Der Rückrundenstart in die Bundesliga konnte sich, was Sportwetten betrifft, sehen lassen. Dem eingefleischten Fußballfan ist es bestimmt nicht entgangen, dass es einer der torreichsten Spieltage in dieser Saison war. Gleich 34 Buden wurden erzielt. 24 Tore wurden in der zweiten Halbzeit geschossen und es gab kein einziges Unentschieden am 18. Spieltag.

Ebenfalls auffallend ist die Tatsache, bis auf Borussia Mönchengladbach hat keines der besten sieben Teams ihren Auftakt in das neue Jahr vermasselt. Die Frankfurter Eintracht konnte erstmals seit dem 2.11.2019 wieder voll punkten. Der SC Paderborn und Fortuna Düsseldorf hängen weiter im Keller fest, dafür konnte der SV Werder Bremen einen wichtigen Auswärtssieg einfahren und feierte so etwas wie eine Wiederauferstehung.

Von 24.1.2020 bis 26.1.2020 steht der 19. Spieltag auf dem Programm. Es erwarten uns wieder jede Menge spannender Partien. Zum Auftakt empfängt Borussia Dortmund am kommenden Freitagabend den 1. FC Köln. Die Geißböcke sind mit dem FC Bayern München, die letzten vier Spieltage betrachtet, das beste Team der Liga. Ob der „Effzeh“ das 19-jährige Wunderkind Erling Haaland in den Griff bekommt, bleibt abzuwarten.

Der Norweger erzielte in nicht einmal einer halben Stunde einen Hattrick und führte den BVB zum Sieg. Im Topspiel empfängt der Rekordmeister den FC Schalke 04. Seit über 10 Jahren konnten die Knappen nicht mehr in München gewinnen. Und am Sonntag kommt es zum Rheinischen Derby zwischen Bayer 04 Leverkusen und Fortuna Düsseldorf. Die letzten fünf Aufeinandertreffen in Deutschlands höchster Spielklasse gingen alle samt an die Werkself.

Spiel 1: Wett-Tipp – Borussia Dortmund gegen 1. FC Köln, Freitag 20:30 Uhr, Signal Iduna Park

 

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,72
100€
18+, AGBs gelten

Was war denn das für ein verrücktes Auftaktmatch der Schwarz-Gelben in die Rückrunde? Anfangs machte es den Anschein, als hätten die Westfalen nichts aus der Hinrunde gelernt und wurden vom FC Augsburg teilweise vorgeführt. Gleich zwei Mal musste der BVB einem zwei Tore Rückstand hinterherlaufen. Doch als Lucien Favre beim Stand von 3:1 für den FCA in der 59. Minute den Winterneuzugang Erling Haaland in die Partie brachte, überschlugen sich die Ereignisse. Der 19-jährige Norweger strotzte nur so vor Energie und Spielfreude, wollte jeden Ball haben und erzielte in weniger als 30 Minuten einen Hattrick für seinen neuen Arbeitgeber. Am Ende gewannen die Dortmunder die Partie mit 3:5. 

Am kommenden Freitag empfängt der BVB den 1. FC Köln. Die Geißböcke sind mit dem FC Bayern München die beste Mannschaft der letzten vier Runden und haben auch ihren Rückrundenauftakt gegen den VfL Wolfsburg gewonnen. Glaubt man der Statistik, lohnt sich die Reise nach Dortmund für den „Effzeh“ aber eher nicht. Seit dem 13.4.1991 haben die Kölner nicht mehr in Dortmund gewonnen. Dazwischen liegen 16 Niederlagen und lediglich vier Unentschieden.

Tipp

Dass der BVB sein Heimspiel am kommenden Freitag gegen den 1. FC Köln gewinnen wird, steht außer Frage. Winterneuzugang Erling Haaland steht nach seiner Galavorstellung ein Startelfeinsatz ins Haus. Er wird also zum ersten Mal vor der gelben Wand einlaufen. Dem Jungen ist alles zuzutrauen und er wird am Freitag seinen ersten Treffer für die Westfalen im Signal Iduna Park erzielen.

Unser Wett-Tipp: Borussia Dortmund gewinnt und Erling Haaland trifft zu einem beliebigen Zeitpunkt. Die beste Quote bei 1,72 bei Bet365.

