Additionally, paste this code immediately after the opening tag:

Der VfL Wolfsburg muss nach der ersten Runde in der neuen Saison als Tabellenschlusslicht zum Auswärtsspiel nach Frankfurt reisen. Während die Wölfe eine herbe 0:3 Heimniederlage gegen Borussia Dortmund kassierten, trennten sich die Hessen beim SC Freiburg mit dem ersten 0:0 der Saison unentschieden.

 

Eintracht Frankfurt

Trainer der Frankfurter, Nico Kovac, durfte neben Falette auch noch einen weiteren Neuzugang bei den Hessen vermelden. Kevin Prince Boateng wechselte aus Spanien zurück in die deutsche Bundesliga, musste aber anders wie Falette zunächst auf der Bank Platz nehmen. Im Gegensatz zum ersten Pflichtspiel im Pokal stellte Coach Kovac dreimal um. Falette, Willems und de Guzman spielten für Russ, Tawatha und Hrgota. Somit fand sich kein einziger Deutscher in der Startformation der Hessen.

Die SGE, die seit nicht weniger als sechs Spielen auf einen vollen Erfolg gegen den Sportclub aus Freiburg wartet, begann flott und hatte die besseren Einschussmöglichkeiten. Freiburg machte die Räume aber wie immer eng, sodass bis zum Pausentee keine Tore fielen.

Auch nach der Halbzeit bot sich den Zuschauern im ausverkauften Schwarzwald Stadion ein ähnliches Bild. Freiburg hatte mehr Ballbesitz, Frankfurt spielte schnörkelloser nach vorne, brachte aber den Ball nicht im Netz unter. Weil die Breisgauer in der Offensive sehr viel schuldig blieben und auch die Frankfurter nichts Zählbares zustande brachten, trennten sich beide Teams 0:0 unentschieden. Es war das einzige Unentschieden an diesem Spieltag und das erste 0:0 der Saison.

Am Samstag empfängt die SGE den VfL Wolfsburg und gegen die verloren die Kovac-Mannen sowohl das Heimspiel als auch das Auswärtsspiel der vergangenen Saison und erzielten dabei kein Tor.

 

Aufstellung Eintracht Frankfurt

Mit großer Wahrscheinlichkeit wird Coach Kovac Boateng von Beginn an bringen. Ansonsten hat der Trainer nicht viel Grund Umstellungen vorzunehmen. Gegen Freiburg stimmte es in der Defensive, lediglich wollte das Runde nicht ins Eckige.

Hradecky – Abraham, Hasebe, Falette – Chandler, Fernandes, Willems – de Guzman, Gacinovic – Haller, Boateng

 

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,30
€100

 

VfL Wolfsburg

Nach dem denkbar schlechten Start in die neue Saison finden sich die Wölfe nach dem ersten Spieltag am letzten Tabellenplatz und es macht den Anschein, als würden sie nahtlos da weitermachen, wo sie letzte Saison aufgehört haben.

Im Spiel gegen den BVB hatten sie wenig bis nichts entgegenzusetzen und mussten nach dem 0:3 Debakel zu Recht anerkennen, dass die Westfalen in allen Belangen besser waren. Trainer der Niedersachsen, Andries Jonker, brachte nach dem 1:0-Pokalsieg bei Eintracht Norderstedt Uduokhai und Didavi anstelle von Brooks und Malli und hatte zudem noch viele weitere Ausfälle zu beklagen, die der Kader der Wölfe nicht so einfach wegstecken kann.

Mit Bruma (Aufbautraining nach Knie-OP), Jung (Aufbautraining nach Oberschenkelverletzung), Träsch (Aufbautraining nach operativem Eingriff), Vieirinha (Sprunggelenkverletzung) und Stefaniak fielen gleich fünf namhafte Profis aus, die aller Voraussicht nach auch am Samstag gegen Eintracht Frankfurt weiter fehlen werden. Zudem verletzte sich gegen den BVB auch noch Blaszczykowski. Eine genaue Diagnose und Schwere der Verletzung ist noch ausständig.

Der momentan einzige Lichtblick aus Sicht der Wölfe scheint der zu sein, dass sie die vergangenen beiden Spiele gegen die SGE für sich entscheiden konnten.

 

Aufstellung VfL Wolfsburg

Trainer Jonker hat alle Hände voll zu tun eine schlagkräftige Truppe zusammenzustellen, denn mit den oben genannten Ausfällen hätte es jedes Team schwer, eine konkurrenzfähige Mannschaft aufs Feld zu schicken.

Casteels – Verhaegh, Knoche, Uduokhai, Gerhardt – Bazoer, Camacho – Dimata, Didavi, Hinds – Gomez

 

Quote
Anbieter
Bonus
Link
3,10
€100

 

Tipp

Auch wenn der VfL Wolfsburg die letzten beiden Bundesligaspiele gegen die Hessen für sich entscheiden konnte, lässt die SGE im ersten Heimspiel nichts anbrennen und wird das Spiel gewinnen. Unser Tipp: Sieg Eintracht Frankfurt

 

Liveticker und Statistiken