Additionally, paste this code immediately after the opening tag:

EM 2016 in Frankreich – Tipps, Quoten und Infos

Die EM 2016 steht vor der Tür und wir bringen euch natürlich auch hier alle aktuellen Infos und unsere Tipps. Ob Quoten auf den Gesamtsieg oder das Weiterkommen, ob Vorberichte wenn es erst einmal losgeht, wir haben alles für das große Fußball-Fest! Natürlich gibt es auch einen EM-Planer zum Ausdrucken! HIER als PDF.

Wer wird Europameister 2016

DIE große Frage. Unwichtig welche Wetten es noch gibt, unbedeutend wer was im Angebot hat, denn am Ende zählt nur der Sieg. Wer kann sich schon an Vize-Europameister erinnern? Für die Wettanbieter ist es ein genauso spannendes Spielchen und anders als bei der letzten EM, kann man dieses Mal gleich mehrere Teams als Favoriten ansehen. Fast alle Wettanbieter haben Frankreich als Quotenfavoriten und das begründet sich vor allem mit dem Heimvorteil. Gleichzeitig muss man jedoch erwähnen, dass es einmal mehr interne Probleme gibt, so dass man hier sehr vorsichtig sein sollte.

Wer folgt darauf? Natürlich Deutschland und Spanien, wobei Deutschland eigentlich der einzige sehr enge Verfolger zu sein scheint, was man beim amtierenden Weltmeister auch nachvollziehen kann. Die Spanier spielte eine unaufgeregte Quali und sind bei ihrem Talent einfach IMMER ein berechtigter Favorit auf den Titel. Doch welche Quote könnte uns überraschend viel Geld bringen?

Für mich steht hier Belgien wieder weit vorne. Sie haben eine Truppe, die so viel Talent hat und es scheint so als würden die Talente genau rechtzeitig entwickelt werden. Lukaku spielt eine bärenstarke Saison für Everton nach ersten Schwächen, Klopp entwickelt Origi und bringt sogar Benteke ein wenig auf Vordermann. Und daneben gibt es scheinbar eine endlose Quelle an absoluten Spitzentalenten, die dieses Land hervorbringt. Quote von über 10,00 machen es eigentlich zu einem Muss hier einen Versuch zu wagen.

Von den extremen Außenseitern weiß die Schweiz noch immer am besten zu gefallen. Quoten jenseits der 60,00 zeigen, dass wir hier wirklich von einem großen Außenseiter sprechen, aber das Potenzial scheint dort vorhanden zu sein um uns zu überraschen. Hier alle Quoten von Betway und Bet365!

 Bet365
Besuchen
Betway
Besuchen
Frankreich4,004,00
Deutschland4,334,33
Spanien5,506,00
England11,0011,00
Belgien12,0012,00
Portugal17,0017,00
Italien21,0017,00
Kroatien34,0029,00
Österreich34,0041,00
Wales51,0067,00
Polen67,0067,00
Russland67,0067,00
Schweiz67,0067,00
Tschechien81,0081,00
Island81,0081,00
Türkei81,0081,00
Schweden101,0081,00
Ukraine151,00101,00
Slowakei151,00151,00
Irland151,00126,00
Rumänien251,00201,00
Ungarn351,00251,00
Nordirland501,00251,00
Albanien501,00251,00

Gruppe A

Die Gruppe A mit dem Gastgeber Frankreich. Die Franzosen sind natürlich die großen Favoriten in dieser Gruppe und dennoch gibt es absolut berechtigte Zweifel, weil es wiederholt interne Probleme gibt. Sinnbildlich dürfte hier der Skandal rund um Benzema sein, der einen Teamkollegen erpresst haben soll mit einem geklauten Sexvideo. Die scheint nun auch der Grund zu sein warum Benzema nicht mit bei der EM dabei sein wird und das obwohl er die klare Nummer 1 im Sturm wäre.

Wer könnte diese Situation ausnutzen? Es fällt schwer zu glauben, dass die Überraschungsteilnehmer Albanien und Rumänien das Zeug haben um Frankreich ernsthaft zu gefährden. Anders sieht es jedoch bei den Schweizern aus, die noch immer ihre vielleicht beste Generation an Fußballern haben. Schaut man sich die Startelf an, dann sind eigentlich nur bekannte Namen zu sehen und die meisten spielen bei starken Teams in europäischen Spitzenligen. Ein Einsatz auf den Gruppensieg der Schweizer könnte sich also lohnen. Alle Quote in den Tabellen sind von Betway.com

Anbieter
Bonus
Link
betway bonus
€150
 GruppensiegerWeiterkommen
Frankreich1,361,02
Schweiz5,001,28
Rumänien8,001,72
Albanien21,002,62

Gruppe B

Die Gruppe der Engländer, wenn man sie hier als stärkstes Team sehen will. Einmal mehr waren sie überzeugend in der Gruppenphase, doch was sonst danach kam war meist ein miserables Auftreten beim Turnier selbst. Diese Gruppe scheint jedoch wie für sie gemacht. Die Russen versagen ebenfalls sehr oft bei den großen Auftritten und Wales und die Slowakei sind beides zwar sehr zähe Gegner, aber definitiv machbare Gegner. Interessant scheint hier die Quote auf ein Weiterkommen der Waliser zu sein. Sie zeigten wirklich guten Fußball und viel taktische Disziplin.