 

Spiel 2: Wett-Tipp – FC Bayern München gegen FC Schalke 04, Samstag 18:30 Uhr, Allianz Arena

 

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,33
100€
18+, AGBs gelten

Sowohl der Rekordmeister, als auch der FC Schalke 04 sind positiv ins neue Jahr gestartet und treffen am Samstag im Topspiel aufeinander. Der FCB-Motor stotterte in der ersten Halbzeit beim Auswärtsspiel gegen Hertha BSC Berlin noch ein wenig. Im zweiten Abschnitt sorgten die Bayern aber für klare Verhältnisse und schossen die Hauptstädter mit 0:4 ab. Die Königsblauen hingegen meisterten ihre Auftaktpartie mit Bravour. Von Beginn an ließen sie Borussia Mönchengladbach keine Chance und gewannen am Ende hochverdient mit 2:0.

Dass die Knappen ihren Erfolgslauf am kommenden Samstag auch in München vorsetzen ist eher ausgeschlossen. Ob auswärts oder vor heimsicher Kulisse, die Bayern haben die letzten fünf Aufeinandertreffen mit den Königsblauen alle samt für sich entschieden und dabei nur zwei Gegentore zugelassen. Der letzte Auswärtssieg der Schalker in München liegt bereits mehr als 10 Jahre zurück. Dazwischen liegen sieben Auswärtsniederlagen und drei Unentschieden.

Tipp

Der FC Bayern ist seit vier Bundesligarunden ohne Punktverlust. Weil bis auf Borussia Mönchengladbach auch alle anderen Clubs aus den ersten Sieben am vergangenen Spieltag gewonnen haben, werden sie sich gegen die Königsblauen keinen Lapsus erlauben und das Spiel gewinnen. Toptorjäger des FCB Robert Lewandowski hat im letzten Aufeinandertreffen den FC Schalke 04 mit drei Treffern im Alleingang besiegt. Generell steht der Pole bei 18 Toren in 21 Pflichtspielen gegen die Knappen und wird auch am Samstag wieder seine Bude machen.

Unser Wett-Tipp: FC Bayern München gewinnt und Robert Lewandowski trifft zu einem beliebigen Zeitpunkt. Die beste Quote bei 1,33 bei Bet365.

 

Spiele 3: Wett-Tipp – Bayer 04 Leverkusen gegen Fortuna Düsseldorf, Sonntag 18:00 Uhr, BayArena

 

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,75
100€
18+, AGBs gelten

Zum Abschluss des 19. Spieltages duelliert sich am Sonntagabend Bayer 04 Leverkusen im Rheinischen Derby mit der Fortuna aus Düsseldorf. Trainer der Werkself Peter Bosz hat seinen Vertrag vorzeitig verlängert und will so schnell es geht mit seinem Team Titel gewinnen. Mit dem klaren 1:4 Auswärtssieg am vergangenen Wochenende beim Tabellenschlusslicht SC Paderborn hat Bayer zumindest mal einen Schritt in die richtige Richtung gemacht. Der nächste Gegner Fortuna Düsseldorf hingegen driftet immer weiter in die falsche Richtung ab. Mit nur einem Sieg aus den letzten fünf Spielen sind sie mit dem SV Werder Bremen, betrachtet man diesen Zeitraum, das schlechteste Team der Liga. 

Tipp

Auch wenn die Anreise der Düsseldorfer nach Leverkusen denkbar kurz ist, könnten sie sich den Weg sparen. Die letzten fünf Duelle hat alle samt die Werkself gewonnen. Zudem sind die Leverkusener in einer bestechenden Form, was man von der Fortuna nicht behaupten kann. Außerdem scheint Young-Star Kai Havertz nach 11 torlosen Bundesligaspielen wieder der Knopf aufgegangen zu sein und er wird am Sonntag gegen Düsseldorf erneut treffen.

Unser Wett-Tipp: Bayer 04 Leverkusen gewinnt und Kai Havertz trifft zu einem beliebigen Zeitpunkt. Die beste Quote 2,75 bei Bet365.

 

Die restlichen Spiele der Deutschen Bundesliga (24. – 26. Januar 2020):

1.FC Union Berlin – FC Augsburg (Sa. 15:30 Uhr)

Borussia Mönchengladbach – 1. FSV Mainz 05 (Sa. 15:30 Uhr)

Eintracht Frankfurt – RB Leipzig (Sa. 15:30 Uhr)

SC Freiburg – SC Paderborn (Sa. 15:30 Uhr)

VfL Wolfsburg – Hertha BSC Berlin (Sa. 15:30 Uhr)

SV Werder Bremen – TSG 1899 Hoffenheim (So. 15:30 Uhr)