Braunschweig – Leipzig, zwei Mannschaften, die noch im Winter zum engeren Kreis der Aufstiegskandidaten zählten, aber einen klassischen Fehlstart ins neue Jahr hingelegt haben, peilen zum Abschluss des 22. Spieltages ihren ersten Sieg im neuen Jahr an. Um noch einmal ganz vorne angreifen zu können, wäre ein Dreier auch dringend erforderlich. Denn schon vor Beginn des Spieltages lag Eintracht Braunschweig als Fünfter vier Punkte hinter Rang drei und RB Leipzig wies sogar einen Rückstand von bereits acht Zählern auf.

Beide Mannschaften stehen sich erst zum zweiten Mal gegenüber. Das Hinspiel am fünften Spieltag war das allererste Aufeinandertreffen, das Leipzig mit 3:1 gewann. Nach einer 2:0-Führung der Roten Bullen durch Yussuf Poulsen und Daniel Frahn, sorgte Havard Nielsen mit dem Anschlusstreffer für Spannung, ehe die Partie mit Poulsens zweiten Treffer sechs Minuten vor dem Ende zum Endstand entschieden war.

Eintracht Braunschweig

Schon während einer nicht nur den Ergebnissen nach sehr durchwachsenen Vorbereitung deutete sich an, dass Eintracht Braunschweig die gute Form aus dem Herbst nicht ins neue Jahr gerettet hat. Gegen den 1. FC Kaiserslautern bot die Mannschaft von Trainer Torsten Lieberknecht zum Pflichtspielauftakt dann auch eine enttäuschende Leistung und war dem eigentlich auf Augenhöhe gesehenen FCK in allen Belangen unterlegen. Bei der anschließenden 2:3-Niederlage beim VfL Bochum präsentierte sich die Eintracht zwar verbessert, erlaubte sich aber gerade in der Defensive einige Aussetzer, die durchaus auch mit einer höheren Niederlage hätten bestraft werden können. Gleichzeitig mangelt es im Spiel nach vorne an Qualität. Dass mit Mirko Boland und Benjamin Kessel ein zentraler Mittelfeldspieler und ein Außenverteidiger für die beiden Tore im Jahr 2015 verantwortlich zeichneten, ist jedenfalls nicht unbedingt ein Zufall.

Weil mit Havard Nielsen nun auch noch der beste Torschütze wochenlang ausfällt, ist nicht unbedingt Besserung zu erwarten. Wer für Nielsen ins Team rückt, ist noch offen. Neuzugang Emil Berggreen dürfte aber gute Chancen haben. Ebenso wie Saulo Decarli als Ersatz für den gelbgesperrten Innenverteidiger Marcel Correia sowie Jan Hochscheidt und Damir Vrancic anstelle der in Bochum schwachen Hendrick Zuck und Norman Theuerkauf.

Aufstellung Eintracht Braunschweig

Voraussichtliche Aufstellung: Gikiewicz – Kessel, Decarli, Reichel, Hedenstad – Boland, Vrancic – Omladic, Hochscheidt – Kruppke, Berggreen

RB Leipzig

RB Leipzig hat ebenso turbulente wie erfolglose Wochen hinter sich. Nachdem die teuren Winter-Einkäufe Emil Forsberg und Omer Damari die Erwartungen sprunghaft haben steigen lassen, starteten die Roten Bullen mit einer völlig verdienten 0:2-Niederlage bei Erzgebirge Aue ins neue Jahr und entschlossen sich nach nur 90 Pflichtspielminuten nach der Winterpause zur Trennung von Trainer Alexander Zorniger. Dessen Nachfolger Achim Beierlorzer nahm vor der Partie gegen den FSV Frankfurt zwar mehrere und zum Teil auch bemerkenswerte Veränderungen vor, verlor bei seinem Einstand aber gegen einen keineswegs übermächtigen Gegner mit 0:1.

Für das Spiel in Braunschweig dürfte Beierlorzer nun weitgehend auf Wechsel verzichten, sofern die angeschlagenen Rani Khedira und Joshua Kimmich ihr Okay geben. Aufstiegs-Spielmacher Dominik Kaiser wird dagegen wohl wieder nicht zum Kader gehören, nachdem er selbst bei Beierlorzer um eine schöpferische Pause gebeten hatte und zunächst Fitness-Defizite aufholen will.

Aufstellung RB Leipzig

Voraussichtliche Aufstellung: Coltorti – Teigl, Sebastian, Compper, Jung – Kimmich, Khedira, Kalmar – Poulsen, Rebic, Forsberg

Tipp

Mit breiter Brust wird keines der beiden Teams ins Spiel gehen. Vielmehr werden beide zunächst einmal eher darauf bedacht sein, einen weiteren Rückschlag in Form eines Gegentores zu vermeiden. Weil beide Mannschaften zudem über eine ähnliche Qualität verfügen und gegebenenfalls durchaus auf einen Rückstand reagieren können, erscheint ein Unentschieden im Vorfeld als wahrscheinlichster Spielausgang.

Tipp: Unentschieden – 3.30 Tipico

Tipico BonusWertungLink
100€
Tipico Erfahrungen
Besuchen

Liveticker und Statistiken