 GruppensiegerWeiterkommen
England1,801,10
Russland4,331,33
Wales5,001,61
Slowakei9,001,83

Gruppe C

Die Gruppe der deutschen Nationalmannschaft und man hat wie schon in der Qualifikation die Polen dabei. Die Truppe rund um Lewandowski hatte schon in der Gruppenphase gezeigt, dass sie alles andere als leichte Kost ist, so dass die Elf gewarnt sein wird. Ukraine und Nordirland sind sehr aggressiv verteidigende Teams, so dass es keine leichten Siege für die beiden bekannten Teams geben wird, aber es fällt einem sehr schwer zu glauben, dass Polen oder Deutschland hier wirklich in Gefahr kommen könnten. Beim Thema Gruppensieg kann man skeptischer sein, denn die Quote von 1,36 auf die Deutschen ist bei der gezeigten Leistung Polens doch sehr niedrig.

 GruppensiegerWeiterkommen
Deutschland1,361,02
Polen5,501,20
Ukraine7,001,61
Nordirland26,003,00

Gruppe D

Eine absolute Killer-Gruppe wenn man so einen Ausdruck verwenden will. Gleich vier sehr starke Mannschaften in einer Gruppe. Kann Spanien zeigen, dass sie nicht ins Hintertreffen geraten sind nach der miesen WM? Die Türkei spielte katastrophal, aber sie hatten sich rechtzeitig gefangen und sie haben wie immer einige junge Talente, die sicherlich für Wirbel sorgen können. Doch damit nicht genug, denn mit Kroatien hat man ein weiteres Topteam in der Gruppe. Die Kroaten sind wie immer extrem stark und sie haben sowohl erfahrene Stars als auch einige junge Wilde, die ordentlich für Furore sorgen könnten. Als letzter im Bund die vermutlich schwächste Mannschaft mit Tschechien. Ein großer Name im Fußball, aber zuletzt kam vergleichsweise wenig von ihnen. Welche Quote könnte also spannend sein? Ganz klar die Quote auf den Gruppensieg Kroatiens. Eine 4,33 (alle Quoten hier von Betway.com) ist ein absolutes Geschenk, bei einem Team, das Spieler wie Mandzukic und Co. hat und vor allem auch gezeigt hat was sie können. In der Gruppenphase gab es zwei Unentschieden gegen Italien.

Anbieter
Bonus
Link
betway bonus
€150
 GruppensiegerWeiterkommen
Spanien1,571,04
Kroatien4,331,40
Tschechien8,001,80
Türkei9,001,83

Gruppe E

Alle schauen natürlich auf Gruppe D, aber mein persönlicher Liebling ist Gruppe E. Belgien mit der besten Generation, die sie je hatten, die so viel Talent hat, dass man es kaum glauben kann, dann natürlich Italien, das immer gefährliche Land beim Fußball und daneben eben Schweden und Irland, die beide jeden ärgern können (endlich wieder Ibra bei einem großen Turnier!). Das klingt nach einer spannenden und vor allem unberechenbaren Gruppe, in der natürlich Belgien und Italien die Favoriten sind.

 GruppensiegerWeiterkommen
Belgien2,101,12
Italien2,751,16
Schweden6,501,66
Irland9,002,62

Gruppe F

In Gruppe F haben wie die Situation, dass wir mindestens eine kleine Fußballnation haben werden, die Freudentränen vergießen wird. Portugal scheint für den Gruppensieg gesetzt, aber daneben gibt es noch Österreich, Island und Ungarn, die alle drei recht gleichwertig eingestuft werden, wobei Österreich noch die stärkste Kraft sein dürfte und Ungarn die schwächste. Diese Gruppe könnte aber auch einfach eine riesige Überraschung liefern, da Portugal mehr als einmal bei einem großen Turnier versagt hat. Ein Gruppensieg der Österreicher wird mit einer 3,25 belohnt, eine Quote, die durchaus interessant erscheint.

 GruppensiegerWeiterkommen
Portugal1,901,10
Österreich3,251,20
Island5,501,61
Ungarn11,002,37

EM 2016 Frankreich
  • Leserbewertung
  • bewertet 4.2 Sterne
    4.2 / 5 (7 )
  • Deine Bewertung