Benteke vom FC Liverpool zu nennen.

Potenzielle Schwächen

Natürlich gibt es auch bei den Belgiern durchaus ein paar Schwächen. Schließlich spielt die Nationalmannschaft erst seit ein paar Jahren wieder auf einem so hohen Niveau Fußball und daher muss man einfach abwarten, ob die immer noch recht unerfahrene Mannschaft in Frankreich schon bereit für einen ganz großen Wurf sein wird. Darüber hinaus stehen mittlerweile so viele Topstars im Kader, dass es für den Trainer Marc Wilmots gar nicht immer so einfach sein dürfte alle Spieler bei Laune zu halten, und zwar vor allen Dingen diejenigen Spieler, die nicht regelmäßig zur ersten Elf gehören.

Chancen

Die Belgier stehen in der aktuellsten FIFA-Weltrangliste immerhin auf dem zweiten Platz. Dabei wurde man zwar von Argentinien wieder vom 1. Platz verdrängt, aber trotzdem unterstreicht auch die Weltrangliste die beeindruckende Entwicklung bei den Roten Teufeln. Bei der Europameisterschaft muss Belgien in einer schweren Vorrundengruppe ran und wird auf Italien, Schweden und Irland treffen. Trotzdem sollte die starke belgische Nationalmannschaft in der Lage sein, sich in der Gruppenphase durchzusetzen. Aber auch darüber hinaus ist den Belgiern eine ganze Menge zuzutrauen und mit einer notwendigen Portion Glück könnte das Nationalteam von Marc Wilmots vielleicht sogar ein Wort um den Europameistertitel mitsprechen.

Belgien Quoten

Wir haben eine große Anzahl von Wetten rund um die Belgische Nationalmannschaft für euch aufgespürt und zusammengestellt.

WetteBet365
Wetten
Ladbrokes
Wetten
Gruppens.2,102,00
Weiter in Gruppe1,101,11
Finale?6,005,00
Sieger?12,0011,00
Lukaku meiste Tore13,0017,00
Benteke Tore34,0026,00
de Bruyne Tore41,0041,00

Trikot kaufen

Fan dieses Teams, dann bei FanAndMore die größte und beste Trikotauswahl genießen und bestellen.

Trikot kaufen