Depor – Barca, der Spitzenreiter gastiert beim Tabellensiebzehnten. Der FC Barcelona ist zwar aktuell Erster, aber nur mit einem Punkt Vorsprung auf Real Madrid und mit schon einem mehr ausgetragenen Spiel als die Königlichen. Deportivo La Coruna befindet sich nur einen Platz vor der Abstiegszone, hat sich aber zuletzt ein kleines Polster von fünf Punkten aufbauen können.

89 Begegnungen gab es bisher zwischen beiden Vereinen. Mit 51 Siegen spricht die Bilanz klar für den FC Barcelona, der bei 18 Remis nur 20-mal gegen La Coruna verloren hat. Zu Hause hat Deportivo aber mit jeweils 17 Siegen und Niederlagen sowie zehn Unentschieden eine zumindest ausgeglichene Statistik vorzuweisen.

Deportivo La Coruna

16 Punkte aus 16 Spielen waren zur Winterpause sicher keine herausragende Bilanz, reichten aber, um über dem Strich zu stehen. Ins neue Jahr startete Deportivo La Coruna dann aber abermals nur sehr durchwachsen. Während es in der Copa del Rey im Achtelfinale gegen Deportivo Alaves das frühe Aus setzte, endeten die ersten drei Ligaspiele nach der kurzen Weihnachtspause allesamt unentschieden. Diesen drei Remis schlossen sich vier Niederlagen mit dem 0:4 bei Aufsteiger CD Leganes als negativem Höhepunkt an. Im Anschluss an diese Begegnung musste Trainer Gaizka Garitano, der vom erfahrenen Pepe Mel beerbt wurde. Und mit neuem Trainer ging es direkt aufwärts. Zunächst trotzte Depor Atletico Madrid ein 1:1 ab und gewann dann das eminent wichtige Kellerduell bei Sporting Gijon mit 1:0. Und am Mittwoch im Nachholspiel gegen Betis Sevilla gelang in der Nachspielzeit zumindest noch der 1:1-Ausgleich.

Mit Pedro Mosquera und Florin Andone fallen gleich zwei Leistungsträger gelbgesperrt aus. Gael Kakuta und Guilherme müssen verletzt passen, während hinter Sidnei ein dickes Fragezeichen steht.

Aufstellung Deportivo La Coruna

Voraussichtliche Aufstellung: Lux – Juanfran, Arribas, Sidnei, Luisinho – Borges, Bergantinos – Gil, Emre Colak, Fajr – Joselu

Quote
Anbieter
Bonus
Link
15,00
€110

FC Barcelona

Nach dem 6:1 am Mittwoch im Achtelfinal-Rückspiel der Champions League gegen Paris St. Germain, mit dem die 0:4-Pleite aus dem Hinspiel auf sensationelle Art und Weise wettgemacht wurde, kann man beim FC Barcelona getrost von einem hervorragenden Jahr 2017 sprechen. In der Copa del Rey gelang mit Erfolgen über Athletic Bilbao (1:2 und 3:1), Real Sociedad San Sebastian (1:0 und 5:2) und Atletico Madrid (1:1 und 2:1) der Sprung ins Endspiel und in der Liga ist Barca schon seit dem siebten Spieltag ungeschlagen. Nach der Winterpause verlief der Start mit einem 1:1 beim FC Villarreal noch durchwachsen, doch seitdem wurden bei einem weiteren Remis bei Betis Sevilla (1:1) acht von neun Spielen gewonnen. Zuletzt feierte Barca gegen Athletic Bilbao (3:0), bei Deportivo Alaves (6:0), gegen CD Leganes (2:1), bei Atletico Madrid (2:1), gegen Sporting Gijon (6:1) und gegen Celta Vigo (5:0) sechs Siege am Stück.

Bis auf Aleix Vidal und Jeremy Mathieu sind alle Spieler einsatzfähig. Kleinere Änderungen im Vergleich zum Spiel gegen Paris sind möglich, doch weil keine englische Woche folgt, dürfte weitgehend die beste Elf beginnen.

Aufstellung FC Barcelona

Voraussichtliche Aufstellung: ter Stegen – Mascherano, Piqué, Umtiti – Busquets – Rakitic, Iniesta – Messi – Rafinha, Suarez, Neymar

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,25
€100

Tipp

Euphorisiert durch das Wunder gegen Paris tritt Barca als klarer Favorit in La Coruna an. Läuft alles normal, werden die Katalanen die Partie ungefährdet gewinnen, zumal Deportivo schwerwiegende Ausfälle zu verkraften hat.

Tipp: Sieg FC Barcelona – 1.25 William Hill (fairer 100€ Bonus)

Anbieter
Bonus
Link
William Hill bonus

100€ Freebets

300€ Umsatz

Quote:1,50

Liveticker und Statistiken