Additionally, paste this code immediately after the opening tag:

Am 32. Spieltag duellieren sich die Pokalhelden aus Frankfurt mit dem VfL Wolfsburg. Die euphorisierten Frankfurter sind zwar in der Tabelle abgerutscht haben, aber immer noch die Euro League im Blick und die Wölfe müssen dringend drei Punkte einfahren sonst könnte es am Ende ein böses Erwachen geben.

Eintracht Frankfurt

Nach einer sensationellen Hinrunde vor der Mann den Hut ziehen muss, lief es in der Rückrunde vor allem wegen vieler Verletzungen nicht mehr so rund und mittlerweile finden sich die Hessen auf dem 11. Tabellenplatz wieder. Mit 41 Punkten haben sie momentan aber dennoch nur vier Punkte Rückstand auf den begehrten sechsten Platz und bei drei verbleibenden Spielen ist im Kampf um die internationalen Ränge noch alles möglich.

Ohnehin steht ihnen ein tolles Endspiel im Pokalfinale in Berlin gegen den BVB bevor und können schon jetzt stolz auf die bisherigen Leistungen sein. Trotzdem will Trainer Kovac nichts unversucht lassen und in den letzten drei verbleibenden Bundesligaspielen in dieser Saison noch möglichst viele Punkte einzufahren, denn im Kampf um das internationale Geschäft ist alles dicht beieinander. Zumindest hört sich das Restprogramm durchaus machbar an. Am Samstag empfangen sie die Wölfe vor heimsicher Kulisse, müssen dann auswärts beim FSV Mainz ran und bestreiten ihr letztes Heimspiel der Saison gegen RB Leipzig. Zumindest können sie die Spiele anders wie so manch ein Team in diesen Tagen beruhigt und ohne Stress angehen, denn alle bei der Eintracht sind bereits jetzt schon zufrieden.

Aufstellung Eintracht Frankfurt

Trainer Kovac hat wie schon fast in der gesamten Rückrunde mal wieder einige verletzte und gesperrte Spieler zu vermelden und es wird nicht leicht diese mit dem ohnehin dünnen Kader zu ersetzen. Definitiv am Samstag fehlen werden: Abraham (5. Gelbe Karte), Andersson Ordonez (Wadenprobleme), Vallejo (Sehnenriss), Hasebe (Knie-OP), Mascarell (Achillessehnenentzündung), Medojevic (Reha), M. Wolf (Schulter-OP), Meier (Fersenprobleme)

Hradecky – M. Hector, Russ, Oczipka – Chandler, Stendera, Gacinovic, Tawatha – Fabian, Rebic – Hrgota

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,63
€150

VfL Wolfsburg

Etwas anders als bei den Frankfurtern sieht die Situation beim VfL Wolfsburg aus. Die letzten Runden werden ein Härtetest für die Mannen von Neutrainer Andries Jonker und hier kann von einer stressfreien Zeit absolut keine Rede sein. Momentan belegen sie mit lediglich 33 Punkten den 15. Tabellenplatz und nur das bessere Torverhältnis trennt sie vom Relegationsplatz, den momentan der HSV belegt. Zwar scheinen alle Profis der Wölfe fokussiert und es werden auch immer wieder Parolen ausgesprochen, in denen sie meinen den Klassenerhalt doch noch zu schaffen, allerdings wäre es unterm Strich mit so einem teuren Kader trotzdem eine total verkorkste Saison.

Außer Acht dürfen sie auch das schwere Restprogramm nicht lassen, bei dem sie zuerst in Frankfurt ran müssen, danach im letzten Heimspiel der Saison die ambitionierten Gladbacher empfangen, um am letzten Spieltag ein echtes Endspiel um den Klassenerhalt beim HSV zu bekommen. Also ein alles andere als leichtes Restprogramm, bei dem sich erst in allerletzter Minute entscheiden wird, ob sie es denn schaffen oder nicht.

Aufstellung VfL Wolfsburg

Blaszczykowski (Rückenprobleme) fehlte am Mittwoch ebenso beim Training wie Malli (Rippenverletzung). Rodriguez (Knöchelverletzung) droht ebenfalls auszufallen,. Zudem ist Luis Gustavo gesperrt und vier weitere Spieler sind nur eine gelbe Karte von einer Sperre entfernt.

Casteels – Träsch, Knoche, Wollscheid, Gerhardt – Guilavogui, Bazoer – Didavi, Arnold, J. Horn – Gomez

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,80
€150

Tipp

Nur eines der letzten sechs Heimspiele der Frankfurter gegen die Wölfe ging verloren. Die Wölfe zeigen einfach eine katastrophale Form und die Eintracht wird Aufwind haben dank DFB Pokal und Co.

Tipp: Sieg Eintracht Frankfurt – Quote 2,63 Betway (toller 200€ Sonderbonus)

Anbieter
Bonus
Link
betway bonus

100%-€200

6xBonus

Quote:1,75

Liveticker und Statistiken