Additionally, paste this code immediately after the opening tag:

Braunschweig – Duisburg, beide liegen nur vier Punkte auseinander, haben aber dennoch eine unterschiedliche Blickrichtung. Während Eintracht Braunschweig bei nur drei Punkten Vorsprung auf Relegationsplatz 16 in erster Linie auf die Abstiegszone schauen muss, darf der MSV Duisburg bei vier Zählern Rückstand auf den dritten Platz nach oben schielen.

58 Duelle gab es bisher zwischen den beiden Traditionsvereinen. Mit 20 Siegen hat Duisburg die etwas bessere Bilanz bei 21 Unentschieden und 17 Duisburger Erfolgen. In Braunschweig stehen 13 Heimsiegen der Eintracht zehn Remis und nur fünf MSV-Siege gegenüber.

Tipp

Braunschweig hat die beiden letzten Heimspiele gewonnen und sich generell aktuell etwas stabilisiert. Duisburg dagegen ist ein weniger außer Tritt geraten und in Braunschweig wieder ersatzgeschwächt.

Tipp: Sieg Eintracht Braunschweig – 2.00 Unibet

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,00
100€

 

Eintracht Braunschweig

Zu mehr als Mittelmaß scheint es für Eintracht Braunschweig in dieser Saison nicht zu reichen, nachdem die Mannschaft des auch nicht mehr unumstrittenen Trainers Torsten Lieberknecht am Ende der vorherigen Spielzeit noch in der Bundesliga-Relegation antrat. Zur Winterpause stand die Bilanz von vier Siegen, zehn Unentschieden und vier Niederlagen stellvertretend für Durchschnitt und daran hat sich nicht geändert. Aktuell hat die Eintracht sieben Siege, zwölf Remis und sieben Niederlagen auf dem Konto. Nach der Winterpause ging es mit einer 0:2-Niederlage beim 1. FC Heidenheim schlecht los, ehe sich Licht und Schatten bei Erzgebirge Aue (3:1), gegen den 1. FC Kaiserslautern (1:2), beim SV Sandhausen (0:0), gegen den 1. FC Union Berlin (1:0), bei der SpVgg Greuther Fürth (1:2), gegen den SSV Jahn Regensburg (2:1) und beim FC St. Pauli beinahe regelmäßig abwechselten.

Aufstellung Eintracht Braunschweig

Fraglich, ob die auf St. Pauli kurzfristig ausgefallenen Ken Reichel und Georg Teigl wieder zur Verfügung stehen. Falls ja, dürften beide auch beginnen. Das könnte auch der vergangene Woche angeschlagen nur eingewechselte Domi Kumbela. Julius Biada, Joseph Baffo und wohl auch Steve Breitkreuz und Özkan Yildirim sind dagegen keine Optionen.

Voraussichtliche Aufstellung: Fejzic – Sauer, Tingager, Valsvik, Kijewski – Boland, Hochscheidt – Bulut, Abdullahi – Nyman, Kumbela

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,00
100€

 

MSV Duisburg

Der MSV Duisburg hat angesichts von nur acht Punkten aus den ersten neun Spielen nach dem Wiederaufstieg eine gewisse Anlaufzeit benötigt, sich dann aber gut in der 2. Bundesliga zurechtgefunden. Aus den folgenden neun Punkten bis zur Winterpause holten die Zebras stattliche 18 Punkte und knüpften im neuen Jahr daran an. Mit einem 2:0-Auswärtssieg beim VfL Bochum ging es bestens los und auch gegen den 1. FC Heidenheim (3:3), beim SV Darmstadt 98 (2:1) und gegen Arminia Bielefeld (2:2) wurde sehr ordentlich gepunktet. Beim 1. FC Nürnberg (1:3) riss der Erfolgslauf zwar vorübergehend ab, doch mit einem 2:1-Heimsieg gegen den FC Ingolstadt gab es direkt die passende Antwort. Zuletzt allerdings geriet die Mannschaft von Trainer Ilia Gruev etwas aus der Spur und verlor bei Holstein Kiel (0:5) und gegen Fortuna Düsseldorf (1:2) zweimal in Folge.

Aufstellung MSV Duisburg

Mit Lukas Fröde und Stanislav Iljutcenko fallen gleich zwei Spieler gelbgesperrt aus, ebenso wie Andreas Wiegel verletzungsbedingt. Cauly Oliveira Souza könnte nach langwierigem Virusinfekt ein Kandidat für den Kader sein.

Voraussichtliche Aufstellung: Flekken – Hajri, Bomheuer, Nauber, Wolze – Schnellhardt, Albutat – Engin, Stoppelkamp – Tashchy, Onuegbu

Quote
Anbieter
Bonus
Link
3,50
100€

 

Liveticker und Statistiken